Nachrichten

Nachrichten

Werkzeuge mit Haltefunktion von Wera

Erhältlich sind die neuen Nüsse einzeln oder als speziell zusammengestellter Satz inklusive textiler Box für Schrauben und Muttern mit Außensechskant sowie als Bit-Nüsse für Schrauben mit Hex-Plus- oder TORX-Profil.

Ergänzungen bei den Schraubwerkzeugen mit Haltefunktion bringt Wera auf den Markt. Damit kommen die Wuppertaler Tool Rebels dem Kundenwunsch nach, die Schraube oder Mutter am im Werkzeug zu halten, damit sie vor oder bei dem Schraubvorgang nicht herunterfällt oder verloren geht.

Rubrik: 

Michelin übernimmt Camso – Bündelung der OTR-Tätigkeiten

Michelin übernimmt Camso für rund 1,45 Milliarden US-Dollar.

Michelin und Camso haben eine Vereinbarung geschlossen, derzufolge Michelin das Unternehmen Camso, mit dem Sitz in Quebec, Kanada, übernehmen wird. Die OTR-Tätigkeiten (Off-the-road) beider Unternehmen sollen in einer neuen Division gebündelt werden, die von Quebec aus geleitet wird.

Rubrik: 

F.C.C. TSR Honda-Team vertraut auf Bridgestone-Performance

Das große Finale der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) findet vom 26. bis zum 29. Juli 2018 auf dem Suzuka Circuit in Japan statt.

Das große Finale der FIM Endurance World Championship Serie (EWC) findet vom 26. bis zum 29. Juli 2018 auf dem Suzuka Circuit in Japan statt. An den Start geht auch das mit den Bridgestone Rennreifen ausgestattete F.C.C. TSR Honda-Team.

Rubrik: 



Continental fördert Seglerin Pia Kuhlmann mit 5.000 Euro

Segel-Talent Pia Kuhlmann vom Schaumburg-Lippischen Segler-Verein nahm den Scheck über 5.000 Euro von Patrick Erdmann von Continental entgegen.

Die Continental AG unterstützt die Seglerin Pia Kuhlmann vom Schaumburg-Lippischen Segler-Verein e.V. im Rahmen der Initiative ProSportHannover einmalig mit 5.000 Euro. Die 23-jährige Spitzenathletin aus der Region Hannover hat sich mit ihren sportlichen Leistungen bei ihrem Heimatverein, bei verschiedenen internationalen Qualifikationsregatten sowie Europa- und Weltmeisterschaften in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt.

Rubrik: 

Pirelli überspringt ultrasofte Slicks

Pirelli hat die reiferelevanten Eigenschaften des Hockenheimrings mit Ziffern von 1 (minimal) bis 5 (maximal) belegt.

Nach dem letzten Grand Prix in 2016 kehrt Hockenheim in dieser Saison mit dem Großen Preis von Deutschland wieder in den Formel-1-Kalender zurück. Pirelli nominiert die Mischungen Medium, Soft und Ultrasoft und überspringt die ultrasoften Slicks. Der Hockenheimring weist hauptsächlich langsame bis mittelschnelle Kurven auf. Daher stehen Traktion und Bremsen im Vordergrund. Das Management der Hinterreifen ist besonders wichtig.

Rubrik: 

Hankook erhält „Corporate Social Responsibility Award”

Hankook hat im Rahmen des „Supplier Awards“ der globalen Automobilmarke Renault Gruppe den Preis für „Corporate Social Responsibility“ erhalten.

Hankook Tire wurde im Rahmen des „Supplier Awards“ der Renault Gruppe mit dem „Corporate Social Responsibility Award“ ausgezeichnet. Das Unternehmen erhielt die höchste Bewertung im Bereich „Purchasing Sustainability“ für nachhaltigkeitsorientierten Einkauf.

Rubrik: 

Marcos Guzman neuer Präsident von B&J Rocket

Markus Guzmann ist seit dem 01. Juli 2018 neuer Präsident der B&J Rocket Gruppe.

B&J Rocket gibt die Ernennung von Marcos Guzman zum Präsidenten der B&J Rocket Gruppe bekannt. Er folgt damit in diesem Amt auf Andreas Müller, der das Unternehmen nach 15 Jahren verlassen hat.

Rubrik: 

Toyo ist Sponsor der Leichtathletik-EM in Berlin

Toyo ist Partner der Leichtathletik-EM in Berlin.

Vom 7. bis 12. August finden in Berlin die Leichtathletik Europameisterschaften statt. Nachdem der japanische Reifenhersteller Toyo Tires die IAAF Leichtathletik-WM in London 2017 und die IAAF Hallen-Weltmeisterschaften in Birmingham im März 2018 als National Partner begleitete, fungiert der Toyo Tires bei der Leichtathletik-EM in Berlin nun auch als offizieller Partner.

Rubrik: 

Schrader präsentiert solarbetriebenes RDKS-Retrofit-Kit

Zu den Produkthighlights von Schrader auf der Automechanika zählt unter anderem das solarbetriebene RDKS-Retrofit-Kit Schrader Solaris.

Schrader, die Automobil-Aftermarket-Marke von Sensata Technologies, empfängt vom 11. bis zum 15.09.2018 die Kunden auf der Automechanika in Halle 3.1 am Stand Nr. E20. Das Unternehmen wird unter anderem sein neues „Schrader Solaris“, ein solarbetriebenes RDKS-Retrofit-Kit, vorstellen.

Rubrik: 

Auftrag zur digitalen Transformation

Gut besucht: Das 19. Kölner Aftersales Forum.

Die Zukunftstrends der Mobilität rufen in der Welt des Aftermarket die düstersten Szenarien hervor. Autonomes Fahren, Car-Sharing und E-Mobilität zwingen Servicebetriebe dazu, ihre Geschäftsmodelle neu zu denken. Lange gültige Paradigmen werden bedeutungslos, Auto-Emotionalität besitzt bei der jüngeren Generation keine Relevanz mehr. Ganz so finster sieht die Zukunft dann aber doch nicht aus, zeigt das Aftersales-Forum 2018.

Rubrik: 

Seiten