Magnet ReifenFORUM

Freitag, 3 März, 2017 - 14:30
Bereits zum zweiten Mal war die Reifenbranche mit ihren bekannten Marken nicht nur über Händlerbetriebe vertreten, sondern die Reifenhersteller präsentierten sich auch direkt im ReifenFORUM.

Das Messezentrum Salzburg war im Januar wieder Treffpunkt für die Branche: Auf der AUTOZUM kamen in den insgesamt sieben Hallen rund 320 Aussteller zusammen. Eine wichtige Säule der Messe ist der Reifensektor. Bereits zum zweiten Mal war die Reifenbranche mit ihren bekannten Marken nicht nur über Händlerbetriebe vertreten, sondern die Reifenhersteller präsentierten sich auch direkt im ReifenFORUM.

„Das ReifenFORUM wird erneut zum einzigartigen Kompetenz-Zentrum für den gesamten Bereich Reifen und wurde in enger Zusammenarbeit und tatkräftiger Kooperation mit dem VRÖ entwickelt“, so Ing. Andreas Wetzer vor der Messe. „In Österreich ist die AutoZum die Fachmesse für Fachbesucher. Der VRÖ bietet uns die Möglichkeit, hier unsere Produkte entsprechend zu präsentieren“, so Robert Schwihlik, District Sales Manager Yokohama Austria GmbH. Seinen Worten zufolge nutze viele Händler die Messe, um Fachgespräche zu führen. So bekommen er und seine Kollegen meistens Anfragen bezüglich der Verfügbarkeit der jeweiligen Produkte. Auch aus Osteuropa besuchen viele die Messe, die als wichtige Kunden für Yokohama gelten.

Lesen Sie eine ausführliche Berichterstattung in der März-Ausgabe.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Cordula Ressing verantwortet bei Continental seit März 2018 die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen.

    Cordula Ressing verantwortet bei Continental seit März 2018 die weltweite Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen. Sie berichtet an Nikolai Setzer, Leiter der Reifendivision sowie des Konzerneinkaufs und Mitglied des Vorstandes der Continental AG.

  • Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

    Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

  • Yokohama rüstet den Škoda Kodiaq für den russischen Markt mit dem BluEarth-A AE-50 aus.

    Yokohama liefert Reifen des Typs BluEarth-A AE-50 an Škoda. Bestimmt ist er für die Erstausstattung des SUVs Kodiaq aus der Produktion der Volkswagen Group Russland für den dortigen lokalen Markt. Geliefert werden die Größen 235/55R18 100V und 215/65R17 99V.

  • Neben bekannten Produkten wird Kumho auch Neuheiten auf der Messe vorstellen.

    Kumho Tyre zeigt auf der diesjährigen THE TIRE COLOGNE auf insgesamt 387,5 Quadratmetern die gesamte Kumho Pkw- und Lkw-Produktpalette. Neben bereits bekannten Produkten, unter anderem dem in diesem Frühjahr neu eingeführten Kumho Ecowing ES31 für Fahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse, wird Kumho in Köln vier Weltpremieren präsentieren.