Jubiläumsausgabe der Techno-Classica

Freitag, 2 Februar, 2018 - 10:45
Die Techno-Classica feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum.

Die Techno-Classica feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vom 21. bis 25. März 2018 veranstaltet die S.I.H.A. zum 30. Mal mit der Techno-Classica Essen die Klassik-Messe. Sie startete im Februar 1989 als erster großer deutscher Auto-Salon für Oldtimer, Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge.

Zur 30. Auflage haben sich bereits mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen angemeldet. Sie werden auf der Messe ein umfassendes Bild der internationalen Klassik-Szene bieten. Auch internationale Autohersteller nutzen die Messe als Präsentationsplattform: Mehr als 20 Automobilmarken zeigen auf ihren Werksständen Exponate, die zum großen Teil exklusiv auf der Techno-Classica Essen zu sehen sind.

2017 kamen nach Angaben der Messeverantwortlichen rund 185.000 Besucher aus über 40 Nationen in die 20 Messehallen. Zur Jubiläums-Ausstellung bietet der Veranstalter eine Sonderschau: Anlässlich des 95-jährigen Bestehens der 24 Stunden von Le Mans präsentiert die S.I.H.A. in Halle 6, eine besondere Ausstellung mit Rennwagen: Sieben Ikonen des Langstrecken-Klassikers ab den 1960er Jahren werden am Palais de l’Automobile zu bewundern sein.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der März-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Aussteller der Essen Motor Show bieten einige Neuheiten.

    Mehr als 500 Aussteller präsentierten ihre Produkte rund um den Tuning-Markt auf der Essen Motor Show. Nach Veranstalterangaben besuchten über 360.000 tuningbegeisterte Fans die Messe.

  • Heiko Holthaus, Bohnenkamp Geschäftsbereichsleiter Agrar, freut sich auf den bevorstehenden Austausch auf der DeLuTa.

    Am 05. und 06. Dezember 2018 lädt der Lohnunternehmerverband zu den diesjährigen Deutschen Lohnunternehmertagen (DeLuTa) nach Bremen ein. In Halle 6 präsentiert Bohnenkamp das Produktangebot der Marken Alliance und BKT. Im Mittelpunkt stehen die IF- und VF-Technologie für Traktorreifen sowie die Vorstellung des weltweit ersten VF-Flotationreifens.

  • Die neue Mercedes G-Klasse steht hier auf Borbet CW3 Rädern.

    Das Borbet CW3 ist in 7,5x18 Zoll mit Teilegutachten ab sofort in den Farbvarianten „mistral anthracite glossy“, „sterling silver“ und „black glossy“ erhältlich. Somit passt das Rad aus der Kategorie „Commercial Wheels“ auch auf die dritte Generation der Mercedes G-Klasse.

  • Die Koelnmesse trennt sich von Geschäftsführerin Katharina C. Hamma.

    Der Aufsichtsrat der Koelnmesse hat entschieden, die Zusammenarbeit mit Geschäftsführerin Katharina C. Hamma mit sofortiger Wirkung zu beenden. Begründet wird dies mit „unterschiedlichen Auffassungen zur zukünftigen strategischen Ausrichtung des Unternehmens“.