Jubiläumsausgabe der Techno-Classica

Freitag, 2 Februar, 2018 - 10:45
Die Techno-Classica feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum.

Die Techno-Classica feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vom 21. bis 25. März 2018 veranstaltet die S.I.H.A. zum 30. Mal mit der Techno-Classica Essen die Klassik-Messe. Sie startete im Februar 1989 als erster großer deutscher Auto-Salon für Oldtimer, Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge.

Zur 30. Auflage haben sich bereits mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen angemeldet. Sie werden auf der Messe ein umfassendes Bild der internationalen Klassik-Szene bieten. Auch internationale Autohersteller nutzen die Messe als Präsentationsplattform: Mehr als 20 Automobilmarken zeigen auf ihren Werksständen Exponate, die zum großen Teil exklusiv auf der Techno-Classica Essen zu sehen sind.

2017 kamen nach Angaben der Messeverantwortlichen rund 185.000 Besucher aus über 40 Nationen in die 20 Messehallen. Zur Jubiläums-Ausstellung bietet der Veranstalter eine Sonderschau: Anlässlich des 95-jährigen Bestehens der 24 Stunden von Le Mans präsentiert die S.I.H.A. in Halle 6, eine besondere Ausstellung mit Rennwagen: Sieben Ikonen des Langstrecken-Klassikers ab den 1960er Jahren werden am Palais de l’Automobile zu bewundern sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Aussteller der Essen Motor Show bieten einige Neuheiten.

    Mehr als 500 Aussteller präsentierten ihre Produkte rund um den Tuning-Markt auf der Essen Motor Show. Nach Veranstalterangaben besuchten über 360.000 tuningbegeisterte Fans die Messe.

  • Reifenmontage für 58 Euro? Die BMW-Händler spielen da nicht mit.

    Der Automobilriese BMW streitet sich erneut mit seinen Händlern. In dem Konflikt geht es um etwa 10.000 BMW-Fahrzeuge, die zu Sonderkonditionen an den Fuhrpark der Schwarz-Gruppe (Lidl, Kaufland) verkauft wurden. BMW hatte die Händler Medienberichten zufolge aufgefordert, in ihren 500 Betrieben Reifenservice für diese Fahrzeuge zu Dumpingpreisen zu erbringen.

  • Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt.

    Bridgestone wurde eigenen Angaben zufolge im Jahr 2018 für über 120 neue Erstausrüstungen in Europa, Nahost und Afrika ausgewählt. Das entspricht einer Steigerung von mehr als 30 Prozent. Die japanische Marke stattet über 40 verschiedene Modelle von 15 verschiedenen Herstellern aus.

  • Der BestDrive Summer ist von 13 bis 19 Zoll erhältlich. Bildquelle: Continental.

    Zur kommenden Sommersaison wird die Marke BestDrive in den Handelsorganisationen von Continental weltweit verfügbar sein. Zunächst startet das Portfolio mit einem Van- und einem Pkw-Sommerreifen.