Essen Motor Show lockt 360.000 Besucher

Montag, 3 Dezember, 2018 - 13:45
Die Aussteller der Essen Motor Show bieten einige Neuheiten.

Mehr als 500 Aussteller präsentierten ihre Produkte rund um den Tuning-Markt auf der Essen Motor Show. Nach Veranstalterangaben besuchten über 360.000 tuningbegeisterte Fans die Messe.

Die 51. Essen Motor Show hat wieder einmal ein kurzweiliges Rahmenprogramm präsentiert. Ein Novum gab es auch beim Veranstalter, denn erstmals gab es keinen Ausstellungskatalog. Das hat die Arbeit für interessierte Fachbesucher und Journalisten nicht eben leichter gemacht. Das Fazit nach zehn Tagen ist zwiespältig. Für Pressevertreter wurde der Preview Day der Messe zu einer Herausforderung, denn zahlreiche gut zahlende VIPs, bevölkerten die Messestände. Auf der einen Seite spricht die Besucherzahl für sich, auf der anderen Seite wird das Tuning-Thema beispielsweise durch den Classic & Prestige Salon des Veranstalters S.I.H.A. aufgeweicht. Die wundervollen Fahrzeuge in zwei Hallen sind auf der Techno Classica besser aufgehoben.

Impressionen von der Essen Motor Show finden Sie in unserer Bildergalerie.

Wir berichten ausführlich in der Januar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

oth/akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Noch sind die Hallen leer, doch in wenigen Tagen wird die Essen Motor Show wieder zum Publikummagnet Tuningbegeisterter.

    Die Anwendungen der H&R Gewindefedern sind in den vergangenen 12 Monaten auf nahezu 150 Fahrzeugmodelle angewachsen. So rückt die H&R Spezialfedern GmbH seine Gewindefedern auch auf der Essen Motor Show in den Fokus.

  • Zusammen mit Folierer Florian Schade zeigt Brock Alloy Wheels einen Nissan GT-R.

    Brock Alloy Wheels stellt auf der Essen Motor Show in Halle 6, Stand 6A19, die neuesten Modelle von Brock und RC-Design vor. Neben den Rädern Brock B40 und RC-Design RC32 werden über 40 weiter Designs am Stand gezeigt. In Zusammenarbeit mit dem Exklusiv-Folierer Florian Schade zeigt das Unternehmen eine Live Fahrzeug-Folierung an einem Nissan GT-R. Als weiteres Highlight wird ein komplett umgebauter VW Arteon zu sehen sein.

  • Wichtigstes Kaufkriterium der Besucher der Essen Motor Show 2018 ist nach wie vor Qualität. Bildquelle: DVAT

    Der VDAT veröffentlicht seine Auswertung des Branchenbarometers vom Frühjahr 2018 sowie die Auswertung der Besucherbefragung der Essen Motor Show 2018. Die Ergebnisse der beiden Umfragen lassen ähnliche Tendenzen erkennen.

  • Die beiden Räder Panama und Misano waren auf der Essen Motor Show 2018 zu sehen. Bildquelle: akl.

    Dieses Jahr wartet Alcar mit zwei Räderneuheiten auf: Die AEZ Panama und die Dotz Misano stehen neu in den Läden. Einen ersten Blick auf die Modelle konnten die Besucher der Essen Motor Show 2018 bereits erhaschen. Die AEZ Panama wurde speziell für SUVs entwickelt.