Business Handel

RDKS - Chance für den Reifenfachhandel

Michael Schwämmlein, Director Global Business Segment Automotive bei Rema Tip Top, sieht in RDKS für den qualifizierten Fachhandel eine Chance, sich zu differenzieren.

Nach der EU Richtlinie EC 661/2009 (Art. 9) müssen Autohersteller ihre ab November 2012 eingeführten Modelle mit einem Reifendruckkontrollsystem (RDKS/TPMS) ausstatten. Rema Tip Top lud Anfang November zum RDKS-Tag nach München ein. Die Redaktion des Fachmagazins AutoRäderReifen-Gummibereifung sprach mit Michael Schwämmlein (Director Global Business Segment Automotive) über die vom Handel zu nutzenden Potenziale im RDKS-Kontext.

Rubrik: 

Unternehmen im Facebook-Zeitalter

Dr. Klemens Skibicki empfiehlt dem Reifenhandel Social-Media-Aktivitäten.

Auf dem 13. Kölner After Sales Forum referierte Professor Dr. Klemens Skibicki vom Institut für Marketing und Marktforschung an der Cologne Business School und geschäftsführender Gesellschafter der Brain Injection über den Umgang mit Social Media. Seiner Meinung nach können sich auch Reifenfachhändler sozialer Netzwerke in Zukunft nicht mehr verwehren. Die Redaktion sprach am Rande des Forums mit Skibicki.

Rubrik: 

Ungebrochener Expansionsdrang

point S International Operations Director Fabien Bouquet verkündete in Essen den Anschluss der schwedischen Kooperation Däckarna.

Für die internationale point S-Kooperation geht es weiter steil nach oben. Auf der diesjährigen Reifenmesse wurde zudem die Finalisierung des skandinavischen point S-Netzwerkes verkündet – auch in Schweden weht nun die blaue-weiße Fahne.

Rubrik: 

Eine neue Qualität handelsfeindlicher Aktivitäten?

Aktuell machen zwei Fälle die Runde, in denen Speditionen zu Großhandelskonditionen größere Reifen-Kontingente angeboten worden sein sollen.

Es herrscht Unruhe im Markt. Nach zwei überaus guten Jahren im Reifenersatzgeschäft, pendelt sich die Situation nun auf einem niedrigeren Niveau ein. „Keine Panik“, formulieren Verantwortliche des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) – Besonnenheit sei gefragt. Besonders angespannt ist aktuell die Lage im Lkw-Reifenbereich. Derzeit machen zwei Fälle die Runde, in denen Speditionen zu Großhandelskonditionen größere Reifen-Kontingente direkt angeboten worden sein sollen. Aktionen, die ordnungspolitischen Anstand vermissen lassen – die allerdings auch dokumentieren, wie massiv die Branche derzeit unter Druck steht.

Rubrik: 

Schleppendes Umrüstgeschäft

Peter Hülzer nahm Stellung zur Situation im deutschen Reifenhandel.

Die Redaktion sprach im Vorfeld der REIFEN mit Peter Hülzer, dem geschäftsführenden Vorsitzenden des BRV, über die aktuelle Situation im deutschen Reifenmarkt.

Rubrik: 

"Gesellschafter sollen von den Instrumenten profitieren!“

Als „ehemaliger“ Autoservice-Coach kennt sich Hinrich Hinrichs (42) in der Kfz-Servicebranche gut aus.

Als „ehemaliger“ Autoservice-Coach kennt sich Hinrich Hinrichs (42) in der Kfz-Servicebranche gut aus. Der gelernte Kfz-Meister war Filial-, Gebiets- und Verkaufsleiter in zwei Reifenhandelsketten, bevor er 2008 als Regionalleiter und Autoservice Coach zur Kooperation point S wechselte. Die Redaktion sprach mit dem neuen Leiter des operativen Geschäftes über die beiden Marken point S und AUTOMEISTER.

Rubrik: 

Inter-Sprint auf Expansionskurs

Inter-Sprint auf Expansionskurs

Das Großhandelsunternehmen Inter-Sprint, mit Hauptsitz im niederländischen Moerdijk, plant für dieses Jahr einen weiteren Expansionsschritt. Es wird in die Markenstrategie genauso investiert wie in die Lagerkapazitäten und die Kundenbetreuung.

Rubrik: 

Rheinische Zweiradverrücktheit

Zweiradverrückt: Gerd Schüller und seine Tochter Sarah.

Das Nischenthema Motorradbereifung stellt für Fachhändler eine besondere Herausforderung dar. Die Kundschaft selbst verfügt zumeist über enormes fachliches Wissen. Im Raum Köln zählt die Reifen Schüller GmbH zur bevorzugten Adresse für viele Zweiradenthusiasten. Aus gutem Grund – Geschäftsführer Gerd Schüller ist selber ein Motorradverrückter mit bewegter Vergangenheit.

Rubrik: 

Fuhrmann eröffnet neue Filiale

Burkhard Fuhrmann eröffnet eine neue Filiale.

Anfang Oktober hat Burkhard Fuhrmann die sechste premio Reifen+Autoservice-Filiale im Indupark in Dortmund eröffnet. Ein tolles Rahmenprogramm, Fußball-Prominenz und mehr als 1.000 Luftballons sorgten für eine gelungene Eröffnung.

Rubrik: 

Wachstum in allen Segmenten

Reifen aus dem Hause Rosava haben in Westeuropa in den letzten Jahren eine feste Marktnische eingenommen.

Präsent ist die Reifenmarke Rosava auf dem deutschen Markt seit mehreren Jahren. Die Lieferkontingente wachsen kontinuierlich, erheblich verbreitert hat sich auch das Produktsortiment. Mitverantwortlich für die wachsende Bedeutung in den EU-Märkten ist als Distributeur die Hamburger BaRo GmbH.

Rubrik: 

Seiten