Nachrichten

Nachrichten

Dziallas Reifen zieht um

Die Dziallas Reifen GmbH zieht um. Aus diesem Grund bleibt die Firma am 22. Juni 2001 geschlossen. Nach dem Wochenende der "Erholung" ist die Verwaltung ab dem 25. Juni wieder zu erreichen unter: Dziallas Reifen GmbH, Seckenhauser Str.1, 28844 Weyhe, Tel: 04 21/48 58 30, Fax: 04 21/48 58 345. Die neue Anschrift für das Lager lautet: Spedition Schilke, Holsteiner Str.

BMW Formel ADAC Meisterschaft: Souveräner Doppelschlag von Christian Klien

Christian Klien hat souverän beide Rennen zur BMW Formel ADAC Meisterschaft am Sachsenring gewonnen: Samstag setzte er sich mit mehr als sieben Sekunden Vorsprung vor Marvin Bylitza und Franz Schmöller durch. Sonntag hielt er Hendrik Vieth und wiederum Schmöller auf Distanz. (sl)

Alexander Grau gewann auf der "kleinen Nordschleife"

Kaum eine Strecke im Kalender des exklusiv von Pirelli ausgerüsteten Porsche Carrera Cup stellt so hohe Anforderungen an Fahrer und Material wie der neue gestaltete Sachsenring bei Chemnitz. Der Mix aus engen und schnellen Kurven sowie ein neuer spektakulärer Berg- und Tal-Abschnitt verlangt eine exakte Fahrweise und einen besonnenen Einsatz der Reifen.

Rubrik: 



Dritter Sieg in Folge für Pirelli-Partner in der Rallye-Weltmeisterschaft

Zum dritten Mal in Folge stand in der Rallye-Weltmeisterschaft eine harte Schottenrallye auf dem Programm - wieder vertrauten die Sieger auf Pirelli. Colin McRae feierte bei der Rallye Akropolis nach den Erfolgen in Argentinien und auf Zypern seinen dritten Saisonerfolg und liegt nun an der Spitze der Rallye-WM.

24-Stunden-Rennen: GT-Sieg für Gabrio Rosa, Fabio Babini und Luca Drudi mit dem privaten Seikel-Porsche-Team

Mit einem Sieg in der GT-Kategorie beendeten Gabrio Rosa, Fabio Babini und Luca Drudi das 24-Stunden-Rennen in Le Mans. Sie absolvierten den Langstreckenklassiker, der in diesem Jahr wegen ständig wechselnder Witterungsverhältnisse den Piloten hinter dem Steuer und den Boxen-Crews besondere Belastungsproben abverlangte, mit Bravour. (sl)

Historische Rückkehr: MG ging beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans an den Start

MG Rover feierte mit dem Engagement beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans am vergangenen Wochenende eine historische Rückkehr, denn die britische Marke nahm damit zum ersten Mal seit 1965 an dem wohl berühmtesten Langstreckenrennen der Welt teil.

Unternehmensgruppe Carat: Andreas Rathei leitet Aufsichtsrat

Andreas Rathei von Autoteile Rathei aus Neuburg/Donau heißt der neue Aufsichtsratsvorsitzende der Carat-Gruppe. Sein Vorgänger Heiner Müller scheidet durch die Fusion seines Unernehmens mit der Wessels AG zum Jahresende 2001 notgedrungen aus.

Auszeichnung für Tenneco Automotive

Tenneco Automotive wurde von Toyota Motor Europe Marketing &
Engineering (TMME) für seine herausragenden Lieferleistungen mit dem "Recognition Award" ausgezeichnet. (dib)

ALCAR: Händlerevent beim 24-Stunden-Rennen

Rund 300 Händler und Vertriebspartner aus dem gesamten Bundesgebiet folgten der Einladung der ALCAR Autoteile GmbH und trafen sich Ende Mai beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Exklusiv für diesen Motorsport-Event hatte ALCAR die Audi-Lounge angemietet.

Mini-Design bei Alu-Felgen

Laut der Zeitschrift "kfz-betrieb" lässt die Firma RH Alurad Alufelgen im Mini-Design wieder aufleben. Das Pendant zur ehemaligen Minilite-Felge kommt in der Größe 8,5 mal 17 Zoll und verfügt über sieben abgerundete, gedrungene Speichen. (sl)

Seiten