Business Industrie

Kredit-Ratingagenturen bewerten erstmals Hankook

Hankook gab bekannt, dass die Kredit-Ratingagenturen Moody’s und Standard & Poor’s (S&P) das Unternehmen mit der Note Baa2 (Moody’s) und der entsprechenden Note BBB (S&P) bewertet haben.

Der Reifenhersteller Hankook ist von den internationalen Kredit-Ratingagenturen Moody’s und Standard & Poor’s erstmals bewerten worden. Hankook wurde mit der Note Baa2 (Moody’s) und der entsprechenden Note BBB (S&P) bewertet. Nach Unternehmensangaben würdigten die Ratingagenturen damit Hankook Tires hohe operative Effizienz als Resultat stabiler Profitabilität und geringer Verschuldung.

Rubrik: 

Vredestein baut OE-Engagement aus

Das Produktionswerk von Apollo Vredetsein in Enschede ist technisch auf dem neuesten Stand.

Der Reifenhersteller Apollo Vredestein hat sich schon vor Jahrzehnten mit dem Segment Ganzjahresreifen auseinandergesetzt. Was damals als Nischenprodukt entwickelt wurde, hat sich seit mehr als zwei Jahren zu einem viel beachteten Reifensegment entwickelt. Vredestein will sich hier nun verstärkt in der Erstausrüstung engagieren.

Rubrik: 

Kraiburg investiert auf spanischen Markt

Denn der Runderneuerungsprozess muss ständig kontrolliert und verbessert werden, um die Qualität der vulkanisierten Laufstreifen und Mischungen sicherzustellen, wissen die Fachleute von Kraiburg.

Kraiburg Austria intensiviert seine Aktivitäten auf dem spanischen Markt. Nachdem Alessandro Bottesini im März als neuer Sales Manager verpflichtet wurde, bietet der oberösterreichische Runderneuerungsspezialist in Spanien einen erweiterten technischen Support für seine Produkte. Die Erfahrung zeigt, so das Unternehmen, dass sich dieser Service für die Runderneuerungspartner sehr stark auf die Endverbraucher auswirkt.

Rubrik: 

Continental hebt erneut Umsatzprognose an

Continental gibt die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2017 bekannt.

Continental hebt auf Basis guter Halbjahreszahlen erneut seine Umsatzprognose für das laufende Geschäftsjahr an. „Unser Geschäft mit innovativen Technologien für assistiertes und automatisiertes sowie vernetztes und effizientes Fahren ist erneut schneller gewachsen als der globale Markt für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge. So lag das Umsatzwachstum in diesem Bereich bei 10 Prozent. Deshalb heben wir unseren Umsatzausblick auf Konzernebene um 500 Millionen Euro auf mehr als 44 Milliarden Euro an“, so Dr. Elmar Degenhart, Continental-Vorstandsvorsitzender.

Rubrik: 

TÜV SÜD: Geländereifen sind nichts für die Straße

Die Schweizer Fachzeitschrift auto-illustrierte führte gemeinsam mit dem TÜV SÜD den Reifentest auf dem Goodyear Testgelände im französischen Mireval durch.

Offroad-Reifen sind nichts für den normalen Straßenverkehr, sagt TÜV SÜD. Die Aussage basiert auf den Ergebnissen des aktuellen Reifentests der Schweizer Fachzeitschrift auto-illustrierte, der auf dem Goodyear Testgelände im französischen Mireval durchgeführt wurde. Dabei wurde unter anderem ein Offroad-Reifen mit einem Standard-Pneu, mit Unterstützung durch die Sachverständigen von TÜV SÜD, verglichen. Laut Testergebnis haben gerade auf nasser Fahrbahn grobstollige Reifen einen wesentlich längeren Bremsweg als herkömmliche Pneus und schwimmen zudem schneller auf.

