Jubiläumsausgabe der Techno-Classica

Freitag, 2 Februar, 2018 - 10:45
Die Techno-Classica feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum.

Die Techno-Classica feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vom 21. bis 25. März 2018 veranstaltet die S.I.H.A. zum 30. Mal mit der Techno-Classica Essen die Klassik-Messe. Sie startete im Februar 1989 als erster großer deutscher Auto-Salon für Oldtimer, Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge.

Zur 30. Auflage haben sich bereits mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen angemeldet. Sie werden auf der Messe ein umfassendes Bild der internationalen Klassik-Szene bieten. Auch internationale Autohersteller nutzen die Messe als Präsentationsplattform: Mehr als 20 Automobilmarken zeigen auf ihren Werksständen Exponate, die zum großen Teil exklusiv auf der Techno-Classica Essen zu sehen sind.

2017 kamen nach Angaben der Messeverantwortlichen rund 185.000 Besucher aus über 40 Nationen in die 20 Messehallen. Zur Jubiläums-Ausstellung bietet der Veranstalter eine Sonderschau: Anlässlich des 95-jährigen Bestehens der 24 Stunden von Le Mans präsentiert die S.I.H.A. in Halle 6, eine besondere Ausstellung mit Rennwagen: Sieben Ikonen des Langstrecken-Klassikers ab den 1960er Jahren werden am Palais de l’Automobile zu bewundern sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Techno-Classica ist die unangefochtene Nr.1 unter den Oldtimer-Messen.

    Die 30. Techno-Classica hat im Jubiläumsjahr wieder einmal mit Bestmarken geglänzt. An den fünf Tagen kamen über 188.000 Gäste ins Klassiker-Universum nach Essen. Rund 200 200 Oldtimer- und Markenclubs präsentierten auf der Messe sich und ihre Dienstleistungen.

  • Auf der Techno-Classica ist am H&R Messestand unter anderem ein BMW E30 M3 Evo II in „Misanorot“ zu sehen.

    Seit den Achtzigerjahren individualisieren Fahrzeugbesitzer ihre Autos mit Sportfedern und Fahrwerkskomponenten von H&R. Das Programm der Sauerländer Profis deckt daher eine breite Modellpalette von Klassikern ab, die unter den Fahrzeugzulassungen mit H-Kennzeichen immer stärker vertreten sind.

  • Vredestein-„Classic“-Markenbotschafter Jochen Mass soll am Messestand von Vredestein auf der techno-Classica für Besucherandrang sorgen.

    Das Vredestein „Classic“-Programm enthält eine breite Auswahl an Reifenprofilen und -größen für die Ausstattung von Old- und Youngtimern. Diese stellt Apollo Vredestein derzeit auf der Techno-Classica vor. Vredestein-„Classic“-Markenbotschafter Jochen Mass wird heute, am 22. März, am Messestand in Halle 3 erwartet.

  • Die auflagenstärkste Reifenzeitung in Deutschland: AutoRäderReifen-Gummibereifung.

    THE TIRE COLOGNE, das Debüt der neuen Messe wird mit Spannung erwartet. Was sind die Highlights und welche interessanten Workshops oder Vorträge bietet das Rahmenprogramm? Die vorliegende Ausgabe informiert umfassend.