Industrie

Yokohama stellt Reifen und pflanzt Bäume

Am 25. Mai röhren bei der GT ASIA erstmals in diesem Jahr wieder die Motoren. Mit dem Eröffnungsrennen in Malaysia beginnt für Yokohama die Zeit als offizieller Reifenausstatter, bei dem vorwiegend Fahrzeuge nach GT3-Spezifikationen zum Einsatz kommen. Wie auch in der World Touring Car Championship setzt Yokohama bei der GT ASIA auf ADVAN-Trockenreifen: Bei der Konstruktion der Slicks vom Typ A005 kommt natürliches Orangenöl zum Einsatz, teilt das Unternehmen mit.

Rubrik: 

e-Car Award geht an Rinspeed Dock+Go

Das von Rinspeed auf dem diesjährigen Auto Salon Genf in Kooperation mit AEZ vorgestellte Projektfahrzeug Dock+Go gibt mit seinem modularen Aufbau und emissionsfreiem E-Antrieb spannende Zukunftsperspektiven. Daher hat die Jury von "Auto Bild" und "Auto Test" das Fahrzeug im Rahmen ihres renommierten e-Car Awards als „Innovation des Jahres 2012“ ausgezeichnet.

Rubrik: 

Keskin Tuning präsentiert MAM-Winterprogramm

Rechtzeitig zur Wintersaison präsentiert die Firma Keskin Tuning Europa GmbH das Winterprogramm von MAM Leichtmetallräder. Laut Unternehmensangaben umfassen die Seiten die aktuelle Produktübersicht von winterfesten MAM Rädern. Besonders gefragt sollen die Räder MAM RS2 plus und die MAM B1 sein.

Rubrik: 

TÜV Süd übernimmt Acertigo AG

Die TÜV SÜD AG hat die Acertigo AG übernommen und baut, laut Unternehmensangaben, ihre Kompetenzen im Bereich IT-Sicherheit weiter aus. Neben Datenschutz, sicheren Websites durch s@fer-shopping“, Informationssicherheitsmanagement gem. ISO 27001 und IT-Penetrationstests können zukünftig Unternehmen auch gemäß den internationalen Kreditkartenstandards PCI (Payment Card Industry Standard) zertifiziert werden. „Die Leistungen der Acertigo ergänzen die bestehenden Leistungen der TÜV SÜD Management Service im Bereich IT-Security um den Bereich der Sicherheit von Zahlungskarten“, erklärt Dirk Eilers, Mitglied des Vorstandes der TÜV SÜD AG.

Rubrik: 

Neuer Weltrekord auf Bridgestone VHS-Reifen

Auf Bridgestone VHS-Reifen hat ein Radlader mit 103 km/h einen neuen Weltrekord für Fahrzeuge dieser Kategorie aufgestellt, teilte das Unternehmen mit. Der Volvo L60G PCP (Performance Concept Prototype) schaffte den Rekord am 3. Mai 2012 auf dem Anderstorp Raceway bei Gislaved, Schweden. Das Event wurde vom regionalen Volvo Händler Swecon organisiert. „Als erfahrener Nutzer von Bridgestone Reifen hat Swecon uns angesprochen und um Unterstützung bei diesem Rekordversuch gebeten“, erklärt Gerry Hartley, Chief Engineer Off-Road Tyres bei Bridgestone Europe.

Rubrik: 

Apollo Tyres verkündet Umstrukturierungspläne

Apollo Tyres Ltd hat sein Research und Development-Team umstrukturiert, um Synergie und eine größere Ausrichtung zu dem Wachstumsbestreben des Unternehmens zu schaffen. Zudem soll Geschwindigkeit und Relevanz generiert werden, während andere Märkte erschlossen werden sollen. Erhöht werden sollen laut Unternehmensangaben die Investitionen in die Forschung und R&D-Belange.

Rubrik: 

ZF und Michelin belegen bei Leserwahl ersten Platz

Bei der Leserwahl des ETM-Verlags belegte ZF zum achten Mal in Folge den Spitzenplatz in der Produktgruppe Nutzfahrzeuggetriebe. Kriterien für die Wahl waren Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Auch Michelin wurde zum achten Mal in Folge in der Kategorie "Nutzfahrzeugreifen" zur "Besten Marke" gewählt. ZF und Michelin gewannen bei der Leserwahl der Fachmagazine "lastauto omnibus", "trans aktuell" und "Fernfahrer" aus dem ETM-Verlag.

Rubrik: 

P Zero Red feiert Saison-Debüt

Der supersofte P Zero Red von Pirelli wurde für die engen und kurvigen Strecken in Monaco entwickelt. Beim ersten freien Training im Fürstentum feierte der Slick sein Saison-Debüt. Tagesbestzeit fuhr der McLaren-Pilot Jenson Button im zweiten Training mit 1:15,746. Nach Unternehmensangaben wurde die supersofte Mischung im Vergleich zur Vorjahresversion nicht verändert. Lediglich das Profil soll den neuen Regularien angepasst. Zunächst konzentrierten sich die Teams im ersten Training auf die Reifen, während die zweite Session dem Setup gewidmet war. Die wechselnden Qualifying- und Rennsimulationen wurden jedoch immer wieder von Regenschauern unterbrochen, so dass die meisten Fahrer auf den Intermediate Cinturato Green wechselten.

Rubrik: 

REIFEN-Messebesuch jetzt online planen

Die Reiseplanung steht, jetzt kommt noch das Feintuning des bevorstehenden Besuches der Internationalen Fachmesse REIFEN in Essen. Den Messebesuchern aus aller Welt, die vom 5. bis 8. Mai in der Messe erwartet werden, ermöglicht der neue interaktive Geländeplan auf der Website der "Reifen 2012" (www.reifen-esse.de) eine präzise Planung des Messebesuchs. Besucher können ihre ganz individuelle "Messe-Route" erstellen: Anhand ausgewählter Stopps an Messeständen berechnet der interaktive Plan den optimalen Weg durch die Messehallen. Ein weiterer Tipp für alle, die Wartezeiten an den Eingängen vermeiden möchten: Die Vorab- Registrierung im Internet macht den Zugang zur Messe deutlich komfortabler, teilten die Veranstalter mit.

Rubrik: 

Neue Freigaben für Dunlop Trailmax TR91 erwartet

Mit dem Trailmax TR91 will die Reifenmarke Dunlop Dual-Purpose Motorräder ideal bereifen. Zahlreiche Testergebnisse bestätigen die Leistungsfähigkeit des Pneus im Gelände und auf der Straße. Einen wesentlichen Beitrag zur Allround-Performance des TR91 liefert die Konstruktion mit aufgespultem JointLess Belt JLB bei Vorder- und Hinterrad. Diese sichert gute Eigendämpfung auch bei sportlicher Gangart, Präzision, Hochgeschwindigkeitsstabilität und ein leichtes Handling. Das spezielle V-Profil mit überkreuzenden Rillen und die Silica-Laufflächenmischung sollen auf und abseits der Straße dank hohem Nass- und Trockengrip beste Traktion sichern. Eine optimierte Abriebfestigkeit sorgt auf dem Asphalt für höhere Laufleistungen. Die Verantwortlichen der Reifenmarke deuten in einer aktuellen Pressemitteilung eine Vielzahl neuer Freigaben an. Die aktuellen Unbedenklichkeitsbescheinigungen sind unter www.dunlopmotorcycle.de abrufbar. Bei technischen Hintergrundfragen hilft Dunlop auch gern unter der E-Mail-Adresse technikundtraining@goodyear-dunlop.com weiter.

Rubrik: 

Seiten