Hankook bestätigt Teilnahme

Dienstag, 9 Mai, 2017 - 11:30
Gut ein Jahr vor der Premiere der Veranstaltung in Köln hat auch der internationale Top-Player Hankook seine Teilnahme bestätigt.

Auch Hankook hat laut den Verantwortlichen der "THE TIRE COLOGNE" nun eine Zusage zum wichtigsten Branchenevent des kommenden Jahres gegeben. Damit zeigen die "Top Ten" der weltweiten Hersteller nun geschlossen Präsenz bei der Premiere der Messe.

Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse, kommentiert: „THE TIRE COLOGNE wird vom Start weg das führende internationale Branchenevent.“ Aus der aktuellen „Reifenweltrangliste“ präsentieren sich mit Bridgestone, Michelin, Goodyear, Continental, Pirelli, Sumitomo/Falken, Hankook, Yokohama, Maxxis und Giti aber nicht nur die zehn umsatzstärksten Anbieter, sondern mit Cooper Tires, Zhongce Rubber, Toyo Tires, Kumho, Triangle, MRF, apollo, Nokian und Nexen Tire sind auch die dann folgenden internationalen Marktteilnehmer vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 in Köln vertreten. 

Nach Aussage der Messe-Verantwortlichen melden sich auch immer mehr Unternehmen aus den Bereichen KFZ-Services und Werkstattbedarf sowie Reifenrunderneuerung und Altreifenverwertung an. So habe sich beispielsweise das Unternehmen Hunter, Weltmarktführer im Bereich Achsvermessung, ebenso für die Premiere im kommenden Mai angemeldet wie auch der international bekannte Werkzeughersteller Snap On. Beide Unternehmen präsentieren sich dann in der Halle 8 der Koelnmesse, wo auf über 11.000 Quadratmetern KFZ-Services und Werkstattbedarf abgebildet werden.

THE TIRE COLOGNE 2018 wird in den Nordhallen der Koelnmesse durchgeführt. In den Hallen 6, 7 und 8 präsentieren sich die Reifenhersteller, der Reifengroßhandel und die Felgenhersteller. Ebenfalls in Halle 8 werden die Themen KFZ-Services und Werkstattbedarf konzentriert. Die Halle 9 bildet die Segmente Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung ab. Zusätzlich zu den Ausstellerpräsentationen erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmen- und Showprogramm, das auf den Außenflächen an der Nordseite der Halle 8 und zwischen den Hallen 6 und 7 durchgeführt wird.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Als einer der Hauptsponsoren des Turniers nutzt Hankook diese Gelegenheit, um Fußballbegeisterte zum großen Finale der UEFA Europa League 2017 einzuladen.

    Anknüpfend an die Kampagne im letzten Jahr startet Hankook Tire sein Online-Gewinnspiel auf hankook.stockholm-showdown.com zur Verlosung von Tickets für das Finale der UEFA Europa LeagueTM 2017 in Stockholm am 24. Mai sowie für das Hankook Fans‘ Final. Die Gewinner erleben das Spiel live in der Friends Arena in Stockholm, Schweden.

  • Hankook steigert seinen Umsatz im Kernmarkt Europa.

    Hankook forciert weiter den Ausbau des Geschäfts mit UHP-Produkten und Reifen mit Durchmessern ab 17 Zoll. Von Januar bis März 2017 erzielte der Reifenhersteller Hankook einen Umsatz von 1,639 Billionen KRW. Der Umsatz im Ultra High Performance (UHP)-Reifen-Segment stieg um 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und erreichte einen Anteil von 36,7 Prozent am Gesamtumsatz.

  • Hankook rüstet exklusiv den neuen BMW M4 GT4 beim ADAC Zurich 24h-Rennen aus.

    Hankook ist bei der 45. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennens auf dem Nürburgring Reifenpartner der TCR- und GT4-Klassen. Der Reifenhersteller stattet die beiden Fahrzeugklassen mit seinem Ventus Race in allen erforderlichen Dimensionen mit je einer Trocken- und einer Nassvariante aus. Darüber hinaus präsentiert BMW sein neues Kundensport-Rennfahrzeug, den neuen M4 GT4 der Öffentlichkeit erstmals im Motorsport Design.

  • Seit 2011 ist Hankook exklusiver Reifenpartner der DTM.

    Am kommenden Wochenende startet die DTM in die neue Saison. Seit 2011 ist Hankook exklusiver Reifenpartner der deutschen Fahrzeughersteller in der wohl populärsten internationalen Tourenwagenserie. Seitdem bot Hankook mit den Ventus Race Rennreifen bei unterschiedlichsten Rennstreckencharakteristika stets eine gute Performance. Darüber hinaus unterstützt Hankook auch weiter die jungen Piloten in der FIA Formula 3 European Championship und im Audi Sport TT Cup mit seinen Rennreifen.