Industrie

Motorradreifen: Gesamtmarkt noch im Minus

Die Konjunktur lief für die Motorradreifenhersteller noch nicht so gut wie erhofft. Auch die Fahrzeughersteller im Zweiradsegment klagen über sinkende Neuzulassungen. Der Grund dafür, daß die Saison noch nicht so gut angelaufen ist, liegt im gesteigerten Sparwillen, aber auch im vorwiegend schlechten Wetter mit vielen verregneten Wochenenden.

Rubrik: 

Continental: Fünf Millionen Vollgummi-Reifen

Den fünfmillionsten Vollgummi-Reifen hat Continental jetzt in seinem Werk in Korbach produziert. Seit 1966 werden dort die so genannten Conti-Super-Elastic-Reifen (CSE) hergestellt. Die Haupteinsatzgebiete sind Gabelstapler und Flughafen-Transportfahrzeuge.

Rubrik: 

Dunlop: Reifenpräsentation an der Motorradstraße Deutschland

Dass auch Deutschland ideale Strecken für Biker bietet, beweist die "Motorradstraße Deutschland MSD", die auf über 10.000 Kilometern durch die schönsten Motorradregionen der Republik führt. Dunlop unterstützt das Projekt MSD in Kooperation mit den Partnern Louis und DB-Autozug und wird vor Ort Produkte wie den Tourenreifen Sportmax D220ST und den Enduroreifen Trailmax Radial D607 präsentieren.

Rubrik: 

Giftfreier Reifen gewinnt Test

Der "giftfreie" Sommerreifen, der Nokian NRHi, ist der Sieger im Test der größten Autozeitschrift "Auto Bild": "Vorbildlich", "Schulnote 2+". Die "Stärken" des sauberen Nokian NRHi aus Finnland sind laut "Auto Bild" "sehr gutes Allroundtalent, überzeugende Handlingeigenschaften mit guter Seitenführung auf nasser Straße, kürzester Trockenbremsweg und niedrigstes Vorbeifahrgeräusch".

Rubrik: 

Goodyear Dunlop in Philippsburg: Produktion läuft wieder an

Nach dem Großbrand im Werk Philippsburg rollen die ersten Reifen wieder vom Band. Der Wiederaufbau der Produktion nach dem Brand geht überraschend schnell voran. Die Geschäftsleitung verfolgt einen Stufenplan, nach dem die Produktion voraussichtlich ab dem 22. März wieder laufen soll - wenn auch mit eingeschränkter Kapazität, so doch in nennenswertem Umfang.

Rubrik: 

Goodyear baut Philippsburg wieder auf

Erste Teilbereiche der Produktion in dem von einem Großbramnd betroffenen Werk der Goodyear Dunlop Tires GmbH sollen mit Beginn der 13. Woche 2004 wieder aktiviert werden. Im Rahmen der Betriebsversammlung stellte die Geschäftsleitung den Mitarbeitern des Werkes dazu einen Stufenplan vor, wonach die Produktion mit einer eingeschränkten Kapazität wieder auafgeanommen werden soll. Geschäftsführung und Betriebsrat haben eine Kurzarbeitszeitregelung vereinbart, die bis auf weiteres gilt.

Rubrik: 

Kumho wird Partner der "Leipzig 2012 -Car Classic" im Mai

Die Premierenveranstaltung der rein ostdeutschen Oldtimerfahrt von Leipzig nach Rostock findet am 1. Mai Wochenende, organisiert vom AVD, mit dem Reifenpartner Kumho Tires statt. Weitere Partner sind Opel, die Leipziger Messe, Best Western und andere. Die Fahrt dient als Sympathieträger zur Unterstützung der Leipziger Olympia Bewerbung in 2012 und wird aus diesem Grund auch an den geplanten Olympia Standorten Leipzig, Moritzburg und Rostock vorbeiführen.

Rubrik: 

Cooper und Kenda planen Reifenfabrik in China

Die Cooper Tire & Rubber Co. schließt sich mit der Kenda Rubber Industrial Co. Ltd. zusammen. Die beiden Reifenhersteller wollen in China eine Reifenfabrik errichten, um dort Pkw-Reifen radialer Bauart und Reifen für Leicht-Lkw zu produzieren.

Rubrik: 

Continental: 3 Prozent mehr für Euroservice

Beratung, maßgeschneiderte Konzepte für kosteneffizientes Reifenmanagement und ein europaweiter Pannendienst: Der ContiEuroService bietet als kompetenter Partner für europäische Spediteure kundenorientierte Lösungen an. Aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Entwicklung der nachhaltigen Währungsschwankungen und massiver Rohstoffpreissteigerungen muss die Continental AG für den Bereich ContiEuroService seine Reifen- und Servicepreise zum 1. Januar 2004 durchschnittlich um 3 Prozent erhöhen, teilte der Reifenhersteller mit.

Rubrik: 

Michelin Workshop: Geländewagen brauchen dringend Winterreifen

Geländewagen und große Sport Utility Vehicles (SUV) ohne Winterreifen haben auf Schnee einen sehr langen Bremsweg. Sie gefährden damit im bestimmten Fällen andere Verkehrsteilnehmer. Das ist eines der Ergebnisse eines Workshops der Unternehmen Michelin, Renault und Nissan, der auf verschneiten Straßen im winterlichen Oetztal in Österreich stattfand.

Rubrik: 

Seiten