Euromaster baut EM-Geschäft aus

Montag, 4 Februar, 2019 - 09:30
Der neue EM-Truck ist in Dortmund unterwegs.

Euromaster hat einen dritten EM-Truck in Betrieb genommen. Die mobile Werkstatt für Baumaschinen-Service ist ab sofort im Westen Deutschlands unterwegs und kann Reifen bis zu einem Felgendurchmesser von 49 Zoll montieren oder beispielsweise direkt in Kiesgruben Reifenservices an defekten Radlader- oder Muldenkipper-Reifen durchführen.

„Wir sind seit jeher die Experten für alle Reifentypen und -größen. Die Nachfrage nach unserem Know-how bei Erdbewegungsmaschinen und Nutzfahrzeugen ist so hoch, dass wir unser Serviceangebot jetzt erneut erweitert haben. Der neue Truck ist schon seit dem ersten Tag voll ausgelastet“, so Euromaster-Verkaufsdirektor Michael Bogateck. Der neue EM-Truck ist in Dortmund beheimatet, wo sich auch das zugehörige Reifenlager befindet. Zwei weitere Euromaster-EM-Trucks sind in Gera und Pleidelsheim in Baden-Württemberg im Einsatz.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Matthias Mezger-Boehringer hat die Geschäftsführung des Werkstatt-Experten Euromaster Deutschland und Österreich übernommen.

    Matthias Mezger-Boehringer hat die Geschäftsführung des Werkstatt-Experten Euromaster Deutschland und Österreich übernommen. Damit folgt er auf Andreas Berents, der das Unternehmen verlassen hat.

  • Die Produktpalette des neuen Euromaster-Marktplatzes umfasst nahezu alle Reifen und Autoteile. (Bild: Euromaster)

    Reichlich negative Schlagzeilen produzierte Euromaster in den vergangenen Wochen. Pressetechnisch will die Werkstattkette nun gegensteuern und berichtet über einen digitalen Marktplatz, den das Unternehmen in den vergangenen 24 Monaten entwickelt hat. An den Marktplatz sind Lieferanten aus ganz Europa angebunden, die ihre Ware zu tagesaktuellen Preisen anbieten.

  • Die AutoBild hat zusammen mit der DEKRA Euromaster-Filialen getestet. Bildquelle: Olaf Tewes.

    Die AutoBild testet zusammen mit der DEKRA die Leistung, den Service und Preise in verschiedenen Werkstätten. Im fünften Teil der Testreihe (Ausgabe 6/2019) haben die Prüfer Euromaster genauer unter die Lupe genommen mit dem Fazit: „Acht Skoda Fabia fuhren zur Inspektion, korrekt durchgeführt wurde keine.“

  • Der neue Direktor Verkauf Volker Zens arbeitet bereits seit über 15 Jahren bei Euromaster. Bildquelle: Euromaster.

    Die Bereiche Personal und Verkauf des Werkstattexperten Euromaster stehen ab sofort unter neuer Leitung: Jürgen Witte (53) ist neu ins Unternehmen gekommen und verantwortet jetzt als HR Direktor den Bereich Personal. Volker Zens (52), der bereits seit 15 Jahren bei Euromaster tätig ist, wurde jetzt zum Direktor Verkauf ernannt und ist damit für das gesamte Unternehmenskundengeschäft zuständig.