Burkhard Wies zum Honorarprofessor ernannt

Mittwoch, 6 Mai, 2015 - 15:30
Prof. Dr. Burkhard Wies verantwortet als Vice President den Unternehmensbereich Reifenentwicklung für Personen- und leichten Nutzfahrzeuge.

Naturkautschuk und die synthetischen Ableger sind wichtige Grundstoffe für die Reifenindustrie. Die Entwickler, die gemeinsam mit Chemikern und Physikern hochkomplexe Reifen „basteln“, sind in der Branche sehr gefragt. Burkhard Wies ist vielen Experten in der Reifenindustrie als langjähriger Leiter der weltweiten Reifenlinienentwicklung der Continental AG bekannt. Nun wurde Wies zum Honorarprofessor ernannt.

Im Zuge seiner Tätigkeit für die Continental AG wurde Burkhard Wies im Jahre 2001 zum Senior Executive und im Jahre 2005 zum Vice President im Unternehmensbereich der Reifen für Personen- und leichten Nutzfahrzeuge ernannt. Er verantwortet heute die weltweite Reifenentwicklung in diesem Bereich, mit einem Marktvolumen von etwa fünf Milliarden Euro im Jahr. Seit 2003 leitet er als Vorsitzender des Programmausschusses die VDI-Tagung „Reifen-Fahrwerk-Fahrbahn“, die alle zwei Jahre in Hannover stattfindet und regelmäßig etwa 200 Teilnehmer anzieht. Daneben ist er Mitglied des Advisory Boards der Tire Society in Akron, USA, Mitglied des Programmausschusses der „Tire & Chassis Wheel Technology“ Konferenz und Fachexperte für Reifentechnologie des ADAC und der Stiftung Warentest sowie im Bundesverband der Reifenvulkaniseure.

Lesen Sie ein Porträt über Burkhard Wies in der Mai-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

oth

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bildquelle: Nokian.

    Nokian Tyres hat Bahri Kurter zum neuen Senior Vice President Central Europe ernannt. Bahri Kurter wird die Stelle bis spätestens Juli 2019 antreten und in seiner neuen Position an Hille Korhonen, CEO und Präsident von Nokian Tyres, berichten.

  • Das Antriebsgeschäft von Continental hat seine Neuaufstellung als erster Bereich innerhalb des Technologieunternehmens erfolgreich abgeschlossen und das Managementteam zum 1. April 2019 komplettiert.

    Das Antriebsgeschäft von Continental hat seine Neuaufstellung als erster Bereich innerhalb des Technologieunternehmens abgeschlossen und das Managementteam zum 1. April 2019 komplettiert. Es agiert nun als organisatorisch weitgehend eigenständige Einheit und wird künftig „Vitesco Technologies“ heißen.

  • European Fintyre Distribution Limited ernennt Stephen Childs zum neuen Group Chief Commercial Officer.

    European FinTyre Distribution (EfTD) hat Stephen Childs mit Wirkung vom Montag, den 3. Juni, zum neuen Group Chief Commercial Officer ernannt. In dieser neuen Rolle wird Childs für die kaufmännische Strategie und Entwicklung des Unternehmens verantwortlich sein.

  • European FinTyre Distribution (EfTD) hat Francesco Saccani zum neuen Managing Director von RS Exclusiv und TyreXpert ernannt.

    European FinTyre Distribution (EfTD) hat Francesco Saccani zum neuen Managing Director von RS Exclusiv und TyreXpert ernannt. Der Manager wird in seiner neuen Position direkt an Claudio Passerini, CEO von EfTD Germany, berichten. Laut Unternehmensangaben ist es seine Aufgabe, die Entwicklung und das Wachstum der Unternehmen in Norddeutschland zu leiten und dabei die Synergien mit der gesamten Gruppe zu stärken.