Giti feiert Marken Launch in Abu Dhabi

Mittwoch, 8 März, 2017 - 15:15
Die Gesellschafter der Tyre Alliance sowie deren Handelskunden erprobten die Performancer der neuen Giti Reifen auf dem Yas Marina Circuit.

Unter dem Motto „von der Rennstrecke auf die Straße“ feierte Giti Tire seinen Marken Launch in Abu Dhabi. Dazu hatte das Unternehmen die Gesellschafter der Tyre Alliance sowie deren Handelskunden an den Yas Marina Circuit eingeladen. Dort konnten sie die neuen Reifenlinien, die in dem europäischen Entwicklungszentrum in Hannover entwickelt wurden – Stichwort German Engineering – testen.

Insbesondere beim „Super-Sportler mit Grip“, dem GitiSportS1, seien die langjährigen Erfahrungen im Motorsport zu erfahren. So zeichnet diesen Reifen Unternehmensangaben zufolge präzises Lenkverhalten und Grip aus. Zum Marktstart stellt Giti Tire den Reifen in 18 Varianten für 17- bis 20-Zoll Räder zur Verfügung. Dabei stehen Reifenbreiten von 225 bis 275 zur Auswahl. Alle Reifen sind mit dem Geschwindigkeitsindex Y ausgestattet. Der Reifenhersteller vergibt das EU-Label „A“ bei Nasshaftung. Eine spätere Erweiterung bis hin zu 23-Zoll ist bereits fest eingeplant.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der April-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Holland Tyre feiert sein 45. Jubiläum.

    Der internationale Reifen- und Rädergroßhändler Holland Tyre feiert sein 45. Unternehmensjubiläum. Gegründet wurde das Unternehmen am 29. August 1973 von Klaas Smid. Vor allem bedient der Großhändler die Bereiche Landwirtschaft, Forst und Industrie, und liefert passende Lösungen für EM und den Hafenbereich.

  • Bereits seit 1898 steht das sympathische Reifenmännchen für die Marke MICHELIN.

    Er ist auf Tausenden Lkw weltweit zu sehen, präsentiert neue Reifen auf Plakaten und wirbt für exquisite Sterneküche: Das Werbemaskottchen von Michelin, der Michelin-Mann Bibendum wird 120 Jahre alt. Erdacht von den Brüdern und Firmengründern André und Edouard Michelin und schließlich von Werbezeichner Marius Rossillon alias O’Galop entworfen, entwickelte sich das Markensymbol über die Jahrzehnte ständig weiter, ohne je seinen unverwechselbaren Charakter zu verlieren.

  • Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH feiert ihr 25. Jubiläum.

    Die H. Schulte-Kellinghaus GmbH mit Firmenstammsitz in Oberhausen feiert ihr 25. Jubiläum. Firmengründer Hermann Schulte-Kellinghaus ist bereits seit 1975 in unterschiedlichen Funktionen in Oberhausen aktiv. Am 1. Oktober 1993 ist die H. Schulte-Kellinghaus GmbH durch die Firmenübernahme der Josef Kempen GmbH hervorgegangen.

  • Eines der Fahrzeuge, für die Giti Reifen in die Erstausrüstung liefert, ist der Škoda Karoq.

    Giti Tire stattet den VW T-Roc, den Seat Ateca und den Škoda Karoq ab Werk mit dem GitiPremium SUV PX1 in der Dimension 215/60 R16 95V aus. Entsprechende Erstausrüstungsfreigaben hat der Volkswagen Konzern jetzt für diese drei auf der Plattform MQB-A1 SUV basierenden Modelle erteilt. Der T-Roc wird im portugiesischen Setúbal gefertigt, der Seat Ateca in den Škoda-Werken Kvasiny und Mlada Boleslav. Aus dem Škoda-Stammwerk Mlada Boleslav stammt der Karoq.