Magna Tyres erweitert OTR-Reifenproduktion

Dienstag, 7 August, 2018 - 08:45
Magna Tyres expandiert am Standort Hardenberg in den Niederlanden.

Wie wir bereits berichtet haben, hat die Magna Tyres Group Anfang dieses Jahres im Werk Hardenberg in den Niederlanden mit der Produktion von „Made in Holland“ Magna Tyres begonnen. Sechs Monate nach der großen Eröffnungsveranstaltung im Januar, ist die erste Erweiterung, die die Produktionskapazität fast verdoppelt, bereits abgeschlossen. Neue Kapazitäten habe man hinzugefügt, um der wachsenden Nachfrage nach den OTR-Größen 26.5R25 und 29.5R25 gerecht zu werden.  

Der 29.5R25 Magna MA02 ist ein E3+ / L3+ Reifen und wurde für Radlader, Muldenkipper, Planierer und Planierraupen entwickelt. Die breiten Schultern erhöhen die Kontaktfläche für mehr Traktion. Die Karkasse ist komplett aus Stahl und die Konstruktion mit verbesserten Gürtelschichten trägt zu Komfort und erhöhter Hitzebeständigkeit und damit zu einer längeren Lebensdauer bei. Der 26.5R25 Magna M-Terrain ist ein E4-Reifen mit einem tiefen und robusten Profil, der für schwere Muldenkipper-Einsätze in Tagesminen, Aushubarbeiten, Schrottaufbereitungsanlagen und  Transporte im Untertagebergbau entwickelt wurde. Der gleiche breite Schulterbereich, der für den MA02 charakteristisch ist, findet sich auch im M-Terrain wieder. Er soll Grip auch bei schwierigen Geländeverhältnissen garantieren.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Magna Tyres M-Terrain ist jetzt in weiteren Größen erhältlich.

    Magna Tyres brachte 2015 den M-Terrain E4/L4 Reifen für knickgelenkte Muldenkipper auf den Markt. Der Reifen verfügt unter anderem über ein breites Schulterdesign, das verbesserten Seitenwandschutz bietet, und eine Laufflächenmischung, die resistent gegen Schnitte und schnellen Abrieb ist. Jetzt bietet Magna Tyres den Reifen in weiteren Größen an.

  • Nokian Tyres führt neue Serviceleistungen für Geschäftskunden ein und optimiert so das digitale Angebot.

    Nokian Tyres führt neue Serviceleistungen für Geschäftskunden ein. Der Dienst Nokian Tyres Dealer Services bietet Verkaufsunterlagen und Bestellungsmanagement bis hin zu persönlichen Kontaktmöglichkeiten und Marketing-Materialien.

  • Der Magna M-Terminal wurde für Terminal-Zugmaschinen und Anhänger konzipiert.

    Die Magna Tyres Group bringt den Magna M-Terminal auf den Markt. Der Reifen bietet nach Angaben des Unternehmens ausgezeichnete Traktion und Widerstandsfähigkeit in harten und anspruchsvollen Anwendungen. Er wurde speziell für Terminal-Zugmaschinen und Anhänger konzipiert und wird hauptsächlich für Anwendungen in der Industrie für allerlei Ladungsarten eingesetzt.

  • Der Magna AG23 soll durch eine lange Lebensdauer punkten.

    Magna Tyres gibt die Einführung des neuen Magna AG23 bekannt. Besonders stolz ist das Unternehmen darauf, dass der gesamte Herstellungsprozess des Magna AG23 in den Niederlanden stattgefunden hat. Der Reifen wurde speziell für landwirtschaftliche Lkws und Anhänger mit einem für Landwirtschaft und Transport optimierten Profildesign entwickelt.