Industrie

ZF übernimmt Mehrheit beim Mobilitätsanbieter 2getthere

ZF Friedrichshafen AG hat 60 Prozent an 2getthere B.V. übernommen.

Die ZF Friedrichshafen AG hat 60 Prozent der Anteile der 2getthere B.V. übernommen. Das Unternehmen mit Sitz in Utrecht und Büros in San Francisco, Dubai und Singapur bietet komplette automatisierte Transportsysteme. Deren Einsatzspektrum reicht von fahrerlosen elektrischen Transportsystemen auf Flughäfen, Gewerbe- und Themenparks bis zu dedizierten städtischen Verkehrsinfrastrukturen. Mit diesem strategischen Investment setzt ZF eigenen Angaben zufolge seine Strategie „Next Generation Mobility“ um und stärkt sein Standbein in den Wachstumsmärkten „Mobility as a Service“ und fahrerlose Transportsysteme.

Rubrik: 

Nexen Tire startet Gewinnspielaktion

Nexen Tire will den Reifenfachhandel mit einer Gewinnspielaktion unterstützen. Bildquelle: Nexen Tire.

Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire bietet seinen Kunden zur Umrüstungssaison eine Gewinnspielaktion. Kunden, die im Aktionszeitraum vom 15.03. bis 31.05.2019 eines der folgenden Aktionsprodukte, wie den N´FERA SU1, N´FERA RU1, N´blue HD Plus oder N´blue 4Season kauft, und sich auf der Aktions-Webseite mit seinem Kaufbeleg registriert, nimmt automatisch an der Gewinnspielverlosung teil.

Rubrik: 

Grabber X3 jetzt auch mit rotem Seitenwandschriftzug

Das gesamte Sortiment des General Tire Grabber X3 umfasst 37 Artikel in Deutschland.

Den Offroad-Spezialisten Grabber X3 gibt es ab dieser Saison mit rotem Seitenwandschriftzug SRL (SRL = Smooth Red Letter). Damit kommt die Reifenmarke eigenen Angaben zufolge den Wünschen vieler Offroad-Fans nach, Reifen mit dieser Markierung auch in Deutschland anzubieten.

Rubrik: 

Weitere Runde für „Falken sagt Tanke“

Die „Falken sagt Tanke“-Aktion  findet erneut statt. Bildquelle: Falken.

Im achten Jahr in Folge geht Falken zur Wechselsaison mit ihrer Verkaufsförderungsmaßnahme „Falken sagt Tanke“ in Deutschland, Österreich, Frankreich, Polen, Bulgarien, Belgien, Luxemburg und Slowenien an den Start. Im Zeitraum vom 15. März bis zum 31. Mai 2019 erhalten Kunden im Handel beim Kauf eines FalkenEN-Sommerreifen-Sets eine Shell Prepaid Card mit einem Guthaben in Höhe von 20 Euro (in Österreich BP-Tankgutschein).

Rubrik: 

Projektkooperation von Hankook und Rinspeed

Hankook stattet das "microSNAP"-Fahrzeugsystem von Rinspeed mit Reifen aus der Ventus-Linie aus. Bildquelle: Hankook.

Reifenhersteller Hankook hat sich für das Projekt "microSNAP" mit dem Unternehmen Rinspeed zusammengeschlossen. Bei dem Projekt handelt es sich um ein Mikrofahrzeugsystem, das von Hankook mit einem Reifen der Ventus S1 evo-Linie beliefert wird und derzeit auf dem Genfer Automobilsalon 2019 zu sehen ist.

Rubrik: 

Überlegener Continental-Sieg im sportauto-Test

Der Continental SportContact 6 fährt beim sportauto-Test den ersten Platz ein. Bildquelle: Continental.

Acht Reifen haben die sportauto-Tester im Rahmen ihres Sommerreifentests in den Kategorien Fahrleistung auf Nässe, Fahrleistung Trocken und in der sogenannten Umweltwertung getestet. Das eindeutige Fazit nach diversen Testfahrten: Das Testfahrzeug Honda Civic Type R fährt zu Recht ab Werk auf den Pneus aus dem Hause Continental.

Rubrik: 

ZF: Technologiezentrum für KI und Cybersecurity

Eröffnung des „ZF AI & Cybersecurity Center“ in Saarbrücken (im Bild von links): Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Backes (Gründungsdirektor CISPA) , Tobias Hans (Ministerpräsident des Saarlandes),  Wolf-Henning Scheider (Vorsitzender des Vorstands, ZF Friedrichshafen AG), Prof. Dr. Jana Koehler (Vorsitzende der Geschäftsführung DFKI) und Prof. Dr. Wolfgang Wahlster (ehem. Direktor und CEO des DFKI). (Bildquelle ZF)

ZF gründet in Saarbrücken ein Technologiezentrum für Künstliche Intelligenz (KI) und Cybersecurity. In einem weltweiten Netzwerk entwickelt der Technologiekonzern bereits Anwendungsmöglichkeiten mit KI, um Systeme und Komponenten sowie die Produktion und Dienstleistungen zu optimieren. Im neuen „ZF AI & Cybersecurity Center“ erweitert ZF nun seine Aktivitäten im Bereich der KI-Forschung, um künftig von hier aus die KI-Aktivitäten des Unternehmens zu koordinieren und zu steuern.

Rubrik: 

Lanxess bilanziert "starkes Ergebnis" in 2018

Der Konzernumsatz von Lanxess stieg im Vergleich zum Vorjahr um 10,2 Prozent von 6,53 Milliarden Euro auf 7,197 Milliarden Euro. (Bildquelle: Lanxess)

Lanxess hat sein Geschäftsjahr eigenen Angaben zufolge mit einem starken Ergebnis abgeschlossen: Das EBITDA vor Sondereinflüssen stieg im Jahr 2018 um 9,8 Prozent auf 1,016 Milliarden Euro. Damit liegt das Ergebnis wie prognostiziert am oberen Ende der Bandbreite von 5 bis 10 Prozent über dem Vorjahreswert von 925 Millionen Euro.

Rubrik: 

Neuer Nokian Wetproof überzeugt ams-Reifentester

Der Nokian Wetproof gewinnt den diesjährigen ams-Sommerreifentest. Bildquelle: Nokian.

Die auto motor und sport (Heft 7/2019) hat elf Sommerreifen für kompakte SUV in der Dimension 215/55 R17 genauer überprüft. Die Wahl fiel auf diese Größe, da „sich die kleinen SUV um Opel Mokka, Skoda Karoq, Seat Ateca, Hyundai Kona und Audi Q2 zunehmender Beliebtheit“ erfreuen. Testsieger ist der Nokian Wetproof. Vorjahressieger Michelin fährt diesmal mit dem Primacy 4 auf den zweiten Platz, den sich der Reifen mit dem Bridgestone Turanza T005 teilen darf.

Rubrik: 

Ausbau der Produktionskapazitäten

Die neue Anlage in Charleston, USA, zur Herstellung von gefällter Kieselsäure für die Reifenindustrie, wurde im Oktober 2018 in Betrieb genommen. (Bildquelle: Evonik)

Evonik Industries baut seine Produktionskapazitäten für Reifenkieselsäuren aus. Das Unternehmen reagiert damit eigenen Angaben zufolge auf die wachsende Nachfrage der Reifenindustrie nach innovativen Kieselsäuren für rollwiderstandsoptimierte Reifen. Zugleich antworte man mit dem neuen Werk in den USA auf den verstärkten regionalen Bedarf von Spezialitäten.

Rubrik: 

Seiten