Business Handel

AutoRäderReifen-Gummibereifung wünscht frohe Feiertage

Das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung wünscht frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

Liebe Leserinnen, liebe Leser, 2019 war ein Jahr mit vielen Herausforderungen, sowohl für die Reifenbranche als auch gesamtgesellschaftlich gesehen. Viele der Themen die uns 2019 beschäftigt haben, werden auch im kommenden Jahr eine große Rolle spielen. AutoRäderReifen-Gummibereifung wird diese auch im 96. Jahrgang wie gewohnt für Sie begleiten und in Print und Online darüber berichten. Für 2020 haben wir uns auch wieder einige Neuerungen überlegt, die wir Ihnen im Laufe des Jahres präsentieren wollen.

Rubrik: 

„Unser Unternehmen basiert auf Vertrauen“

Eine große Branchenpersönlichkeit: Peter Schütterle.

Peter Schütterle setzt in der Unternehmensführung auf Menschlichkeit und Vertrauen. Seine Bedeutung für die Reifenbranche hierzulande ist immens.

Rubrik: 

GDHS-Regionaltagungen: „Wir sind stark im Markt“

Die versammelten Partner lauschten nicht nur den einzelnen Redebeiträgen, sondern nutzten auch ihre Chancen in den interaktiven Fragerunden zu Wort zu kommen. Bildquelle: GDHS.

Mitte September fanden in Leipzig, Nürnberg und Bonn die Regionaltagungen der Goodyear Dunlop Handelssysteme statt. Gemeinsam mit den Partnern von Premio Reifen + Autoservice und HMI diskutierten die GDHS-Verantwortlichen über mögliche Weiterentwicklungen des Netzwerks und informierten über neue Systemangebote.

Rubrik: 

30-jähriges Jubiläum von reifen.com

(v.l.) Stefan Mertesacker nahm den Check für die Stiftung von Arno Melcher, Michael Härle und Ralf Strelen entgegen.

Vor 30 Jahren starteten Heiko Knigge und Olaf Sockel in Form eines Zusammenschlusses zweier Reifenhändler eine Branchengeschichte, die am vergangenen Wochenende im Rahmen einer Jubiläumsfeier gewürdigt wurde. reifen.com gehört hierzulande zu den bekanntesten Reifenfilialisten. Zahlreiche Entscheider aus Industrie und Handel folgten der Einladung in das Landesmuseum Hannover.

Rubrik: 

Mobilität und Aftersales 4.0

Das 20. Aftersales Forum der BBE Automitve erwies sich einmal mehr als Besuchermagnet. Bildquelle: Gummibereifung.

Das 20. Aftersales Forum der BBE Automotive in Köln bot praxisrelevante Inhalte für alle Verantwortlichen des automobilen Aftersales Markts. Von seiner Strahlkraft hat das Expertenforum auch nach 20 Jahren nichts eingebüßt.

Rubrik: 

70 Azubis beim „TEAM-Building“ in München

Teambuilding bei der TEAM: 70 Auszubildende aller Gesellschafter trafen sich zum „TEAM-CAMP 2.0“ in München. Bildquelle: Top Service Team KG.

In Kooperation mit Bridgestone lud die TOP SERVICE TEAM KG 70 Auszubildende aller Gesellschafter für ein verlängertes Wochenende nach München ein. „Wir müssen unseren Auszubildenden mehr bieten als Reifen!“ lautete die Forderung, die der Beiratsvorsitzende Christian Stiebling für das „TEAM-Camp 2.0“ formulierte.

Rubrik: 

Neues Distributionszentrum für Delticom

Legten den Grundstein für das neue Logistikzentrum der Delticom AG in Ensisheim (v.l.): Thierrry Milon (stellvertretender Geschäftsführer EMEA Division GSE), Raphael Schellenberger (Abgeordneter der Region Haut-Rhin), Christian Zimmermann (Regierungsrat der Region Haut-Rhin), Dr. Steven Engler und Gernot Engler (geschäftsführende Gesellschafter der Engler Gruppe).

Eine gravierte Sandsteinplatte aus den Vogesen ist der Grundstein für das neue Distributionszentrum der Delticom AG im elsässischen Ensisheim. Einen dreistelligen Millionenbetrag investiert der Projektentwickler, die Gelsenkirchener Engler-Gruppe, in den verkehrsgünstig gelegenen, 185.000 Quadratmeter großen Standort im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz. Im Herbst kommenden Jahres soll die Logistikimmobilie, die von der französischen GSE Group geplant und errichtet wird, von dem Online-Reifenhändler in Betrieb genommen werden.

Rubrik: 

Quo vadis Reifengroßhandel

Ohne eigenes Lager gibt es keinen Großhandel.

AutoRäderReifen-Gummibereifung stellte Branchenakteuren die Frage: Wie viele Großhändler verträgt der Reifenmarkt?

Rubrik: 

Fokus auf nachhaltige Lösungen

Anfang 2018 begann Vergölst mit der Elektrifizierung der Filialen in Frechen und Vellmar.

Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Jahren auch im Reifenfachhandel zu einem zentralen Thema geworden. Ressourcenschonender sollen Branchenakteure wirken - diesen Ansatz verfolgt auch Vergölst.

Rubrik: 

Recruiting an Hochschulen

Gundlach sucht im Rahmen einer Partnerschaft mit der Dortmunder International School of Management (ISM) nach Betriebswirten und zunehmend auch Technikern.

Gundlach setzt auf Recruiting an Hochschulen. Expansion und Innovation bedingen eine große Zahl an Fachleuten für die unterschiedlichsten Geschäftsfelder der Gundlach Automotive Corporation. Die seit Januar 2019 autarke Holding setzte schon der Vergangenheit unter dem Pon–Dach auf die Strategie, frühzeitig junge Nachwuchsführungskräfte zu integrieren und diesen schnell ein hohes Maß an Verantwortung zu übertragen.

Rubrik: 

Seiten