Nachrichten

Nachrichten

Alu-Räder-Hersteller fusionieren

Zwei Hersteller von Leichtmetallrädern haben ihren Zusammenschluss bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um Fleischmann & Wacker (Marken Intra und Exip) sowie die Dezent Leichtmetallräder GmbH. Für die Abwicklung des kompletten Ersatzgeschäftes wurde die Firma IDE Wheels GmbH gegründet, die Erstausrüstung erfolgt über die Firma Intra Automotive.

Umweltbundesamt: Nicht mit Altreifen spielen

Das Umweltbundesamt rät davon ab, Autoreifen und Autoschläuche als Spielgeräte für Kinder zu nutzen. Besonders in Innenräumen - wie etwa Turnhallen - sollte man aus Gründen der Gesundheitsvorsorge darauf verzichten. Zwar bestehe keine akute Gefahr für die Gesundheit der Kinder.

Goodyear ehrt Trucker

Im Rahmen des Truck Grand Prix im Juli am Nürburgring hat Goodyear fünf Fahrer von Speditionspartnern für herausragende Leistungen ausgezeichnet. Überdurchschnittliches Engagement, vorbildliches Auftreten und hohe Zuverlässigkeit seien laut Frank Titz, Manager Sales & Marketing Truck Tires, einige der Eigenschaften, durch die sich die Mitarbeiter für die Auszeichnung qualifiziert haben.



Metzeler/Pirelli: Stärkster Ausrüster bei Langstrecken-Rennen

Der in München angesiedelte und zum Pirelli-Konzern gehörende Motorradreifenhersteller Metzeler (dazu zählt auch die Marke Pirelli) rüstete beim 24-h-Rennen in Oschersleben, der German Bike Week die meisten Teams aus. Von den 54 Teams, die an den Start gingen, rollten 22 auf einer der beiden Konzernmarken. Damit haben die Münchener einen Anteil von gut 40 Prozent.

Kanzler bei Pneumant (Bild)

Seine Sommerreise führte Bundeskanzler Gerhard Schröder zum Reifenhersteller Pneumant nach Fürstenwalde.

Bundeskanzler Gerhard Schröder besichtigt Pneumant-Werk

Auf seiner Sommerreise durch die östlichen Bundesländer stand für Bundeskanzler Gerhard Schröder heute ein Besuch der Pneumant-Reifenfabrik in Fürstenwalde auf dem Programm.

Exxon Mobil: erfolgreichstes Unternehmen der Welt

Der US-Ölkonzern Exxon Mobil hat im ersten Halbjahr 2001 Rekordgewinne eingefahren. Der Gewinn ist im Berichtszeitraum um 18,1 Prozent auf 9,5 Milliarden Dollar gewachsen. Nach einem Ranking des US-Wirtschaftsmagazins Fortune war Exxon Mobil im Jahr 2000 nach Umsatz und Gewinn das erfolgreichste Unternehmen der Welt.

Auszeichnung für Land Rover Discovery

Die Redaktion von "Auto Express", dem britischen Schwesterblatt der deutschen "Auto Bild" verlieh dem Land Rover Discovery den Preis "New Car Honours 2001" und kürte ihn damit vor Mitsubishi Pajero und Mercedes ML zum besten Geländewagen seiner Klasse in Großbritannien.

Bridgestone meldet Verluste

Der japanische Bridgestone Konzern schreibt Agenturberichten zufolge rote Zahlen. Demnach meldet das Unternehmen einen Verlust von 30,1 Milliarden Yen (539,3 Millionen Mark) im ersten Halbjahr. Im Vorjahreszeitraum habe das Unternehmen noch einen Gewinn von 18,9 Milliarden Yen erwirtschaftet. (ssr)

17. bis 20. Januar in München: Internationaler Auto-Salon

Als größte Automobilausstellung Süddeutschlands kündigt der Veranstalter den 26. Internationalen Auto-Salon an, der vom 17. bis 20. Januar auf der Neuen Messe München seine Pforten öffnet. Unter dem Motto "Mobile Innovationen" präsentieren rund 550 Aussteller aus allen wichtigen Bereichen der Automobilbranche ihre Neuheiten.

Seiten