Feature

Antarctica2-Team auf Trelleborg-Reifen zum Südpol

Der erste Teil der Expedition Antarctica2 ist absolviert.

Das Antarctica2-Team hat den Südpol erreicht. Halbzeit also auf der 5000 Kilometer langen Expedition, die in diesem Winter mit einem MF 5610 Traktor absolviert wird. Als offizieller Partner der Expedition hat Trelleborg einen speziellen Mehrzwecksatz an Kompletträdern entwickelt.

Rubrik: 

Magie der Gummimischungen

Thomas Hanel ist Head of Innovative Materials, R&D - Material Development der Pirelli Tyre S.p.A.

Die Mischung machts – der Bereich der Gummimischungen ist in der Reifenentwicklung der wohl undurchsichtigste, gleichzeitig aber auch der Bereich, in dem hinsichtlich der Produktqualität die größten Entwicklungssprünge zu erwarten sind. Ein Reifen kann aus mehr als zehn Gummimischungen bestehen – das Mischungsverhältnis bestimmt die Qualität. Die Redaktion hat mit den R&D-Verantwortlichen der wichtigsten Reifenhersteller über die Herausforderungen und Chancen gesprochen.

Rubrik: 

Challenge Bibendum - Plattform nachhaltiger Mobilität

Die Fachleute auf der Challenge Bibendum befassen sich intensiv mit den Fragen rund um die zukünftige Mobilität, um Lösungen für die angespannte Verkehrssituation in den Megacitys zu erarbeiten.

Der französische Reifenhersteller Michelin lud in der westchinesischen Metropole Chengdu zur 12. Challenge Bibendum. Eine der weltweit wichtigsten Plattformen für nachhaltige Mobilität brachte über 3.000 Experten, Automobilhersteller, Zulieferer, Energieversorger sowie Entscheidungsträger aus Politik und Wirtschaft im Chengdu Heritage Park zusammen.

Rubrik: 



Dunlop und AMG - starkes Duo

Die AMG-Fahrzeugpalette auf Dunlop-Reifen für die Testfahrten.

Als offizieller Reifenpartner der AMG Driving Academy stellt die Reifenmarke Dunlop ihren hohen technologischen und sportlichen Anspruch unter Beweis. Die Zusammenarbeit zwischen Mercedes-AMG und Dunlop wird konsequent ausgebaut. Ab der Saison 2014/2015 ist Dunlop offizieller Reifenpartner der AMG Driving Academy. Zusammen wurde außerdem eine Reihe neuer Erstausrüstungsfreigaben für Dunlop-Reifen auf AMG-Fahrzeugen entwickelt.

Rubrik: 

Truck-Grand-Prix – Heißes Country-Wochenende

Zahlreiche Besucher kamen zum 29. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix an den Nürburgring.

Geschätzte 200.000 Zuschauer kamen zum 29. Internationalen ADAC Truck-Grand-Prix in die Eifel. Hier trafen sich in glühender Hitze Trucker-Fans, Spediteure, Fuhrparkmanager und Vertreter aus Industrie, um an dem Spektakel am Nürburgring teilzunehmen. Mitmach-Aktionen an den Ausstellerständen im Fahrerlager, ein Feuerwerk, Bandauftritte und Hupkonzerte der Lkw gehörten ebenso zu dem Event für Groß und Klein dazu wie Rennen der European Nascar Series und der Gymkhana Speed Cup.

Rubrik: 

Mit korrektem Reifendruck sicher unterwegs

Die italienische Polizei demonstrierte, wie eine mögliche Reifenkontrolle aussieht.

Es ist Sommerferienzeit und viele Reisende machen sich auf den Weg in den Urlaub. Pirelli rät Urlaubern, vor Antritt der Reise den Zustand der Reifen zu überprüfen. Der Reifenhersteller und die italienische Polizei luden gemeinsam internationale Journalisten zum “Travelling Safely”-Event (frei übersetzt: Sicher Reisen) auf die Teststrecke in Vizzola Ticino, Italien, ein. Im Rahmen von Fahrtests sollte verdeutlicht werden, welche Auswirkungen ein zu niedriger Luftdruck oder eine zu geringe Reifenprofiltiefe auf die Fahrsicherheit haben können.

Rubrik: 

GTÜ warnt vor "Billigreifen"

Erschreckende Bremswerte auf Nässe liefern die Pneus im Test.

Die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung warnt vor sogenannten „Billigreifen“ aus chinesischer und osteuropäischer Produktion und belegt dies mit den "alarmierenden" Ergebnissen aus einem Praxistest. Die GTÜ-Experten haben sechs dieser Reifen in der gängigen Größe 215/45 R17 auf ihre Bremsweg-, Nässe- und Handling-Eigenschaften getestet. Als Referenzreifen diente der Dunlop Sport Maxx, montiert auf einem serienmäßigen VW Golf GTI.

Rubrik: 

Michelin ab 2016 Reifenlieferant der MotoGP

Michelin ist ab 2016 Reifenlieferant der MotoGP.

Michelin ist ab 2016 exklusiver Reifenlieferant der MotoGP-Weltmeisterschaft. Das bestätigte Dorna Sports, Promoter und Veranstalter der von der Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) überwachten Rennserie.

Rubrik: 

Sparpotenzial „grüner Reifen“ im Test

Lanxess und RheinEnergie testen das Sparpotenzial „grüner Reifen“.

Der Spezialchemie-Konzern Lanxess AG und die RheinEnergie untersuchen im Rahmen des Projekts SmartCity Cologne mit einem Praxistest, wie viel Treibstoff und CO2 sich mit „grünen Reifen“ einsparen lassen. Von April bis September 2014 wird unter realen Bedingungen der Kraftstoffverbrauch von sechs Einsatzfahrzeugen der RheinEnergie in Köln und Umgebung sowohl mit „grünen Reifen“ als auch mit Standardreifen getestet und miteinander verglichen – das Einsparpotenzial soll ermittelt werden.

Rubrik: 

Pirelli-Härtetest im Jahr 1974

Der legendäre Autojournalist Fritz B. Busch ging im Jahr 1974 auf große Tour.

Im Jahr 1974 probierte der Journalist Fritz B. Busch den automotiven Härtetest. Mit vier Begleitern in zwei identischen, Pirelli-bereiften Golf mit 1,5-Liter-Motor und 70 PS wurde eine Tour von Alaska nach Feuerland absolviert. Die ultimative Reife(n)prüfung glückte.

Rubrik: 

Seiten