Industrie

Neue Tutric-Produktionsstätte in China

Tutric hat eine neue Produktionsstätte in der 16 Millionen Metropole Tianjin.

Tutric hat eine neue Produktionsstätte in der 16 Millionen Metropole Tianjin errichtet. Aktuell werden dort laut den Verantwortlichen unter der Marke TIANLI über 300 Profile in 1.800 Größen gefertigt. Aufgabe und Anspruch sei die Verdopplung des Angebots bis 2020.

Rubrik: 

Continental baut erstes Werk in Litauen

Der erste Spatenstich im litauischen Kaunas soll Mitte 2018 erfolgen.

Continental hat den Bau eines neuen Werks in Litauen bekannt gegeben. Das Technologieunternehmen erweitert damit seine Produktionskapazität von Automobil-Elektronik. Mit der Entscheidung für den Standort in der Region Kaunas stärkt Continental eigenen Angaben zufolge die Produktion von Elektronikkomponenten für den europäischen Markt. Der erste Spatenstich soll Mitte 2018 erfolgen. Continental plant ein Investitionsvolumen von 95 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren und wird etwa 1.000 neue Arbeitsplätze schaffen.

Rubrik: 

Bridgestone sucht "Testfahrer"

Neben dem neusten Bridgestone Winterreifen Blizzak LM001 Evo werden sie vom 7. bis 10. Dezember 2017 im Levi Driving Center in Kittilä (Finnland) auch die Reifeninnovation DriveGuard Winter in Extremsituationen testen.

Bridgestone will Lesern der Fachmagazine AUTO BILD und SPORT BILD ein besonderes Fahrerlebnis ermöglichen: Neben dem neusten Bridgestone Winterreifen Blizzak LM001 Evo werden sie vom 7. bis 10. Dezember 2017 im Levi Driving Center in Kittilä (Finnland) auch die Reifeninnovation DriveGuard Winter in Extremsituationen testen. Rallye-Weltmeisterin Isolde Holderied wird den Testern im Parcours mit Rat und Tat zur Seite stehen und Handling-Tipps geben.

Rubrik: 

Conti verlängert Partnerschaft mit Hannover 96

Nikolai Setzer, Vorstand der Division Reifen bei Continental, zusammen mit Martin Kind, Klubchef Hannover 96, bei der Vertragsunterzeichnung.

Die Continental Reifen Deutschland GmbH und Hannover 96 haben einen neuen Sponsorenvertrag abgeschlossen. Zwischen dem internationalen Reifenhersteller und Automobilzulieferer mit Konzernsitz in Hannover und dem Bundesligisten besteht bereits seit der Saison 2002/2003 eine Kooperation. Die neue Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre, beginnt mit der Saison 2018/2019 und ist ligaunabhängig.

Rubrik: 

Michelin ist stärkste „Marke des Jahres 2017“

Michelin kann sich erneut über die Auszeichnung „Marke des Jahres 2017“ freuen.

Michelin ist bereits zum vierten Mal in Folge die „beste Marke“ unter den Automobilzulieferern. Dies hat jetzt das Marktforschungsunternehmen YouGov Deutschland zusammen mit der Verlagsgruppe Handelsblatt ermittelt. Im Markenmonitor „YouGov BrandIndex“ erzielt Michelin den ersten Platz und bekommt das Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie „Autozubehör und –services“.

Rubrik: 

Nokian wird Titelsponsor des ersten IRONMAN-Triathlons in Finnland

Nokian Tyres ist Hauptpartner und Titelsponsor des IRONMAN-Triathlons in Lahti, Finnland.

Nokian Tyres ist Hauptpartner und Titelsponsor des ersten IRONMAN-Triathlons in Finnland. Unter dem Titel „Nokian Tyres IRONMAN 70.3 Finnland“ wird der Triathlon erstmals am 30. Juni 2018 in Lahti stattfinden. Die Veranstaltung ist ein IRONMAN-Rennen mit 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Fahrradfahren und 21,1 Kilometern Laufdistanz. Die Gesamtstrecke entspricht 70,3 Meilen, wie im offiziellen Eventtitel impliziert.

Rubrik: 

Nexen legt Grundstein für Technical Center in Richfield

Nexen Tire investiert in ein Technical Center in Richfield, USA.

Internationalen Medienberichten zufolge feierte Nexen Tire kürzlich die Grundsteinlegung seines American Technical Center an der Wheatley Road in Richfield. Die Investition in das neue Gebäude soll rund fünf Millionen US-Dollar betragen.

Rubrik: 

Qualitätsprädikat für Michelin Trainee-Programm

Am Stammsitz Karlsruhe nimmt Michelin das Siegel entgegen. V. l. n. r.: Mathias Siebe (Personaldirektor Michelin DACH); Marcus Mende, Hanna Quelle, (Absolventa), Sabine Kistner (Verantwortliche Trainee-Programm Michelin DACH).

Das Trainee-Programm von Michelin bekommt das Siegel „Absolventa Trainee Auszeichnung 2018“. Das Qualitätsprädikat der Jobbörse soll Hochschulabsolventen helfen, sich beruflich zu orientieren und einen passenden Arbeitgeber zu finden. Um die anspruchsvolle Prämierung zu bekommen, müssen Unternehmen die „Charta karrierefördernder und fairer Trainee-Programme“ einhalten. Zu den Anforderungen von Absolventa gehört zum Beispiel, dass die Trainees mehrere Unternehmensbereiche durchlaufen und von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Rubrik: 

Maxxis bilanziert „erfolgreiche Sommerreifen-Saison“

Im Frühjahr bekam der PREMITRA 5-HP5 von vier Automagazinen gute Bewertungen.

Die Verantwortlichen der Maxxis International GmbH resümieren eine erfolgreiche Sommerreifen-Saison. Der verstärkte Markenauftritt sowie positive Bewertungen des Profils PREMITRA 5-HP5 hätten entscheidend dazu beigetragen.

Rubrik: 

Kumho kündigt Erweiterung des SUV-Katalogs an

Marketing Direktor Dirk Rockendorf brachte die Händler auf den aktuellsten Stand zur Reifenmarke Kumho.

Im Rahmen des "Big Match Day" hat der Reifenhersteller Kumho die Erweiterung des SUV-Portfolios angekündigt. Der WinterCraft SUV WS71 und der ECSTA PS71 SUV sollen 2018 auf den Markt kommen. Die Koreaner hatten Händler und eine Auswahl an Journalisten nach London eingeladen, um über Strategie und Produktneuheiten zu informieren. Auf dem Plan stand auch der Besuch des Premier League-Spitzenspiels zwischen Tottenham Hottspur und dem FC Liverpool. Kumho ist Sponsor der Spurs. Zur aktuell undurchsichtigen Lage im Konzern wollten die Verantwortlichen keine Stellung beziehen.

Rubrik: 

Seiten