Nachrichten

Nachrichten

Nokian kündigt vier neue Winterreifen an

Der Nokian Hakkapeliitta 9 bekommt ab kommenden Herbst Verstärkung durch vier neue Winterreifen.

Nokian Tyres erweitert seine Winterreifenrange um den Hakkapeliitta R3, Hakkapeliitta R3 SUV, WR SUV 4 and WR G4. Die Winterreifen Nokian Hakkapeliitta R3 und R3 SUV sind in erster Linie für den nordischen, russischen und nordamerikanischen Markt konzipiert, der Nokian WR SUV 4 für Mitteleuropa und der Nokian WR G4 für Nordamerika.

Rubrik: 

Han-Jun Kim ist neuer Präsident von Hankook in Europa

Han-Jun Kim neuer Präsident und COO von Hankook in Europa.

Hankook hat Han-Jun Kim (52) zum Chief Operation Officer für Europa und die GUS-Märkte und Chef der Europazentrale mit Wirkung zum 1. Januar 2018 ernannt. Kim trat 2011 in das Unternehmen ein und war zuletzt als Senior Vice President Corporate Management im globalen Hauptquartier von Hankook Tire in Korea tätig.

Rubrik: 

Maxxis führt VANSMART MCV3+ ein

Der Maxxis Sommerreifen VANSMART MCV3+ für Llkw ist ab Frühjahr 2018 erhältlich.

Maxxis komplettiert seine VANSMART-Reifenfamilie für Leicht-Lkw mit einem Sommerreifen. Das Reifenprofil des VANSMART MCV3+ passt Unternehmensangaben zufolge durch seine verbesserte Leistungsfähigkeit zu den Anforderungen der gewerblichen Nutzung. Ab Frühjahr 2018 ist das Profil in 29 Größen in den Breiten von 175 bis 235 und von 14 bis 17 Zoll verfügbar.

Rubrik: 



Nishino übernimmt Leitung der SRI Niederlassung in der Türkei

Masatsugu Nishino wurde zum neuen Präsidenten der Sumitomo Rubber AKO Lastik Sanayi ve Ticaret A.S. in der Türkei ernannt.

Der CEO von Falken Tyre Europe, Masatsugu Nishino, wird die Leitung des Reifenwerks der Sumitomo Rubber Industries Ltd., in der Türkei übernehmen. Masatsugu Nishino wurde zum neuen Präsidenten der Sumitomo Rubber AKO Lastik Sanayi ve Ticaret A.S. in der Türkei ernannt.

Rubrik: 

Absatz von Elektrofahrzeugen hat sich verdoppelt

Elektromobilität in Deutschland steht kurz vor dem Durchbruch.

„Der Hochlauf der Elektromobilität in Deutschland nimmt Fahrt auf. Der Absatz von Elektrofahrzeugen hat sich gegenüber dem Vorjahr mehr als verdoppelt. Und auch das Angebot nimmt stetig zu: Bis zum Jahr 2020 können Kunden allein aus über 100 E-Modellen der deutschen Automobilhersteller auswählen, das sind dreimal so viel wie heute. Wir rechnen damit, dass im Jahr 2025 15 bis 25 Prozent der Pkw-Neuzulassungen einen E-Antrieb haben werden“, so VDA-Präsident Wissmann.

Rubrik: 

Michael Lutz übernimmt Verantwortung bei Cooper Tire Europe

Cooper Tire Europe ernennt Michael Lutz zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Cooper Tire Europe ernennt Michael Lutz zum General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sein Dienstsitz wird im deutschen Verkaufsbüro in Dreieich bei Frankfurt sein. Lutz berichtet an Jaap van Wessum, Direktor Vertrieb der europäischen Organisation von Cooper.

Rubrik: 

Das Jahr klingt aus - Vorfreude auf 2018

Zum Jahresende wünscht das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung allen Branchenteilnehmern besinnliche Weihnachtsfeiertage.

Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) bilanziert zum Jahreswechsel einen stabilen Reifenersatzmarkt im Jahr 2017. Die Stückzahlentwicklung im Consumer-Segment liege auf Vorjahresniveau, wobei die Branche leichte Rückgänge bei Pkw-Sommer- und Winterreifen durch die weiter steigende Nachfrage bei Off-Road-/SUV- und VAN-Reifen, sowie insbesondere bei Pkw-Ganzjahresreifen habe kompensieren können. Die Konsolidierung betreffe auch das Lkw-Reifenersatzgeschäft.

KÜS: Reifenfachhandel mit geringsten Wiederbesuchsraten

Der KÜS Trend Tacho identifiziert die freie Werkstatt als "Kundenliebling".

Der KÜS Trend Tacho identifiziert die freie Werkstatt als "Kundenliebling". Laut der von der BBE Automotive GmbH im Auftrag der KÜS und des Fachmagazins kfz-betrieb durchgeführten Umfrage wählten insgesamt 38 Prozent der Befragten bei Wartungs- und Reparaturarbeiten zuletzt freie Werkstätten. 37 Prozent der Befragten entschieden sich für die Vertragswerkstatt eines Fahrzeugherstellers.

Rubrik: 

Schrader begrüßt verpflichtende Einführung des Notrufsystems "eCall"

Fahrerassistenzsysteme helfen die Sicherheit im Straßenverkehr zu vergrößern.

Schrader begrüßt die Verpflichung von eCall für alle Neuwagen ab dem 31. März 2018. Das automatische Notrufsystem, das bei einem Unfall sofort alle relevanten Daten an eine Zentrale sendet, trägt laut Sales Manager Sven Müller zum Maßnahmenpaket ,Vision Zero‘ bei, mit dem die EU bis 2050 die Zahl der Verkehrstoten auf null senken will.

Rubrik: 

Proaktive Reifenwartung mit Tirematics

Der Reifenhersteller Bridgestone bietet mit Tirematics eine Softwarelösung an, die ein proaktive Reifenwartung ermöglicht.

Viele Flottenbetreiber bemühen sich darum, die Kosten ihrer Fuhrparks nachhaltig zu senken. Dabei fällt erst der zweite Blick auf die Reifen, die jedoch einiges für die Reduzierung der betrieblichen Kosten bewirken können.

Rubrik: 

Seiten