Branchenberichte

55 Millionen Reifen verkauft

Nach Angaben des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. wurden hierzulande 2018 im Reifenersatzgeschäft rund 55 Millionen Reifen verkauft. (Bildquelle Kle)

Nach Angaben des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. wurden hierzulande 2018 im Reifenersatzgeschäft rund 55 Millionen Reifen verkauft. Der Absatz im Durchschnitt aller Produktsegmente sank laut dem Branchenverband um rund 1 Prozent.

Rubrik: 

Continental treibt Umbau voran

Nikolai Setzer ist Diplom-Wirtschaftsingenieur und arbeitet seit 1997 für Continental - sein Einflussbereich wächst weiter. (Bildquelle Continental)

Der Aufsichtsrat der Continental AG hat in seiner heutigen Sitzung mit wichtigen Personalentscheidungen auf Vorstandsebene die nächste Stufe einer der größten organisatorischen Umbauten in der Geschichte des Technologieunternehmens gebilligt. Das neu etablierte Automotive Board ist laut den Verantwortlichen Ausdruck der mit der weltweiten Neuaufstellung angestrebten, verstärkten Dezentralisierung von Verantwortung.

Rubrik: 

TEAM tagt bei Bohnenkamp-Gruppe

Trafen sich den Räumen der Bohnenkamp-Gruppe: Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter und von Servicequadrat. (Bildquelle: Top Service Team KG)

Der regelmäßige persönliche Austausch auf allen Ebenen, angefangen bei den Geschäftsführen bis hin zu den Auszubildenden, gehört seit Jahren zur Philosophie der TOP SERVICE TEAM KG. Im März informierten sich die Verkaufsleiter aller Gesellschafter bei der Frühjahrskonferenz über neueste Entwicklungen. Die Bohnenkamp-Gruppe lud in ihre Zentrale in Osnabrück.

Rubrik: 



Point S: Offen für Neues

Die Point S-Filiale von Reifen Steinmetz GmbH. Bildquelle: Tewes.

Die Kooperation Point S ist im vorigen Jahr wieder einmal gegen den Markttrend gewachsen.

Rubrik: 

"Neue Marken" lassen aufhorchen

Überraschungsprofil im Sommerreifentest der AutoBild: Der Emera A1 KR 41.

Nach Ansicht der Reifentester der AutoBild drängen im Feld der Sommerreifen neue Marken mit „überzeugenden Leistungen“ in den Markt. Für eine große Überraschung sorge beispielsweise die Marke Kenda mit ihrem Profil Emera A1 KR41.

Rubrik: 

Pole im Premium-Segment anvisiert

(v.l.n.r.) Robert Sauermann (Produktmanager), Julia Krönlein (Head of Marketing) und Managing Director Christian Mühlhäuser präsentierten die Reifenneuheit.

Bridgestone führt den neuen Blizzak LM005 ein. Das Ziel ist nicht weniger als die Pole im Markt der Winterreifen.

Rubrik: 

ADAC-Sommerreifentest: Schwache Nässeperformance

Der ADAC stellt bei vielen Sommerreifen Mängel auf Nässe fest. Bildquelle: akl.

Der ADAC hat seinen aktuellen Sommerreifentest veröffentlicht mit dem Ergebnis: Neun Mal mangelhaft bei den getesteten C-Reifen und nur zwei Mal gut bei der Kleinwagendimension! Als Gewinner des Tests dürfte der Apollo-Vredestein-Konzern gelten, da der Apollo Altrust Testsieger bei der Van-Reifengröße 215/65 R16C 109 T ist, während der Vredestein Sportrac 5 den zweiten Platz bei der Testdimension 185/65R15 H einfährt.

Rubrik: 

Glaubwürdigkeit und Konsequenz

Peter Schütterle ist ohne Zweifel eine der großen Unternehmerpersönlichkeiten des Reifenhandels.

Vor fünf Jahren setzte der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu sein Partnersystem „Reifen 1+“ auf. Mittlerweile nutzen 633 Partner das Konzept. Die Redaktion besuchte die Partnertagung in Madrid und sammelte Eindrücke.

Rubrik: 

TTC unterstreicht ihre Anziehungskraft

Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus. Bildquelle: Lehmkuhl

Noch ist über ein Jahr Zeit bis zum Start der zweiten THE TIRE COLOGNE, doch die neue Leitmesse der internationalen Reifen- und Räderbranche wirft bereits ihre Schatten voraus: Zum Ablauf der ersten Frühbuchungsphase Ende Januar sind schon deutlich über 50 Prozent der Ausstellungsfläche der THE TIRE COLOGNE ausgebucht. Der Anmeldestand überzeugt dabei nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ, freut sich Ingo Riedeberger, verantwortlicher Direktor bei der Koelnmesse: „Zahlreiche namhafte nationale und internationale Branchenplayer haben bereits fest zugesagt.“

Rubrik: 

Bridgestone plant Rennreifenproduktionsstätte

Bridgestone Americas und Indycar verlängern ihre Zusammenarbeit. Bildquelle: Bridgestone Americas.

Indycar und Bridgestone Americas, Inc. geben bekannt, ihre Partnerschaft zu verlängern: Damit bleibt Firestone bis 2025 offizieller Reifenlieferant der Serie. Im Zuge dessen kündigt Bridgestone an, eine neue hochmoderne Produktionsstätte in Akron, Ohio bauen zu wollen, in der Firestone Rennreifen produziert werden.

Rubrik: 

Seiten