Nachrichten

Nachrichten

GVA: Gravierende Konsequenzen neuer Rad-Reifen-Systeme

Der Gesamtverband Autoteile-Handel e.V. (GVA) weist die Autofahrer auf die spezifische Wirkungsweise neuartiger, pannenfreier Rad-Reifen-Systeme in Verbindung mit elektronischen Luftdruckkontrollsystemen (LDKS) hin.

Zukunftsautos im Vergleich

Welche Energie treibt das Auto der Zukunft an? Um diese zentrale Frage dreht sich alles bei der dritten Michelin Challenge Bibendum, die in diesem Jahr in den USA stattfindet.

Michelin: Einsatz von Reifen an Schnellläufertraktorenlläufer-Traktoren

Noch vor 30 Jahren waren landwirtschaftliche Traktoren mit einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h noch Schnellläufer. Doch seitdem hat sich in Deutschland einiges getan. Mittlerweile sind 50 km/h Traktoren auf dem Markt. Die Einsatzbedingungen dieser heutigen Schnellläufer sind jedoch mit denen von früher kaum zu vergleichen.



Dettlef Trübel neu bei Kurz Karkassenhandel

Die Abteilung Reifen- und Gummiverwertung der Kurz Karkassenhandel GmbH wurde durch die Einstellung von Dettlef Trübel entscheidend verstärkt. Er übernimmt eigenverantwortlich die Reifen- und Gummientsorgung. Nachdem das Unternehmen bisher nach BimSchG und Abfg. entsorgte, soll Dettlef Trübel den Betrieb in einen Entsorgungsfachbetrieb umwandeln. Dazu sind die ersten Schritte schon getan.

Goodyear als bester Zulieferer ausgezeichnet

Das DaimlerChrysler Eurostar Automobilwerk in Graz (Österreich) hat den Reifenhersteller Goodyear als besten Zulieferer des Jahres 2000 ausgezeichnet. Dabei konnte sich das Unternehmen gegen 72 Wettbewerber durchsetzen. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich Goodyear mit durchschnittlich 4,54 von 5 möglichen Punkten um 0,72 Punkte im Vergleich zum Vorjahr.

Goodyear dementiert Interesse an Pirelli

Goodyear-Chef Sam G. Gibara sieht sich von der deutschen "Wirtschaftswoche" falsch interpretiert. In einem Mittwoch als News verbreiteten Auszug aus einem vor drei Wochen geführten Interview sei fälschlich der Eindruck erweckt worden, Goodyear habe Interesse an Pirelli.

Neue Autoshow in Norwegen

Ab dem Jahr 2002 will Norwegen erstmals wieder eine eigene Autoausstellung veranstalten. Die letzte wurde 1991 präsentiert. In der Messehalle von Lillehammer sollen vom 3. bis 8. September nächsten Jahres nicht nur die neuesten Modelle gezeigt werden, sondern auch Unterhaltungsangebote für alle Altersgruppen. (sl)

Goodyear streicht in den USA 1.400 Stellen

Der US-Reifenhersteller Goodyear will in den USA 1.400 Mitarbeiter entlassen. Wirksam werden sollen die Kündigungen in fünf Werken in Danville (Virginia), Fayetteville (North Carolina), Tyler (Texas) sowie in Huntsville und Gadsden im Bundesstaat Alabama. (sl)

Ford contra Firestone

Anscheinend erwägt Ford, Firestone auf Entschädigung für den vom Autohersteller initiierten Umtausch von 13 Millionen Firestone-Reifen gegen die Fabrikate anderer Hersteller zu verklagen. Die dem Unternehmen dabei entstandenen Kosten in Höhe von drei Milliarden Dollar sehen Analysten als einen der Hauptgründe für die erste Kürzung der Dividenden beim amerikanischen Autobauer seit zehn Jahren.

Nur geringer Rückgang auf dem Automobil-Markt nach Terroranschlägen

Nach den Terroranschlägen in den USA verzeichnet der Verband der Automobilindustrie (VDA) auf dem Automobil-Markt geringere Rückgänge als befürchtet. In den USA sind die Absatzzahlen von Pkw im September um 12,7 Prozent gesunken. In Westeuropa verzeichnet der VDA im September 2001 sogar eine Absatzsteigerung. (sl)

Seiten