Industrie

Continental und CITC gründen Joint Venture

Von links nach rechts: Enno Tang, President und CEO Continental China und Xiaoqing Shi, Vorstandsvorsitzender und General Manager von CITC.

Continental und der chinesische Automobilzulieferer und Batteriezellenhersteller CITC werden künftig in einem gemeinsamen Joint Venture 48-Volt-Batteriesysteme für die Automobilindustrie entwickeln und produzieren. Die beiden Partner haben am 7. März 2018 in Shanghai den Vertrag über die Gründung eines gemeinsam geführten Unternehmens unterzeichnet.

Rubrik: 

Neuer Markenauftritt von Nokian Tyres

Die Neuausrichtung der Marke soll den Erfolg von Nokian Tyres vor allem in den Wachstumsmärkten Nordamerika und Mitteleuropa fördern.

Nokian Tyres modernisiert seinen Markenauftritt. Ziel ist es, in strategischen Wachstumsgebieten attraktiver zu werden. Das neue Markendesign betont die lange Unternehmensgeschichte, die nachhaltige Geschäftsstrategie und die Verpflichtung zu skandinavischen Werten. Im Zentrum steht das Versprechen, unter allen Umständen Sorgenfreiheit zu bieten.

Rubrik: 

Audi A7 Sportback rollt auf Bridgestone Turanza T005 ab Werk

Audi hat den Bridgestone Turanza T005 als Erstausrüstungsreifen für seinen A7 Sportback ausgewählt.

Audi hat den neuen Bridgestone Turanza T005 für die Erstausrüstung seines Audi A7 Sportback ausgewählt. Der Touring-Reifen mit NanoPro-Tech-Technologie zeichnet sich Unternehmensangaben zufolge durch eine Gummimischung mit besonders hohem Silica-Anteil aus. In Verbindung mit einem speziell ausgerichteten Profildesign soll der Turanza T005 mit seiner Performance bei Nässe überzeugen.

Rubrik: 

Bridgestone veranstaltete Winterfahrtraining in Obertauern

Beim Winterfahrtraining von Bridgestone und der ams sollten die Teilnehmer sich von der Performance der Bridgestone Reifen überzeugen.

Der Reifenhersteller Bridgestone veranstaltete gemeinsam mit dem Magazin „auto motor und sport“ im Ice Park Obertauern im Februar ein Winterfahrtraining. Im verschneiten Parcours sollten die Teilnehmer die Leistungsfähigkeit der aktuellen Blizzak Modelle und die Vorteile des neuen Bridgestone DriveGuard Winter im Regel- und Pannenbetrieb kennenlernen. Gefahren wurde auf aktuellen Modellen der allradgetriebenen Audi Quattro Serie, von RS3 bis RS6 und R8 sowie SQ5 oder SQ7.

Rubrik: 

Magna Tyres schließt Partnerschaften mit Firststop und Ayme Group

Der Messestand 6C111 der Magna Tyres Group auf der Intermat in Paris.

Wie die Magna Tyres Group mitteilt, hat nach fünfjähriger Präsenz auf dem französischen Markt die Nachfrage nach den Produkten im gesamten Gebiet zugenommen. Um die Nähe und Verfügbarkeit der Produkte von Magna Tyres zu gewährleisten, hat man sich bei Magna entschieden, das Kundennetzwerk zu erweitern. So wird neben Profil Plus Firststop und die Ayme Group nun auch in der Liste der Vertreter der Marke Magna Tyres stehen.

Rubrik: 

Camso übernimmt Forklift Tyre Specialists Hull Ltd

Camso erweitert sein Staplerangebot in Großbritannien durch die Übernahme von Forklift Tire Specialists Hull Ltd.

Solideal On-Site Service, die Service-Abteilung von Camso, will ihre Präsenz in Großbritannien mit der Übernahme von Forklift Tire Specialists Hull Ltd. (FTS) ausbauen. Das in Hull, Yorkshire, ansässige Unternehmen gehört mit seinen mehr als 40 Jahren Erfahrungen in der Industriereifensparte zu den bekannten Reifenanbietern im Norden des Vereinigten Königreichs.

Rubrik: 

Continental und Hankook im AutoBild Allrad Sommerreifentest vorne

Liegen beide auf Platz eins: der Continental SportContact 5 SUV und der Hankook Ventus ST.

Für ihren aktuellen Sommerreifentest hat sich die AutoBild Allrad diesmal acht Reifen in der Größe 265/60 R18 für große SUV und Geländewagen vorgenommen. Getestet wurde auf dem Testgelände in Uvalde, Texas, von Continental. Für den erstplatzierten Continental SportContact 5 SUV war es so zu sagen ein Heimsieg. Doch den ersten Platz muss sich der Conti-Pneu mit dem Hankook Ventus ST teilen.

Rubrik: 

Kenda will in die Top 20

Michael Andre (2.v.r.) präsentierte auf der Autopromotec mit seinen Kollegen das Kenda-Sortiment.

Der taiwanesiche Reifenhersteller Kenda Rubber unternimmt große Anstrengungen, um vor allem im deutschen Markt eine leistungsfähige Händlerstruktur aufzubauen. Dabei kann das Unternehmen seit 1962 auf eine kontinuierliche Entwicklung seiner Produktpalette verweisen.

Rubrik: 

Pirelli: Qualität des Personalmarketings ist wettbewerbsentscheidend

Wolfgang Meier, Geschäftsführer Personal & Organisation sowie Arbeitsdirektor Pirelli Deutschland, bezeichnet die Qualität des Personalmarketings als wettbewerbsentscheidend.

„Die Qualität des Personalmarketings gehört mittlerweile zu den wettbewerbsentscheidenden Faktoren“, sagt Wolfgang Meier, Geschäftsführer Personal & Organisation sowie Arbeitsdirektor Pirelli Deutschland. In Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels betonen die Verantwortlichen bei Pirelli die Bedeutung loyaler, motivierter und fachlich versierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wert lege man nicht nur darauf, gute Entgeltstrukturen zu bieten - den Ruf als attraktiver Arbeitgeber will das Unternehmen intern wie extern mit einer Fülle zusätzlicher Maßnahmen festigen.

Rubrik: 

Michelin verteidigt Vorjahressieg im ams-Reifentest

Der Michelin Pilot Sport 4 verteidigt seinen Testsieg aus dem vergangenen Jahr.

Elf Sommerreifen in der Größe 225/45 R17 für die Kompaktklasse nahmen die Testredakteure der auto motor und sport (ams 6/2018) für ihren aktuellen Sommerreifentest ins Visier. Für den Michelin Pilot Sport 4 galt es, den Vorjahresssieg zu verteidigen. Und tatsächlich landet er auch 2018 ganz oben auf dem Treppchen. Bemerkenswert ist auch im ams-Test das Abschneiden des Falken Azenis FK510, der punktegleich mit dem Continental PremiumContact 6 auf Platz zwei landet. Abgeschlagen hingegen ist der Vredestein Ultrac auf Platz elf.

Rubrik: 

Seiten