Business Handel

Bohnenkamp präsentiert neue Lkw-Reifenmarke

Henrik Schmudde (l.), Marketingleiter bei Bohnenkamp, und Mark Sobiech, Key-Account-Manager Trailer & Nutzfahrzeug­reifen, präsentierten mit Cargopower eine neue Lkw-Reifenmarke.

Cargopower heißt die neue Nutzfahrzeugreifenmarke, die der Osnabrücker Großhändler Bohnenkamp auf der NUFAM vorgestellt hat. Die 22.5 Zoll Radialreifen von Cargopower sind mit zehn verschiedenen Profilen in insgesamt 17 Größen erhältlich.

Rubrik: 

UltraSeal-Rechtsstreit: BRV verklagt

BRV-Geschäftsführer sieht nun die Chance, dass die Frage der Zulässigkeit von UltraSeal als Pannen-Prävention endgültig gerichtlich geklärt wird.

Die Auseinandersetzung zwischen dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. und der DSV Road Holding über die Vermarktung des Reifendichtmittels UltraSeal spitzt sich weiter zu. Den Erlass einer einstweiligen Verfügung wies das Oberlandesgerichts Köln ab. Die DSV Road Holding verklagt nun ihrerseits den Branchenverband auf Unterlassung seiner Aussagen gegen UltraSeal.

Rubrik: 

AutoBild-Test: Conti wiederholt Vorjahressieg

Der Continental WinterContact TS 860 schafft erneut den Testsieg im AutoBild Winterreifentest.

Die AutoBild ihren Winterreifentest 2017 veröffentlicht. Zunächst mussten 50 Testkandidaten in der Dimension 225/50 R17 Bremstest auf Schnee und Nässe absolvieren, um sich für den Haupttest zu qualifizieren. Zehn der 50 Reifen schied wegen in Summe zu langer Bremswege aus, 20 disqualifizierten sich wegen zu langer Nassbremswege – also blieben 20 Winterreifen für das „Finale“ übrig. Erneut schafft Continental den Testsieg: der WinterContact TS 860 landet noch vor dem Michelin Alpin 5 und Dunlop Winter Sport 5, zwei ebenfalls „vorBildliche“ Reifen, auf Platz eins.

Rubrik: 

BaRo pusht Cordiant

Die Verantwortlichen von Cordiant und der BaRo GmbH wollen den deutschen Markt intensiver bearbeiten.

Der Reifengroßhändler BaRo weitet seine Aktivitäten rund um die russische Reifenmarke Cordiant aus. Im Fokus stehen Cordiant Professional und TyRex-Profile.

Rubrik: 

Diplomierter Fachkräftenachwuchs

19 junge Beschäftigte aus BRV-Mitgliedsbetrieben absolvierten die Weiterbildung zum Reifenfachverkäufer.

Mit einem frisch erworbenen Weiterbildungsdiplom vom Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. wirken seit Anfang September bundesweit im Reifenfachhandel insgesamt 42 junge Mitarbeiter/innen. Der Fachkräftenachwuchs wird dringend gebraucht.

Rubrik: 

Reifen Casteel baut „Filiale auf Zeit“

Reifen Casteel informiert an seinem Pop-up-Store im Aquis Plaza Aachen über seine Angebote.

Reifen Casteel hat einen sogenannten Pop-up-Store mit Reifen und Zubehör im Aquis Plaza Aachen eröffnet. Die „Filiale auf Zeit“ in hochfrequentierter Lage bietet viele Vorteile, sagt Geschäftsleiter Ralph Flach. „Ein Pop-up-Store an einem für Verbraucher unerwarteten Ort erhöht den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens, stärkt unser Profil und steigert die Kundenzufriedenheit“, so Ralph Flach. Unterstützung erhält Reifen Casteel bei der Sales-Initiative von der TOP SERVICE TEAM KG und dem Reifenhersteller Michelin.

Rubrik: 

Interpneu Lkw-Reifenlager zieht nach Hainichen

Im neuen Lkw-Reifenlager von Pneuhage/ Interpneu können jetzt bis zu 15.000 Lkw-Reifen mehr gelagert werden im Vergleich zum vorherigen Lagerstandort.

Das zentrale Lkw-Reifenlager der Pneuhage-Gruppe ist Anfang August in größere Räume gezogen. Im Industriegebiet von Hainichen konnten zwei Hallen in direkter Autobahnnähe mit insgesamt 6.500 Quadratmetern langfristig angemietet werden. Dadurch steigert das Unternehmen seine Lagerkapazität von bisher 30.000 auf 45.000 Lkw-Reifen.

Rubrik: 

Peter Hülzer - Gestalter der Reifenbranche

Peter Hülzer hat den BRV nachhaltig geprägt.

Selten hat es einen Vorsitzenden eines Berufsverbandes gegeben, der diesem seinen Stempel so nachhaltig aufgedrückt hat wie Peter Hülzer. Er übernahm 1987 die Funktion des Geschäftsführers der beiden Verbände Deutscher Reifenhändler Verband (DRV) und Zentralverband des Deutschen Vulkaniseurhandwerks (ZDV). Durch sehr viel Geschick leitete er bereits ein Jahr später die Fusion zum heutigen BRV ein.

Rubrik: 

DRIVER implementiert neue Trainings-Module

In Theorie und Praxis-Einheiten wurden die Teilnehmer auf den neusten Stand im Bereich der Glasreparaturen gebracht.

Mit praxisnahen Trainings macht die Driver Handelssysteme GmbH ihre Partner fit für den Werkstattalltag. Im Rahmen von Schulungen zum Thema Glasreparaturen greift DRIVER Reifen und KFZ Technik als Kooperation selbständiger Reifenfachhändler auch auf das Know-how von Unternehmen wie der Hella Gutmann Solutions GmbH und der Pilkington Automotive Deutschland GmbH zurück.

Rubrik: 

„Retreading Gipfeltreffen“

Runderneuerungspartner und das KRAIBURG-Team nutzten die Gelegenheit zum angeregten Austausch über aktuelle Themen, die die Branche bewegen.

Mehr als 70 Teilnehmer aus elf europäischen Ländern trafen sich Ende Juni zum „3. Retreading Gipfeltreffen“. In diesem Jahr veran­staltete KRAIBURG Austria die Konferenz im Hotel Gut Brandlhof mit angrenzendem ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum im österreichischen Saal­felden.

Rubrik: 

Seiten