Magnet ReifenFORUM

Freitag, 3 März, 2017 - 14:30
Bereits zum zweiten Mal war die Reifenbranche mit ihren bekannten Marken nicht nur über Händlerbetriebe vertreten, sondern die Reifenhersteller präsentierten sich auch direkt im ReifenFORUM.

Das Messezentrum Salzburg war im Januar wieder Treffpunkt für die Branche: Auf der AUTOZUM kamen in den insgesamt sieben Hallen rund 320 Aussteller zusammen. Eine wichtige Säule der Messe ist der Reifensektor. Bereits zum zweiten Mal war die Reifenbranche mit ihren bekannten Marken nicht nur über Händlerbetriebe vertreten, sondern die Reifenhersteller präsentierten sich auch direkt im ReifenFORUM.

„Das ReifenFORUM wird erneut zum einzigartigen Kompetenz-Zentrum für den gesamten Bereich Reifen und wurde in enger Zusammenarbeit und tatkräftiger Kooperation mit dem VRÖ entwickelt“, so Ing. Andreas Wetzer vor der Messe. „In Österreich ist die AutoZum die Fachmesse für Fachbesucher. Der VRÖ bietet uns die Möglichkeit, hier unsere Produkte entsprechend zu präsentieren“, so Robert Schwihlik, District Sales Manager Yokohama Austria GmbH. Seinen Worten zufolge nutze viele Händler die Messe, um Fachgespräche zu führen. So bekommen er und seine Kollegen meistens Anfragen bezüglich der Verfügbarkeit der jeweiligen Produkte. Auch aus Osteuropa besuchen viele die Messe, die als wichtige Kunden für Yokohama gelten.

Lesen Sie eine ausführliche Berichterstattung in der März-Ausgabe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die erste Bauphase der Messe Essen-Modernisierung ist abgeschlossen.

    Rund 500 geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft, Medien und der Messebranche feierten den Abschluss der ersten Phase der Messe-Modernisierung. Mit der Eröffnung des neuen, 2.000 Quadratmeter großen Glasfoyers mit direkt anschließenden neuen Kongressräumlichkeiten erreicht das im Mai 2016 gestartete Bauprojekt seinen wichtigsten Meilenstein.

  • Edi Fischer, Vorsitzender der Geschäftsleitung der BUCHER-MOTOREX-Gruppe (l.) und Stefan Pierer, Vorstandsvorsitzender der KTM-Gruppe, begrüßen die Zusammenarbeit zwischen Motorex und Husqvarna Motorcycles.

    Die BUCHER-MOTOREX-Gruppe hat eine aktive Zusammenarbeit mit der Husqvarna Motorcycles GmbH vereinbart. Die Kooperation startete offiziell am 1. Januar 2018. Durch diese Vereinbarung will MOTOREX seine Position als OEM- und Motorsport-Partner bei führenden Motorradherstellern und Rennteams ausbauen. Zudem wird das Unternehmen offizieller Schmierstoffpartner des globalen Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Teams, das Husqvarna Anfang 2016 gegründet hatte.

  • Im Autohaus Elmshorn werden Reifen ab sofort in den Regalanlagen von Cirlce Hallensysteme gelagert.

    Das Autohaus Elmshorn aus Kölln-Reisik organisiert ab sofort sein Reifengeschäft mit neuer Werkstatthalle inklusive einer drei-geschossiger Reifenregalanlage von Circle Hallensysteme. Wie Geschäftsführer Frank Lexau berichtet, entwickelte sich die Einlagerung der Kundenräder so gut, dass die Flächenkapazität nicht mehr ausreichte.

  • Zehn der schönsten Gran-Turismo-Fahrzeuge werden bei der Bremen Classic Motorshow 2018 zu sehen sein, darunter ein Monteverdi High Speed 375 L von 1974 und ein Facel Vega Facel II von 1964.

    Die Bremen Classic Motorshow findet vom 2. bis 4. Februar 2018 statt. Die Besucher erwarten Schnellreise-Coupés, V8-Survivors, klassische Geländewagen, englische Straßenrennen-Motorräder sowie Zeitfahrmaschinen und Rennräder. Nach Angaben der Messeverantwortlichen gibt es 2018 so viele Sonderschauen und Handelsplattformen wie noch nie bei einer Bremen Classic Motorshow.