Kumho startet elektrisches Kundenbindungsprogramm

Mittwoch, 15 März, 2017 - 10:15
Thomas Schlich (l.), Executive Sales Director bei Kumho Deutschland, überreicht Stephan Sessler den Schlüssel für den Hyundai IONIQ Elektro.

Der koreanische Reifenhersteller Kumho gibt den Startschuss für eine neue Elektromobilitäts-Initiative und macht Elektromobilität erfahrbar. Als erster Kumho-Händler wurde der Partner Reifen Sessler aus Hockenheim von Kumho mit einem kompletten elektrischen Mobilitätspaket ausgerüstet. Dazu zählen ein Hyundai IONIQ Elektro, der neu entwickelte spezielle Elektroreifen WATTRUN VS31 und eine Ladestation vom Partnerunternehmen EnBW.

Kunden des Reifenfachhändlers Sessler können Elektromobilität ab sofort selbst erfahren. Während beispielsweise die Reifen des eigenen Fahrzeugs umgerüstet werden oder Wartezeiten bei kleineren Reparaturen anfallen, steht ein Hyundai IONIQ Elektro für Fahrten rund um den Firmensitz in Hockenheim zur Verfügung. Das 88 kW/120 PS starke Elektrofahrzeug bietet dank einer großen Lithium-Polymer-Batterie mit 28 kWh Ladekapazität eine alltagstaugliche Reichweite bis zu 280 Kilometern. Mit seinem neuen e-mobilitäts-Projekt bekennt sich Kumho zu umweltverträglicher Mobilität. Für Thomas Schlich, Executive Sales Director bei Kumho Deutschland, ist dies der Start zu einem völlig neuen Kundenbindungsprogramm. Mit dieser Initiative sollen leistungsstarke Partner aus dem Kumho-Netzwerk besonders belohnt werden. „Elektromobilität für die Kunden selbst erfahrbar zu machen, ist mittelfristig der beste Weg, um dieser Antriebsform zum Durchbruch zu verhelfen“, so Schlich.

Lesen Sie Details in der April-Ausgabe.

Quelle: 

oth

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Managing Director  Namwook (N.W.) Jung muss neue strategische Impulse liefern und den aktuellen Umbruch begleiten.

    Kumho Tyre lieferte auf der THE TIRE COLOGNE-Premiere eine Vorschau auf das Jahr 2019. Der noch undurchsichtige Plan der neuen Einflussgröße Double-Star schimmert in Gesprächen mit den Verantwortlichen durch – die Marke befindet sich aktuell in einem unbestimmten Schwebezustand.

  • Neben bekannten Produkten wird Kumho auch Neuheiten auf der Messe vorstellen.

    Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen THE TIRE COLOGNE auf insgesamt 387,5 Quadratmetern die gesamte Kumho Pkw- und Lkw-Produktpalette. Neben bereits bekannten Produkten, unter anderem dem in diesem Frühjahr neu eingeführten Kumho Ecowing ES31 für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wird Kumho in Köln vier Weltpremieren präsentieren.

  • Alle Kunden, die sich zwischen dem 14.06.2018 und 15.07.2018 auf Tyre100 registrieren, nehmen teil.

    Zur Fußball Weltmeisterschaft startet die Camodo Automotive AG ein Gewinnspiel für Neukunden. Alle Kunden, die sich zwischen dem 14.06.2018 und 15.07.2018 auf Tyre100 registrieren, nehmen teil. Jede Woche wird ein Gewinner gezogen - Preise reichen vom DFB Fußballtrikot, den aktuellen WM Ball bis hin zum RDKS Programmiergerät Autel TS508.

  • Auch der Volkswagen Atlas läuft auf Reifen in der Größe 245/60 R18 105T Crugen Premium KL33 vom Band.

    Der neue VW Polo wird bereits ab Werk optional mit Kumho-Reifen ausgerüstet. Nun teilt der Hersteller mit, dass auch der Volkswagen Atlas auf Reifen in der Größe 245/60 R18 105T Crugen Premium KL33 vom Band im US-amerikanischen Volkswagen Werk in Chattanooga laufen.