Intires B2B-Plattform steht in Startlöchern

Mittwoch, 11 April, 2018 - 14:15
Der Intires Messestand befindet sich in Halle 6, Stand B076.

Zur Tire Cologne launcht das deutsche Start-up Unternehmen Intires.com eine B2B-Plattform, „die es Großhändlern und Herstellen ermöglicht, in wenigen Klicks volle Container- beziehungsweise Lkw-Ladungen aller Produktgruppen global zu handeln“, so Mitgründer und Geschäftsführer Knut Elberding. Auf dem Intires Marktplatz sollen Lieferanten künftig Zugang zu neuen, internationalen Märkten bekommen.

Die Lieferanten laden ihre Bestände im Portal hoch, bleiben jedoch gegenüber Käufern anonym, da Intires.com als Zwischenhändler fungiert und die Container kauft und weiterverkauft. Somit bestehe keine vertragliche Verbindung zwischen Lieferant und finalem Käufer. Intires.com übernimmt als Full-Service-Dienstleister den Frachttransport vom Ausgangshafen des Lieferanten zum Zielhafen des Käufers. Dieser nimmt die Ware am Zielhafen entgegen und muss sie lediglich verzollen. Der Logistikprozess bei Überseegeschäften soll somit vereinfacht und gleichzeitig das Zahlungsausfallrisiko für Lieferanten eliminiert werden.

„Zukünftig müssen Käufer keine zeitaufwendigen Telefonate führen, oder intransparente Preisangebote vergleichen. Sie bekommen schnell und effizient Zugang zu einem großen Pool von Lieferantenbeständen aller Produktgruppen aus der ganzen Welt“, so der Geschäftsführer. Bei Lieferungen nach Europa übernimmt Intires.com auf Wunsch des Käufers auch die Verzollung inklusive Lieferung zum Bestimmungsort. Weitere Informationen bekommen die Besucher am Messestand B076 in Halle 6.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Tuning World Bodensee findet am ersten Maiwochenende statt. Bildquelle: TWB.

    Das Herz der Tuning World Bodensee sind die über 200 internationalen Aussteller, die ihr vielfältiges Equipment präsentieren und sogar die ein oder andere Weltpremiere feiern. Felgen, Fahrwerke, Reifen und Reinigungsprodukte – in Halle B1 bis B3 und im Freigelände finden Besucher alles, was sie zum Schrauben und Aufhübschen benötigen. In knapp zwei Wochen öffnet die Messe in Friedrichshafen ihre Pforten.

  • Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt.

    Ein neues Preissystem hatte Tyre24 im März 2018 eingeführt. Ein Jahr nach Einführung bewerten die Verantwortlichen das neue Account-Modell positiv. Zwei Account-Modelle stehen zur Auswahl: Neben einem Basic-Account, der den ehemaligen Tyre24- Vollzugang ersetzt, steht gewerblichen Käufern aus Reifenhandel, Werkstatt und Autohaus auch ein Premium-Account zur Verfügung. Dessen Anteil ist alleine im ersten Quartal 2019 laut den Unternehmensangaben um zehn Prozent auf eine mittlerweile vierstellige Anzahl gewachsen.

  • Ohne eigenes Lager gibt es keinen Großhandel.

    AutoRäderReifen-Gummibereifung stellte Branchenakteuren die Frage: Wie viele Großhändler verträgt der Reifenmarkt?

  • Die tyre1-Felgen-Übersicht umfasst 574 Designs. Bildquelle: tyre1.

    Auf 112 Seiten zeigt die tyre1-Felgen-Übersicht 574 verschiedene Designs von 22 renommierten Marken. Das Spektrum der Hersteller, deren Produkte der Reutlinger Reifen- und Felgengroßhändler, ein Unternehmen der EfTD Germany, vertreibt, reicht von AEZ bis Speedline.