Industrie

ContiTech stärkt Geschäft mit Schlauchleitungen

ContiTech stärkt sein Geschäft mit Schlauchleitungen für die Automobilindustrie. Entsprechende Verträge wurden unterzeichnet. Laut den Verantwortlichen übernimmt das zum Continental-Konzern gehörende Technologieunternehmen den Bereich Automotive Klimaleitungen der amerikanischen Parker Hannifin Corporation, der in Collierville, Tennessee, seinen Hauptsitz hat. Dazu gehören Werke in Mexiko (Monterrey und Montemorelos), Tschechien (Chomutov), Südkorea (Chonan) und China (Wuxi) mit zusammen rund 1.000 Mitarbeitern.

Rubrik: 

Continental mit neuer Reifengeneration auf IAA Nutzfahrzeuge

Im kommenden Jahr werden die Busreifen von Continental Nachfolger bekommen.

Continental präsentiert vom 20. bis 27. September auf der IAA Nutzfahrzeuge erstmals die kommende Reifengeneration. Über diese und weitere aktuelle Planungen und Entwicklungen informieren Nikolai Setzer, Mitglied des Vorstands Leiter der Division Reifen, Dr. Andreas Esser, Leiter des Geschäftsbereichs Nutzfahrzeugreifen und Herbert Mensching, Leiter Marketing und Vertrieb Lkw-Reifen EMEA im Rahmen einer Pressekonferenz am 18. September.

Rubrik: 

A.T.U. verzeichnet erfolgreiches erstes Halbjahr

A.T.U. konnte im ersten Halbjahr 2012 Umsatz, operatives Ergebnis und Konzernergebnis steigern. In den ersten sechs Monaten des Jahres wuchs der Umsatz des Unternehmens auf 590 Millionen Euro, ein Plus von einem Prozent. Im Vorjahr waren es 584 Millionen Euro. Das operative Betriebsergebnis (bereinigtes EBITDA) legte deutlich um 40 Prozent auf 44 Millionen Euro zu. Im Vorjahreszeitraum hatte es 31 Millionen Euro betragen.

Rubrik: 

Neuer Winterreifenkatalog von Nankang

In dem neuen Winterreifenkatalog 2012/2013 von Nankang befinden sich Reifen für Pkw, SUV und Nutzfahrzeuge.

Der Reifenhersteller Nankang hat seinen Winterreifenkatalog für 2012/2013 herausgebracht. Mit dem SV-2, SV-1, SW-7, ESSN-1 und SN-1 stellt der Reifenhersteller Winterreifen für Pkws vor.

Rubrik: 

Spezielle Winter-Alufelgen von Fosab

Das Rad FSW Vulcano 07 ist für SUV-Fahrzeuge.

Das österreichische Unternehmen Fosab führt derzeit einige Winter-Alufelgen im Programm. Laut Unternehmensangaben wurde speziell für Audi, VW, Seat und Skoda das FSW Azario für Lochkreis 5/112 entwickelt. Es ist in den Dimensionen 7,5x17 und 8x18 für den Audi A4, A5, A6, A7, Q5, Q3 und diverse VW, Seat und Skoda-Fahrzeuge verfügbar. Zudem wird das Rad mit Fixbohrung 66,45 geliefert und ist daher für eine Vielzahl von Fahrzeugen ohne Kunststoffring verwendbar.

Rubrik: 

Neues Carlsson Leichtmetallrad mit 1.000 Kilogramm Traglast

Das Carlsson 1/5 Revo II soll durch die Speichen eine hohe Festigkeit haben.

Carlsson hat ein neues Leichtmetallrad, Carlsson 1/5 Revo II, auf den Markt gebracht. Es besteht aus fünf Doppelspeichen, die bis zum Felgenrand auslaufen. Dadurch soll das Rad eine hohe Festigkeit vorweisen. Zudem bietet es laut Herstellerangaben eine Traglast von bis zu 1.000 Kilogramm.

Rubrik: 

Federal Tires erhält „Taiwan Excellence Award 2012“

Federal Tires wurde mit dem „Taiwan Excellence Award 2012“ geehrt.

Der taiwanesische Reifenhersteller Federal Tires wurde mit dem „Taiwan Excellence Award 2012“ ausgezeichnet. Sowohl der Federal Semi Slick FZ-201 als auch der Couragia F/X asymmetrische LSUV Sportreifen konnten sich Unternehmensangaben zufolge von 1.145 anderen Wettbewerbern absetzen.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop verlängert Reifenmanagement mit GE Equipment Services Europe

Goodyear Dunlop hat das Reifenmanagement mit GE Equipment Services Europe verlängert.

Goodyear Dunlop hat mit GE Equipment Services Europe B.V. einen Vertrag über das Reifenmanagement geschlossen. Laut Unternehmensangaben gilt der Dreijahresvertrag sowohl für die Ausrüstung der 70.000 Fahrzeuge mit Reifen als auch für den Reifenservice der europäischen Mietanhänger des Unternehmens. Bereits seit 2006 soll TIP Trailer Services auf die Reifen und Dienstleistungen von Goodyear Dunlop vertrauen.

Rubrik: 

Viertes Rennen der FIM-Langstrecken-Weltmeisterschaft in Oschersleben

Von dem zweitplatzierten Team Honda TT Legends ist Dunlop der Reifenpartner.

Anlässlich des vierten und vorletzten Rennens der Saison kehren Dunlop und die FIM-Langstrecken-Weltmeisterschaft zurück nach Deutschland. Am Samstag, 11. August, wird das Acht-Stunden-Rennen in der Motorsport Arena Oschersleben ausgetragen. Nach dem acht stündigen Rennen von Suzuka (Japan) vor 14 Tagen gehen die Teams nun auf einer Strecke an den Start, die seit 2009 nicht mehr auf dem Kalender der Langstrecken-Weltmeisterschaft stand.

Rubrik: 

ExxonMobil und ABT Sportsline schließen Technologiepartnerschaft

Im Vordergrund (v.l.n.r.) Hans-Jürgen Abt, Geschäftsführer ABT Sportsline, zusammen mit Uwe E. Post, Direktor Schmierstoffgeschäft Zentral-Europa bei Exxon Mobil. Im Hintergrund steht Harry Unflath, Leiter Unternehmenskommunikation ABT Sportsline, mit Michael Wallek, Leiter Autoschmierstoffgeschäft bei Exxon Mobil.

ABT Sportsline und ExxonMobil haben eine Vereinbarung unterzeichnet, die über eine Zusammenarbeit im Bereich Schmierstoffe hinausgehen soll. Michael Wallek, Leiter Autoschmiergeschäft bei ExxonMobil, sagt: „ABT und unser Energieunternehmen können beide auf eine lange Tradition zurückblicken, beide sind seit deutlich mehr als 100 Jahren immer eine Nasenlänge voraus und haben denselben hohen Qualitätsanspruch. Wir freuen uns sehr, dass auch die Sportwagenschmiede ABT auf die Vorteile von Mobil 1 bereits als Erstfüllöl vertraut.“

Rubrik: 

Seiten