Business Handel

Neues Distributionszentrum für Delticom

Legten den Grundstein für das neue Logistikzentrum der Delticom AG in Ensisheim (v.l.): Thierrry Milon (stellvertretender Geschäftsführer EMEA Division GSE), Raphael Schellenberger (Abgeordneter der Region Haut-Rhin), Christian Zimmermann (Regierungsrat der Region Haut-Rhin), Dr. Steven Engler und Gernot Engler (geschäftsführende Gesellschafter der Engler Gruppe).

Eine gravierte Sandsteinplatte aus den Vogesen ist der Grundstein für das neue Distributionszentrum der Delticom AG im elsässischen Ensisheim. Einen dreistelligen Millionenbetrag investiert der Projektentwickler, die Gelsenkirchener Engler-Gruppe, in den verkehrsgünstig gelegenen, 185.000 Quadratmeter großen Standort im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz. Im Herbst kommenden Jahres soll die Logistikimmobilie, die von der französischen GSE Group geplant und errichtet wird, von dem Online-Reifenhändler in Betrieb genommen werden.

Rubrik: 

Quo vadis Reifengroßhandel

Ohne eigenes Lager gibt es keinen Großhandel.

AutoRäderReifen-Gummibereifung stellte Branchenakteuren die Frage: Wie viele Großhändler verträgt der Reifenmarkt?

Rubrik: 

Fokus auf nachhaltige Lösungen

Anfang 2018 begann Vergölst mit der Elektrifizierung der Filialen in Frechen und Vellmar.

Nachhaltigkeit ist in den vergangenen Jahren auch im Reifenfachhandel zu einem zentralen Thema geworden. Ressourcenschonender sollen Branchenakteure wirken - diesen Ansatz verfolgt auch Vergölst.

Rubrik: 

Recruiting an Hochschulen

Gundlach sucht im Rahmen einer Partnerschaft mit der Dortmunder International School of Management (ISM) nach Betriebswirten und zunehmend auch Technikern.

Gundlach setzt auf Recruiting an Hochschulen. Expansion und Innovation bedingen eine große Zahl an Fachleuten für die unterschiedlichsten Geschäftsfelder der Gundlach Automotive Corporation. Die seit Januar 2019 autarke Holding setzte schon der Vergangenheit unter dem Pon–Dach auf die Strategie, frühzeitig junge Nachwuchsführungskräfte zu integrieren und diesen schnell ein hohes Maß an Verantwortung zu übertragen.

Rubrik: 

Emigholz feiert 90-jähriges Bestehen

Freude beim Team des Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz - das Unternehmen feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen.

Der Bremer Reifen- und Kfz-Service Emigholz feiert in diesem Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Das Familienunternehmen wird mittlerweile in vierter Generation geführt. Grundlage des Erfolgs ist laut den Verantwortlichen eine Kultur der Wertschätzung und eine konsequente Qualitätsorientierung.

Rubrik: 

Gundlach investiert 20 Millionen

Gundlach-Verantwortliche und lokale Politiker gaben offiziell den Startschuss für den Bau des neuen Lager- und Produktionskomplexes. Bildquelle Gundlach

Seit 2006 betreibt Reifen Gundlach in Daufenbach, nahe des Stammsitzes Raubach, ein Logistikzentrum mit zugehöriger Komplettradproduktion. Seitdem sind einige Werke dazugekommen und auch in Daufenbach, der „Urzelle“ des erfolgreichen Komplettradgeschäfts, entsteht eine weitere Fertigungsanlage in einer neuen Halle.

Rubrik: 

TEAM tagt bei Bohnenkamp-Gruppe

Trafen sich den Räumen der Bohnenkamp-Gruppe: Die Verkaufsleiter der TEAM-Gesellschafter und von Servicequadrat. (Bildquelle: Top Service Team KG)

Der regelmäßige persönliche Austausch auf allen Ebenen, angefangen bei den Geschäftsführen bis hin zu den Auszubildenden, gehört seit Jahren zur Philosophie der TOP SERVICE TEAM KG. Im März informierten sich die Verkaufsleiter aller Gesellschafter bei der Frühjahrskonferenz über neueste Entwicklungen. Die Bohnenkamp-Gruppe lud in ihre Zentrale in Osnabrück.

Rubrik: 

Point S: Offen für Neues

Die Point S-Filiale von Reifen Steinmetz GmbH. Bildquelle: Tewes.

Die Kooperation Point S ist im vorigen Jahr wieder einmal gegen den Markttrend gewachsen.

Rubrik: 

ADAC-Sommerreifentest: Schwache Nässeperformance

Der ADAC stellt bei vielen Sommerreifen Mängel auf Nässe fest. Bildquelle: akl.

Der ADAC hat seinen aktuellen Sommerreifentest veröffentlicht mit dem Ergebnis: Neun Mal mangelhaft bei den getesteten C-Reifen und nur zwei Mal gut bei der Kleinwagendimension! Als Gewinner des Tests dürfte der Apollo-Vredestein-Konzern gelten, da der Apollo Altrust Testsieger bei der Van-Reifengröße 215/65 R16C 109 T ist, während der Vredestein Sportrac 5 den zweiten Platz bei der Testdimension 185/65R15 H einfährt.

Rubrik: 

Glaubwürdigkeit und Konsequenz

Peter Schütterle ist ohne Zweifel eine der großen Unternehmerpersönlichkeiten des Reifenhandels.

Vor fünf Jahren setzte der Karlsruher Reifen- und Felgengroßhändler Interpneu sein Partnersystem „Reifen 1+“ auf. Mittlerweile nutzen 633 Partner das Konzept. Die Redaktion besuchte die Partnertagung in Madrid und sammelte Eindrücke.

Rubrik: 

Seiten