Bridgestone Personalkarussell rotiert weiter

Donnerstag, 16 Februar, 2017 - 13:00
(v. l.) Geert Schoors, General Manager der Global Business Solution Strategy, und Torsten Claßen, Director für die Pkw Reifensparte bei Bridgestone Central Region.

Torsten Claßen hat zum 01. Februar die Position des Director für die Pkw-Reifensparte in der Bridgestone Central Region (CER) übernommen. Er ist somit für alle Marketing- und Sales-Aktivitäten im Bereich Pkw in Deutschland und Österreich sowie das Gesamtgeschäft in der Schweiz verantwortlich.

Claßen war zuvor als Vizepräsident für Sales & Business Development Europe bei der Sodastream GmbH in Bad Soden tätig. Als Head of Key Account Management arbeitete er auch für die Nestlé AG. Torsten Claßen berichtet als Director für die Pkw-Reifensparte an Andreas Niegsch, Managing Director Bridgestone CER.

Eine neue Funktion übernimmt auch Geert Schoors. Nach umfangreichen Erfahrungen bei BSEU und BSCER ist er nun auf globaler Ebene tätig. Als General Manager der Global Business Solution Strategy soll er seine Expertise aus 13 Jahren bei Bridgestone optimal einsetzen und sich gleichzeitig neuen Herausforderungen stellen.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Mit der Ausweitung des „ISTAF Schools Cup“ will man ein Zeichen für die Nachwuchsarbeit in der Leichtathletik setzen.

    Der Reifenhersteller Bridgestone ist neben Spielbank Berlin, DKB und NIKE neuer Premiumpartner des Internationalen Stadionfests Berlin (ISTAF). Bridgestone unterstützt insbesondere auch den regionalen „ISTAF Schools Cup“. Der Nachwuchswettbewerb soll weiter ausgebaut werden.

  • Bridgestone ist nun im sechsten Jahr Partner des „Sport auto“ Awards, dieses Jahr mit dem UHP-Reifen Potenza S001.

    Der „sport auto“-Award geht in die nächste Runde. Bridgestone ist bereits zum sechsten Mal Partner der jährlich stattfindenden Leserwahl des Magazins. Seinen Fokus legt der Reifenhersteller auf den UHP-Sportreifen Potenza S001, der auch mit Run Flat-Technologie erhältlich ist. Insgesamt 230 Autos werden jährlich im Rahmen des „sport auto“-Awards bewertet. Über 15.000 Leser der Zeitschrift können voten.

  • Die Active Purge Pump (APP, Spülluftpumpe) saugt sie die HC-beladene Luft aktiv aus dem Behälter. Dazu dient eine Radialpumpe, die von einem bürstenlosen Gleichstrommotor angetrieben wird.

    Benzin ist nicht nur leicht brennbar, es verdampft auch schnell. Beim Einatmen stellen die Dämpfe – mit ihrem Benzolgehalt – eine Gesundheitsgefahr dar. In Kombination mit Sonnenlicht und anderen Abgasen können sie in Großstädten zudem Photosmog verursachen. Deshalb verfügen moderne Fahrzeuge über ein Rückhaltesystem für Kohlenwasserstoffemissionen (Hydrocarbon, HC), erklärt Continental.

  • Olympiasiegerin Kristina Vogel mit Bridgestone bei der BMW Driving Experience am Bilster Berg.

    Im Rahmen der BMW Driving Experience testeten Kristina Vogel und ausgewählte Pressevertreter Bridgestone Reifen der Potenza Serie auf den neuen BMW M-Modellen. Fahrsicherheitsmodule standen im Zentrum der Veranstaltung auf dem Bilster Berg. Bridgestone ist nicht nur Erstausrüster für BMW, sondern seit 2009 auch exklusiver Reifenkooperationspartner der BMW Driving Experience Events.