Erweiterte Battlax-Serie

Donnerstag, 18 Januar, 2018 - 13:45
Der Battlax Adventure A41 soll über erheblich verbesserte Nasshaftung verfügen.

Eine geballte Ladung an Produktneuheiten zeigte Bridgestone auf der 75. internationalen Motorrad-Messe EICMA. Am Messestand der Japaner waren gleich fünf neue Reifen der Battlax Serie aus den Bereichen Touring, Abenteuer, Motorroller und Rennsport zu begutachten.  

Die neuen Produkte stammen direkt aus dem weitergeführten Entwicklungsprogramm von Bridgestone. Damit die Bedürfnisse und Erwartungen der Motorradfahrer verstanden werden, ist das Entwicklungsprogramm nach Aussage der Verantwortlichen auf Verkaufskanäle, passende Online-Plattformen, soziale Medien und das Engagement im Motorradsport ausgerichtet. Die Bridgestone Rennsporttechnologie und neue Konstruktionseigenschaften verbinden sich im R11. Beim A41 haben die Japaner an einer Verbesserung der Nasshaftung gearbeitet.

Lesen Sie Details im Motorrad-Spezial von Redakteur Kay Lehmkuhl in der Februar-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Kleber hat seine Garantie für Landwirtschaftsreifen erweitert.

    Für Kleber Landwirtschaftsreifen gilt ab dem 1. Oktober eine erweiterte Garantie, die je nach Schadensfall anteilig bis neun Jahre nach dem Reifenkauf greift. Zudem fallen auch Unfall- und Stoppelschäden unter die erweiterten Bedingungen.

  • Apollo Tyres erweitert seine Altrust-Reifenserie.

    Apollo Tyres erweitert seine Altrust-Reifenserie. Vierzehn Größen des Altrust All Season decken die gängigsten Lieferwagengrößen ab. Laut den Verantwortlichen zählen das Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn, eine hohe Stabilität in Kurven sowie ein niedriger Geräuschpegel über die ganze Lebensdauer des Reifens zu den Qualitäten der Serie.

  • Eine Vereinbarung über die mehrjährige Unterstützung als Sponsor der Freestyle-Klasse bei der AMD Weltmeisterschaft im Custombike-Bau hat jetzt der britische Reifenhersteller Avon Tyres unterzeichnet.

    Eine Vereinbarung über die mehrjährige Unterstützung als Sponsor der Freestyle-Klasse bei der AMD Weltmeisterschaft im Custombike-Bau hat jetzt der britische Reifenhersteller Avon Tyres unterzeichnet. Initiiert wurde der Wettbewerb vom Fachmagazin American Motorcycle Dealer (AMD). Im Rahmen der Motorradmesse INTERMOT (3. bis 7. Oktober in Köln) wird sich in Halle 10 im Rahmen der „Intermot Customized“ der Sieger für das Finale der Europa- oder Weltmeisterschaft qualifizieren.

  • Scott D. Hazlett, President Accuride Wheels, Europa und Asien, möchte Accuride in Europa etablieren.

    In Nordamerika gilt Accuride als Marktführer bei Stahlrädern für Nutzfahrzeuge und der zweitgrößte Hersteller von Aluminiumrädern. Mit der Übernahme der mefro Wheels GmbH im Juni 2018 erweiterte Accuride seine globale Präsenz in Frankreich, Deutschland, Russland, der Türkei und China. Das Unternehmen nahm die IAA Nutzfahrzeuge zum Anlass, um sich und die zukünftigen Pläne vorzustellen.