Gundlach als Gruppe unabhängig in die Zukunft

Dienstag, 27 November, 2018 - 16:00
Gebhard Jansen ist in der Geschäftsleitung von Reifen Gundlach.

Die niederländische Pon Holding gibt bekannt, dass Reifen Gundlach und zugehörige Unternehmen Ende des Jahres den Eigentümer wechseln und fortan als eigenständige Gruppe im Markt agieren. Bereits seit dem vergangenen Jahr wurde der Geschäftsbereich Pon Tyre Group neu strukturiert und gesamtstrategisch ausgerichtet. Daraus entstanden ist die Gundlach Automotive Corporation (GAC), die insgesamt sieben Unternehmen aus sechs Ländern umfasst, darunter Reifen Gundlach, Euro-Tyre NL, PTG Automotive Solutions & Services, RG Automotive Solutions und Goodwheel.

Mit Gilde Buy-Out Partners, kurz Gilde, konnte Reifen Gundlach einen Investor finden, der eigenen Angaben zufolge die Strategie der Geschäftsleitung unterstützt. Die Geschäftsleitung setzt sich aus Gebhard Jansen, Joachim Jansen, Ulf Fleischer und Alessandro Eiser zusammen. „Für unsere Kunden bringt diese Entwicklung einen definitiven Mehrwert – wie werden genau mit jenen Dingen weitermachen, die uns dorthin gebracht haben, wo wir heute stehen: Service, Vertrauen, Leidenschaft. Seit einem Jahr verfolgen wir den klaren Plan, die unterschiedlichen Kompetenzen der einzelnen Teams der GAC zu einer schlagkräftigen Einheit zu formen“, so die Geschäftsführung.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der Januar-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.  

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die SJL Flotte umfasst 1.000 Trailer und bringt es auf rund 80 Millionen Kilometer pro Jahr.

    Die spanische SJL Gruppe wählt Goodyear als strategischen Reifenpartner. Die SJL Flotte umfasst 1.000 Trailer. Aus Sicht der Verantwortlichen des spanischen Logistikunternehmens sprechen die Qualitäten des Reifens Kmax und der Heißrunderneuerungen TreadMax für den Hersteller. Arnauld Belhartz, Fleet Manager der SJL Gruppe, sieht zudem Vorzüge durch die Nutzung der FleetOnlineSolutions sowie von Goodyear Proactive Solutions.

  • Pünktlich zum ersten Dezember startet Gundlach in seiner App einen interaktiven Adventskalender.

    Gundlach startet in seiner App einen interaktiven Adventskalender. Wer "Türchen öffnet" hat die Chance auf Sachpreise. Belohnt wird das Mitmachen beim Rätselraten, Quizfragen beantworten oder Reimen von Adventsgedichten.

  • Vidorra Dark heißt das Modell von OXXO, das über Gundlach vertrieben wird. Bildquelle: Gundlach.

    Die Rädermarke OXXO ist eine von vier Exklusivmarken bei Gundlach. Unter dem Slogan „Weil´s einfach passt“ bietet der Importeur eine große Auswahl unterschiedlicher Räder von OXXO an. Gundlach will nun ab der Frühjahrssaison verstärkt den Kommunikationsschwerpunkt auf OXXO setzen.

  • Gundlach-Geschäftsführer Gebhard Jansen (Mitte, vorn) und Bürgermeister Mendel freuen sich mit den Kindern in der Region um die Raubacher Firmenzentrale. (Bild: Gundlach)

    Traditionell spendet der in Raubach ansässige Großhändler Reifen Gundlach zum Jahreswechsel für lokale Einrichtungen oder caritative Zwecke. In diesem Jahr beschenkt das Unternehmen Kindergärten in den Verbandsgemeinden der Heimat mit Bobby Cars.