Industrie

Der neue A6 fährt Reifen mit "Drittelstrategie"

Beim neuen A6 fährt Audi bei der Bereifung eine "Drittelstrategie". Bei der Erstausrüstung kommen Michelin, Pirelli und Continental zum Zuge. Michelin setzt wie bereits beim A8 auf das PAX-System - eine Felgen-Reifen-Kombination, mit der man auch bei völligem Druckverlust bis zu 200 Kilometer weit und maximal 80 km/h fahren kann.

Rubrik: 

Das kann ja heiter werden

Die Michelin Comedy Werkstatt 2004 stellt ihr Programm "Das kann ja heiter" werden vor. Im Kölner Palldium (6. März 2004) begrüßt "Werkstattmeister" Jörg Knör das Publikum. Im Rahmen der Aufführung wird auch der Bibendum Award 2004 verliehen.

Rubrik: 

Reifen Schwarz: Nach dem Scheitern der Sanierung kommt der Zerfall

Die Sanierungsverhandlungen im Fall Reifen Schwarz sind definitiv gescheitert. Schon gibt Dunlop, neben Continental und Michelin einer der drei Hauptgläubiger des Traditionsbetriebes aus Passau, eine Stellungnahme dazu ab, dass der Reifenhersteller weiterhin von einer Belieferung absieht. Nicht nur das Fehlen eines tragfähigen Sanierungskonzeptes wird beklagt, man sehe auch zu Zeit nach den gegenwärtigen Umständen keine Perspektive für eine gesicherte Zusammenarbeit.

Rubrik: 

Motorrad Track Day mit Avon

Reifenhersteller Cooper-Avon bietet wieder ein Perfektionstraining für Motorradfahrer an. Veranstaltungsort ist der Rheinring (Anneau du Rhin) im französischen Elsaß nahe Breisach/Colmar. Mit dabei sein wird übrigens der bekannte Rennarzt und Ex-Rennfahrer Dr. "Speed" Scholl. Termin ist der 13. und 14. April. Das tagesticket kostet 270 Euro, wer zwei Tage dabei sein will zahlt 320 Euro. Ein Satz Avon Motorradreifen nach freier Wahl sind in der Teilnahmegebühr enthalten.

Rubrik: 

Degussa erwirbt Mehrheit am türkischen Silica-Joint Venture Egesil

Die Degussa AG, Düsseldorf, erwirbt zum 1. Januar 2004 die Mehrheit (51 Prozent) an dem türkischen Kieselsäure-Joint Venture Egesil AS in Adapazari in der Nähe von Izmit. Egesil produziert Reifen-Silica und wurde von den Eigentümern der Ege Kimya AS, einem 45 Jahre alten Familienunternehmen der chemischen Industrie, gegründet.

Rubrik: 

Dunlop CD mit Druckvorlagen für Werbeanzeigen

Dunlop bietet Händlern mit einer neuen CD-ROM ab sofort die Möglichkeit, schnell und bequem Druckvorlagen für professionelle Anzeigen erstellen zu lassen. Egal ob Roller oder Motorrad - Dunlop Reifen bieten ein Höchstmaß an Performance.

Rubrik: 

Hankook gibt in China das Tempo vor

Mit seinen beiden Werken Jiangsu und Jiaxing in China hat sich der koreanische Reifenhersteller Hankook in der Erstausrüstung an die Spitze gesetzt.

Rubrik: 

Neue Dunlop CD mit Reifenfreigaben für Motorräder und Scooter

Um Reifen- und Motorradhändlern die Suche nach den passenden Reifen zu erleichtern, gibt es jetzt das aktuelle Dunlop Motorrad-/Scooter-Reifenangebot, Reifenfreigaben sowie technische Informationen auf CD-ROM. Die Nutzung der neuen Dunlop CD-ROM ist denkbar einfach: Unter 'Modellsuche' oder 'Typsuche' gibt der User zunächst den Fahrzeughersteller und wahlweise die Typ- oder Modellbezeichnung ein.

Rubrik: 

Goodyear Dunlop: Budget-Marken unter einem Dach

Die Konzernmarken Pneumant, Sava, Debica und Falken werden in Deutschland durch die neue Dachgesellschaft M-Plus zusammengefasst. Die Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, Hanau, führt den Bereich der Zweitmarken der Reifengruppe unter einem einheitlichen Dach zusammen: Vor diesem Hintergrund firmiert die Pneumant Reifen GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2004 um in die M-Plus Multimarkenmanagement GmbH & Co. KG. Damit wird die bereits operativ erfolgte Zusammenlegung der Konzernmarken Pneumant, Sava, Debica und Falken auch juristisch und organisatorisch vollzogen.

Rubrik: 

Cooper und Kenda planen Reifenfabrik in China

Die Cooper Tire & Rubber Co. schließt sich mit der Kenda Rubber Industrial Co. Ltd. zusammen. Die beiden Reifenhersteller wollen in China eine Reifenfabrik errichten, um dort Pkw-Reifen radialer Bauart und Reifen für Leicht-Lkw zu produzieren.

Rubrik: 

Seiten