Nachrichten

Nachrichten

Making-of des Pirelli Kalenders 2018

Aufnahme vom Making-of des Pirelli Kalenders 2018: Tim Walker setzt Slick Woods in Szene. © From the Backstage of Pirelli Calendar 2018 by Tim Walker - pictures of Alessandro Scotti.

Pirelli gibt Einblicke in das Making-of des Pirelli Kalenders 2018, der von Tim Walker, einer der einflussreichsten zeitgenössischen Fotografen weltweit, produziert wird. „The Cal 2018“ soll in seinen Bildern die surreale Welt der Träume einfangen. Die auf zwölf Monate verteilten Aufnahmen erinnern an die Geschichte, die der englische Mathematiker, Schriftsteller und Diakon Charles Lutwidge Dodgson erstmals 1865 unter dem bekannten Pseudonym Lewis Carroll veröffentlichte: Alice im Wunderland (ursprünglicher Titel: Alices Abenteuer im Wunderland.)

Rubrik: 

VW wählt SealTech von Goodyear als OE-Option

Volkswagen hat sich für die neueste Mobilitätslösung SealTech von Goodyear für den Arteon entschieden.

Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 mit SealTech-Technologie wurde von VW für die Originalausrüstung auf dem neuen Arteon zugelassen. SealTech versiegelt laut Unternehmensangaben Schäden bis zu 5mm Durchmesser im Laufflächenbereich des Reifens. Die SealTech-Markierung ist auf der Seitenwand des Reifens sichtbar.

Rubrik: 

Feinschliff für Ford Mustang von Wolf Racing

Wolf Racing bietet ein umfangreiches Veredlungsprogramm für den Ford Mustang.

Das aktuelle Kampagnenfahrzeug der „Initiative Tune It! Safe!“ ist ein modifizierter Ford Mustang 5.0 V8 Fastback im Polizei-Outfit. Wolf Racing präsentiert an dem voll einsatztüchtigen Streifenwagen mit Aerodynamik-Kit in Breitbau-Optik sein Veredelungsprogramm. Dazu zählen neben Fahrwerklösungen verschiedene Leichtmetallräder, Leistungssteigerungen sowie Sportabgasanlagen.

Rubrik: 



KÜS: Nichtkorrekte Feinstaubplakette ist Mangel bei HU

Ist eine Feinstaubplakette vonnöten, muss diese einwandfrei sein. Quelle: KÜS.

Die Feinstaubplakette kann bei der Hauptuntersuchung zum Fallstrick werden, besonders wenn eine farblich inkorrekte Plakette im Spiel ist. Darauf weist die Kraftfahrzeug-Überwachungsorganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger e. V. (KÜS) hin. In der KÜS-Mängelstatistik 2016 ist die Feinstaubplakette insgesamt 54.513 mal bemängelt worden.

Rubrik: 

NUFAM vergrößert Themenbereich Werkstatt, Teile, Zubehör

Die NUFAM findet auch dieses Jahr in der Messe Karlsruhe statt.

Alles rund um die Nutzfahrzeug-Werkstatt, Trends der Fahrzeuginneneinrichtung sowie Angebote der Teile- und Equipmentzulieferer präsentieren die Aussteller dieses Jahr vom 28. September bis 01. Oktober auf der NUFAM. 2017 vergrößert die Nutzfahrzeugmesse Karlsruhe den Themenbereich Werkstatt, Teile, Zubehör.

Rubrik: 

Bosch stellte vor 90 Jahren pneumatische Servobremse vor

Die pneumatische Servobremse von Bosch feiert dieses Jahr 90 Jahre.

Seit 90 Jahren gibt es Bremsen von Bosch. Die Bremse war die erste und wichtigste Sicherheitskomponente in einem Fahrzeug. Schon in den 1920er Jahren waren die Bremsen der Motorleistung und dem Gewicht der damaligen Automobile kaum mehr gewachsen. 1927 stellte Bosch die pneumatische Servobremse vor, die mehr Sicherheit bringen sollte.

Rubrik: 

Neues Borbet A-Rad für Ford Edge

Das neue Modell A von Borbet passt auf den Ford Edge.

Mit dem Modell Edge bietet Ford ein Midsize-SUV an. Für dieses Fahrzeug hat Borbet das passende Rad im Programm: Das neue A-Rad steht in den Farben „brilliant silver“ und „black matt“ bereit. Das eintragungsfreie Leichtmetallrad der Kategorie „Sports“ ist in 8,5x19 Zoll erhältlich.

Rubrik: 

Falsche Label-Kennzeichnung bei drei Reifen

Die Hersteller beziehungsweise Importeure der drei Reifen mit den falschen Angaben auf dem EU Reifenlabel werden derzeit um Stellungnahme gebeten.

Im Juni bereits berichteten wir über eine im Auftrag der EU durch das Beratungsinstitut Viegand & Maagøe A/S durchgeführte Studie und eine in deren Kontext von der Pilot:Projekt GmbH kommunizierte auffällig hohe Beanstandungsquote beim EU-Reifenlabel. Im Zuge der Marktüberwachung des Landesamtes Rheinland-Pfalz seien die Labelwerte von 19 Reifentypen durch akkreditierte Laboratorien ermittelt worden. Final wurden an sieben Reifen Abweichungen von den angegebenen Werten festgestellt. Nun liegt das Ergebnis der Nachprüfung vor: Bei drei der sieben Reifen wichen die Angaben auf dem Label offenbar von den Mittelwerten ab.

Rubrik: 

DAT beteiligt sich an OnREX GmbH

v.l.n.r.: Jens Nietzschmann (DAT), Jens Dürasch (OnREX), Torsten Werfel (OnRex), Dr. Thilo Wagner (DAT)(Foto: DAT)

Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) beteiligt sich an dem Start-up-Unternehmen OnREX GmbH mit Sitz in Döbeln. Die Kooperation wurde im Juni im Rahmen des BVSK-Sachverständigentages in Potsdam bekannt gegeben. OnREX ist spezialisiert auf die Erstellung von Software für Sachverständige und ermöglicht es, neben den klassischen Erfassungssystemen PC und Notebook auch mobile Endgeräte wie Tablet und Smartphone in den Bearbeitungsprozess einzubinden.

Rubrik: 

Neue Generation des Cinturato P7 Blue in allen Größen "AA" gelabelt

Nach seiner Weiterentwicklung ist der Cinturato P7 Blue der Reifen mit den meisten Größen, die auf dem EU Reifenlabel die AA-Note aufweisen.

Pirelli hat eigenen Angaben zufolge den Cinturato P7 Blue optimiert. Sämtliche neue Größen labelt der Hersteller mit der „AA“-Note für Energie-Effizienz und Nassgriff. Das Ergebnis basiere auf technologischen Weiterentwicklungen, der neue P7 Blue besitze sämtliche Vorzüge seines Vorgängers und sei darüber hinaus in bestimmten Leistungsbereichen verbessert worden. Dies sei im Einklang mit den jüngsten Trends in der Automobil-Industrie geschehen, in denen die Nachhaltigkeit eine immer wichtiger werdende Rolle einnehme.

Rubrik: 

Seiten