AutoRäderReifen-Gummibereifung am Coloneum

Mittwoch, 2 Oktober, 2019 - 08:30
Die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung produziert nun in Büros der MMC Studios in Köln Ossendorf.

Die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung hat neue Büroräume bezogen. Als Teil der Schlüterschen Verlagsgesellschaft mbH & Co.KG produzieren wir unsere Inhalte ab sofort vom Standort Köln Ossendorf aus.

Postalisch erreichen Sie uns in den MMC Studios, Am Coloneum 1, 50829 Köln. Die Kontaktdaten (E-Mail/Telefon) der Redaktion bleiben unverändert.

Quelle: 

kle

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Magna Tyres arbeitet in den USA künftig mit Tires Direct zusammen. Bildquelle: Magna.

    Kurz nachdem die Magna Tyres Group die Eröffnung einer US-Niederlassung angekündigt hat, folgte nun die Verkündung einer strategischen Zusammenarbeit mit einem in den USA ansässigen Unternehmen. Auf dem US-Markt wird Tires Direct künftig als Partner von Magna Tyres fungieren.

  • Beim Testing im südfranzösischen Château de Lastours wurde den Pneus von Conti einiges abverlangt. Bildquelle: Conti.

    Für die Offroad-Elektrorennserie „Extreme E“ stand Anfang Oktober 2019 die erste Testphase an. Auf dem Offroadgelände Château de Lastours in Südfrankreich führten Reifenhersteller Continental und Spark Racing Technology zahlreiche Testfahrten durch, um das Zusammenspiel von Auto, Motor und Reifen zu überprüfen.

  • DIEWE-Wheels bietet das Design Bosco für den Suzuki Jimny in "silver" und in "schwarz matt" an. Bildquelle: DIEWE-Wheels.

    Auch für den Suzuki Jimny bietet die DIEWE-Wheels GmbH eine Individualisierung mit ABE an. Das einteilige 5-Speichen-Radmodell Bosco ist den Ausführungen „silver“ und „schwarz matt“ erhältlich.

  • Der Battlax BT46 ersetzt den legendären Battlax BT45.

    Bridgestone kündigt die Einführung gleich vier neuer Motorradreifen für das Jahr 2020 an. Die Japaner bedienen mit dem Battlax Classic Racing CR11 das Segment Classic Racing und mit dem Battlax BT46 das Touring-Segment. Der Battlax Street Racing RS11 soll zudem das neue Flaggschiff der Kategorie Racing Street, der Battlecross E50 Extreme die Referenz im Enduro-Rennsport werden.