Rubrik: 

Unaufhaltsamer Ganzjahresreifen-Trend

Ganzjahresreifen sind nicht für jeden Verwendungszweck geeignet. Doch zum Beispiel in urbanen Regionen wie beispielsweise im Ruhrgebiet, für Wenigfahrer und vor allem für den Zweitwagen, können sie eine Option sein.

Laut KÜS Trend-Tacho (April 2017) bewegen 28 Prozent der Befragten ihr Fahrzeug mit Ganzjahresreifen durch das gesamte Jahr. Während 2016 noch 75 Prozent der Nutzer zwischen Sommer- und Winterreifen umrüsteten, sind es 2017 noch 72 Prozent. In den letzten Jahren hat sich das Segment der Ganzjahresreifen sehr dynamisch entwickelt.

Rubrik: 

Becker Transporte ist Beat-the-Best-Sieger

Übergabe der Siegerurkunde durch Timo Röbbel, Leiter Marketing Continental, an Stephanie Becker, Fuhrparkleiterin Becker Transporte.

Der 13. Beat-the-Best-Spritsparwettbewerb von Continental ist abgeschlossen. 31 Speditionen fuhren um die „Wette“: Wer schafft mit den Continental Reifen das beste Spritsparergebnis? Im Rahmen des Truck Grand Prix Wochenendes auf dem Nürburgring wurden die Sieger des 13. Wettbewerbs geehrt. Den ersten Platz belegt die Becker Transporte GmbH aus Andernach mit ihrem Fahrer André Tiedtke, der nach einem Anfangsverbrauch von 33,90 Litern zum Ende des Wettbewerbs noch einen Verbrauch von 32,00 Litern auf 100 Kilometern vorweisen konnte – ein Minus von 1,90 Litern.

Rubrik: 

Gute AllSeason-Profile auf Augenhöhe mit Saisonspezialisten

Der Test zeigt, dass der Kompromiss, den Reifenhersteller bei der Entwicklung gehen, in die eine oder andere Richtung gehen kann.

Kompromisspneus nennt die AutoBild Ganzjahresreifen – der aktuelle Test zeigt aber, dass gute AllSeason-Profile in Spezialdisziplinen in der Größe 225/50 R17 an wahre Saisonalkönner heranreichen können. Welche Profile näher am Sommerreifen und welche näher am Winterreifen liegen, hat das Test-Team um Dierk Möller und Henning Klipp versucht herauszubekommen.

Rubrik: 

Triangle Tyre stärkt Europapräsenz

Angelo Giannangeli, Corrado Moglia, Mirco Spiniella und John Ruddy stellen das neue Europa-Team von Triangle Tyre.

Der 1976 gegründete Reifenhersteller Triangle Tyre zählt zu den führenden Reifenherstellern in China. Ein Meilenstein der Unternehmensgeschichte ist der Börsengang im September 2016 an der Börse in Shanghai. Nun gibt das Unternehmen bekannt, Mailand, Italien, als Hauptsitz für seine europäischen Aktivitäten ausgewählt zu haben.

Rubrik: 

„15 der 20 größten Reifenhersteller sind Kunden von BDE“

Eero Mikkola, Senior Advisor, und Kai Hauvala, President und CEO, stellten das Unternehmen Black Donats Engineering Inc vor.

Die Black Donuts Engineering Inc (BDE) mit dem Sitz in Pirkkala, Finnland, ist eigenen Angaben zufolge der weltweit erste Reifentechnologieexperte und zugleich die einzige, unabhängige R&D Organisation, die ihren Service für die Reifenherstellung auf der ganzen Welt anbietet. „15 der 20 weltweit größten Reifenhersteller gehören zu unseren Kunden”, berichtete Kai Hauvala, President und CEO von Black Donuts Engineering Inc (BDE), anlässlich der Unternehmenspräsentation in Helsinki, Finnland. „Die Nachfrage nach unserem Service steigt merklich an“, fügt Hauvala hinzu.

Rubrik: 

Seiten