Business Handel

Treffen in Andalusien

Für mehr als 100 Reifenhändler hieß es Anfang Juli „Willkommen im Club Dunlop“.

Für mehr als 100 Reifenhändler hieß es Anfang Juli „Willkommen im Club Dunlop“. Sie alle hatten besonders zum Erfolg des Frühjahrsgeschäftes der Marke Dunlop beigetragen. Nach der Premiere auf Kreta 2008 ging es für die erfolgreichen Händler in diesem Jahr an die Costa Tropical in Andalusien.

Rubrik: 

BRV: Marktlage Reifenfachhandel

Im deutschen Reifenfachhandel gibt es derzeit rund 2.000 Unternehmen mit insgesamt knapp 4.300 Betriebsstätten.

Wie entwickelt sich der Reifenfachhandel in Deutschland? Dieser Frage geht der BRV nach und lässt alljährlich durch ein Markforschungsunternehmen die Struktur der Branche untersuchen. Ein Ergebnis: Die Tendenzen der letzten Jahre halten an. So habe sich beispielsweise die weiter leicht in Richtung der herstellergebundenen Vertriebsformen verschoben. Auch der freie Reifenfachhandel schließt sich weiterhin zusammen: Einzelkämpfer sind "out", Verbundgruppen sind "in".

Rubrik: 

Promotion Bridgestone & Pneuhage

Als erstes wurde von der Pneuhage Niederlassung in Bruchsal für die Gemeinde Forst eine Anlage zur Verfügung gestellt.

Ein lachendes Gesicht bei angepasster Geschwindigkeit, ein trauriger Smiley bei zu schneller Fahrt - mit dieser internationalen Symbolik wirbt Bridgestone und Pneuhage für Verkehrssicherheit mit besonderen Geschwindigkeitsmessanlagen.

Rubrik: 

BRV: Mitglieder mit dem Verband hoch zufrieden

Rund 90 Prozent der Mitglieder des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV, Bonn) würden die Mitgliedschaft im Verband weiterempfehlen.

Rund 90 Prozent der Mitglieder des Bundesverbandes Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV, Bonn) würden die Mitgliedschaft im Verband weiterempfehlen - das hat eine aktuelle Umfrage erbracht, durchgeführt von der Kölner BBE Unternehmensberatung im Auftrag des BRV. "Ein Ergebnis, auf das wir natürlich stolz sind", so freut sich Peter Hülzer, geschäftsführender Vorsitzender des bundesweit tätigen Fachverbandes, "auch wenn das Ziel der Umfrage in erster Linie war, von unseren Mitgliedern zu erfahren, was wir in Zukunft noch besser machen können."

Rubrik: 

Dunlop: Prima Klima Reifencheck

Sven Hannawald ist sich der Bedeutung des richtigen Luftdrucks bewusst.

Alle GDHS-Händler (Quick, Premio und HMI) überprüfen für die Autofahrer kostenlos den Reifendruck. Vor kurzem fuhren die Weltmeister Sven Hanawald (siehe Foto), Dieter Thoma und Mark Warnecke vor. Deren Fazit: Mehr den Luftdruck kontrollieren!

Rubrik: 

Christian Vietoris startet in Mexiko

Christian Vietoris faährt das Rennen zum "Weltcup der Nationen" in Mexiko für das deutsche A1 Team.

Nun wird es ernst für Christian Vietoris, den Sohn des Reifengroßhändlers Hubert Vietoris (Meyer Lissendorf). Er darf seine Fähigkeiten in der Grand Prix-Klasse A1 beweisen.

Rubrik: 

Interview mit Bernd Hoffmann

Bernd Hoffmann - der Vorstand der GHU, Gesellschaft für Handelseffizienz und Unternehmens-Partnerschaften AG, gibt im Interview mit AutoRäderReifen -Gummibereifung einen Statusbericht.

Der Vorstand der GHU, Gesellschaft für Handelseffizienz und Unternehmens-Partnerschaften AG, gibt im Interview mit AutoRäderReifen -Gummibereifung einen Statusbericht. Einen Teil können Sie bereits hier lesen - der komplette Text erscheint in der Printausgabe September.

Rubrik: 

point S gewinnt Marktanteile

Gut gerüstet und mit positiver Grundstimmung geht point S in die Zukunft.

Gut gerüstet und mit positiver Grundstimmung geht point S in die Zukunft. Die Reifenhandelskooperation gewinne weiter Marktanteile und sei nach wie vor stark gefragt, hieß es auf der Versammlung in Bad Homburg.

Rubrik: 

BRV-Marktanalyse

BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler.

Die Zahl der Distributionsstellen für Reifen ist weiterhin hoch, analysiert BRV-Geschäftsführer Hans-Jürgen Drechsler (Foto), dennoch behauptet der Reifenfachhandel seine Dominanz im Geschft mit dem Reifenservice. Der BRV legte eine ausführliche Marktanalyse vor.

Rubrik: 

Kalender: Reifen-Kothe posiert selbst

Für ihre weibliche Kundschaft legte sich die ganze männliche Belegschaft bei Reifen-Kothe ordentlich ins Zeug.

Für ihre weibliche Kundschaft legte sich die ganze männliche Belegschaft bei Reifen-Kothe ordentlich ins Zeug und produzierten einen ganz besonderen Kalender. Ergebnis: Jetzt wollen alle einen haben.

Rubrik: 

Seiten