Nachrichten

Nachrichten

Sailun führt 6-Jahres-Produktgarantie ein

Sailun Tyre gibt die Einführung einer 6-Jahres-Produktgarantie für sämtliche Sailun- und RoadX-Lkw-Reifen bekannt.

Sailun Tyre gibt die Einführung einer 6-Jahres-Produktgarantie für sämtliche Sailun- und RoadX-Lkw-Reifen bekannt. Die Sailun-Reifengarantie gilt laut der chinesischen Unternehmenführung für alle Profile, die im Straßenverkehr eingesetzt werden und über eine vollständige Serien- und DOT-Nummer verfügen. Alle Reifen seien gegen Verarbeitungs- und Materialfehler versichert. Die Garantie gelte bis zur Verschleißgrenze von 1,6 mm.

Rubrik: 

TyreSystem: Kunden-Event auf Cannstatter Volksfest

Die RSU GmbH, Betreiber des Portals TyreSystem, lud im Oktober rund 1.000 Kunden zum Cannstatter „Wasen“ nach Stuttgart ein.

Die RSU GmbH, Betreiber des Portals TyreSystem, lud im Oktober rund 1.000 Kunden zum Cannstatter „Wasen“ nach Stuttgart ein. Über mehrere Veranstaltungstermine verteilt, feierten die Gäste auf der Empore der „SchwabenWelt".

Rubrik: 

Goodyear-Rückkehr in deutschen Motorsport

Goodyear engagiert sich wieder verstärkt im Motorsport.

Goodyear steigt 2020 in den deutschen Motorsport ein. Auf der Nürburgring-Nordschleife wird Goodyear Teams in der VLN-Langstreckenmeisterschaft und beim 24h-Rennen ausstatten. Auch in den beiden Rennserien DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) sowie DMV National Endurance Series 500 (DMV NES 500) werden die Rennreifen der traditionsreichen Marke eingesetzt.

Rubrik: 



Yokohama: SEMA-Auftritt und drei Auszeichnungen

Der ADVAN APEX V601 feierte einen fulminanten Auftritt bei der SEMA.

Zum ersten Mal seit elf Jahren war der japanische Reifenhersteller Yokohama im November 2019 wieder Teil der SEMA Show in Las Vegas und präsentierte am Stand seine weltweite Flaggschiffreihe ADVAN sowie die GEOLANDAR-Serie für Geländewagen, SUVs und Pickups.

Rubrik: 

TIP TOP Automotive zentralisiert Logistik-Sparte

Michael Lappe, Geschäftsführer der TIP TOP Automotive, verspricht sich von Zentralisierung eine Optimierung der Bestellprozesse.

Die TIP TOP Automotive GmbH zentralisiert ihre Logistik-Leistungen: Ab 30. Juni 2020 wird die komplette Logistik der Automotive-Sparte über den Standort Fürstenzell abgewickelt. Durch die Fokussierung auf einen Standort strebt die Vertriebstochter der REMA TIP TOP AG eine weitere Verschlankung der Strukturen und schnellere Lieferwege an.

Rubrik: 

Erweitertes Interpneu-Logistikzentrum im Vollbetrieb

v.l.n.r. vorne: Michael Wagner, MdL Rheinland-Pfalz, Monika Kabs Bürgermeisterin Stadt Speyer, Stefanie Seiler  Oberbürgermeisterin Stadt Speyer, Johannes Kuderer Geschäftsführer Pneuhage-Gruppe, Shane Lee – Vice President Samsung SDS Europe/CIS, Buddy Lee – Managing Director Samsung SDS Germany,  dahinter: Wolfgang Butsch, Geschäftsführer Interpneu, Alexander Zang, Business Development Samsung SDS.

Die Karlsruher Pneuhage-Gruppe hat den Anbau an ihr Großhandelslager in der Stockholmer Straße 25 in Speyer in Betrieb nehmen. Die Investitionen beliefen sich laut den Verantwortlichen auf 25 Millionen Euro.

Rubrik: 

Conti schließt mehrere Produktionsstandorte

Continental schließt mehrere Produktionsstandorte.

Der Aufsichtsrat der Continental AG hat strukturellen Anpassungen an den Standorten in Roding und Limbach-Oberfrohna (Deutschland), Newport News (USA) und Pisa (Italien) zugestimmt. Die Pläne dazu hatte der Aufsichtsrat bereits in seiner Sitzung am 25. September 2019 diskutiert.

Rubrik: 

HUK Coburg: Falsche Bereifung gefährdet Versicherungsschutz

Auch die Profiltiefe ist für die Sicherheit von (Winter-)Reifen entscheidend. Bildquelle: HUK Coburg.

Angesichts sinkender Schneefallgrenzen und Temperaturen um den Gefrierpunkt wird es spätestens jetzt Zeit über Winterreifen nachzudenken. Zwar findet sich in der Straßenverkehrsordnung kein Hinweis auf eine Winterreifenpflicht, jedoch schreibt §2 Absatz 3a der StVO Autofahrern vor, ihre „Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen“. Hier ist die Expertise des Reifenfachhandels gefordert, Kunden kompetent zu beraten.

Rubrik: 

Reifen-Trio von Pirelli für Aston Martin DBX

Für den Aston Martin DBX liefert Pirelli drei speziell entwicklete Profile. Bildquelle: Pirelli.

In knapp dreijähriger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Aston Martin hat Pirelli drei Reifenprofile speziell für den neuen DBX entwickelt. Für den jüngsten Aston Martin, der ausschließlich mit Pirelli-Reifen ausgestattet wird, liefert der italienische Reifenhersteller seinen P Zero, den Scorpion Zero AS und den Scorpion Winter.

Rubrik: 

Euromaster: Dr. Peter Kruse wird neuer IT Direktor

Dr. Peter Kruse ist neuer IT Direktor Deutschland und Österreich bei Euromaster. BIldquelle: Euromaster.

Die Reifen- und Werkstattkette Euromaster hat personelle Verstärkung für den Bereich Digitalisierung verpflichtet. Das Unternehmen hat Dr. Peter Kruse zum neuen IT Direktor für Deutschland und Österreich ernannt. Der promovierte Maschinenbau-Ingenieur war zuvor als Head of IT und Infrastructure bei der Dekra-Gruppe in Stuttgart tätig.

Rubrik: 

Seiten