Hankook bestätigt Teilnahme

Dienstag, 9 Mai, 2017 - 11:30
Gut ein Jahr vor der Premiere der Veranstaltung in Köln hat auch der internationale Top-Player Hankook seine Teilnahme bestätigt.

Auch Hankook hat laut den Verantwortlichen der "THE TIRE COLOGNE" nun eine Zusage zum wichtigsten Branchenevent des kommenden Jahres gegeben. Damit zeigen die "Top Ten" der weltweiten Hersteller nun geschlossen Präsenz bei der Premiere der Messe.

Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter der Koelnmesse, kommentiert: „THE TIRE COLOGNE wird vom Start weg das führende internationale Branchenevent.“ Aus der aktuellen „Reifenweltrangliste“ präsentieren sich mit Bridgestone, Michelin, Goodyear, Continental, Pirelli, Sumitomo/Falken, Hankook, Yokohama, Maxxis und Giti aber nicht nur die zehn umsatzstärksten Anbieter, sondern mit Cooper Tires, Zhongce Rubber, Toyo Tires, Kumho, Triangle, MRF, apollo, Nokian und Nexen Tire sind auch die dann folgenden internationalen Marktteilnehmer vom 29. Mai bis 1. Juni 2018 in Köln vertreten. 

Nach Aussage der Messe-Verantwortlichen melden sich auch immer mehr Unternehmen aus den Bereichen KFZ-Services und Werkstattbedarf sowie Reifenrunderneuerung und Altreifenverwertung an. So habe sich beispielsweise das Unternehmen Hunter, Weltmarktführer im Bereich Achsvermessung, ebenso für die Premiere im kommenden Mai angemeldet wie auch der international bekannte Werkzeughersteller Snap On. Beide Unternehmen präsentieren sich dann in der Halle 8 der Koelnmesse, wo auf über 11.000 Quadratmetern KFZ-Services und Werkstattbedarf abgebildet werden.

THE TIRE COLOGNE 2018 wird in den Nordhallen der Koelnmesse durchgeführt. In den Hallen 6, 7 und 8 präsentieren sich die Reifenhersteller, der Reifengroßhandel und die Felgenhersteller. Ebenfalls in Halle 8 werden die Themen KFZ-Services und Werkstattbedarf konzentriert. Die Halle 9 bildet die Segmente Reifenrunderneuerung sowie Altreifenverwertung und -entsorgung ab. Zusätzlich zu den Ausstellerpräsentationen erwartet die Besucher ein umfangreiches Rahmen- und Showprogramm, das auf den Außenflächen an der Nordseite der Halle 8 und zwischen den Hallen 6 und 7 durchgeführt wird.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Toyo Tires, Continental und Hankook sind auch dieses Jahr auf der Essen Motor Show.

    Die Essen Motor Show feiert dieses Jahr Jubiläum. Bereits zum 50. Mal findet das PS-Festival statt. Jüngst haben der Reifenhersteller Hankook sowie die Automobilhersteller Lada und Porsche ihre Auftritte vom 2. bis 10. Dezember (1. Dezember: Preview Day) in der Messe Essen bestätigt.

  • Der neue KINERGY ECO2 kommt im Frühjahr auf den Markt.

    Hankooks neueste Kinergy-Generation, der Sommerreifen KINERGY ECO², wurde speziell für die Bedürfnisse moderner Klein-, Kompakt- und Mittelklassefahrzeuge entwickelt. Wie bei seinem Vorgängermodell, standen neben Fahrsicherheit und Ökonomie mit einem niedrigen Rollwiderstand und hoher Laufleistung, auch der Abroll- und Geräusch-Komfort im Fokus der Entwicklungsingenieure.

  • Schmitz Cargobull zeichnete Lieferanten aus.

    Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125-jährigen Jubiläum von Schmitz Cargobull fand auch der erste Lieferantentag statt, den der Trailerhersteller nutzte, um Zulieferbetriebe in fünf Kategorien zu ehren. Ein Service Award ging an die Oellerking Schleswiger Tauwerkfabrik. Den Performance Award erhielt die Neuenhauser Unternehmensgruppe. In der Kategorie International Newcomer wurden Preise an die Shangdong Machinary Group (SMG) und die Firma Vibracoustic Commercial Vehicle Air Springs (VCAS) vergeben. In der Kategorie Strategic Partnership wurde der langjährige Reifenlieferant Hankook geehrt.

  • Der Hankook „Ball Pin Tyre“ wird auf der IAA am Hankook Stand zu sehen sein.

    Hankook stellt auf der IAA in Frankfurt im Rahmen seiner Kampagne „The Next Driving Lab“ den um 360 Grad drehbaren „Ball Pin Tyre“ vor. Mit dem Projekt präsentiert das Unternehmen eine fortschrittliche Technologie, die ein futuristisches Fahrerlebnis bietet. Die Kampagne wurde 2013 ins Leben gerufen.