Messen

PMW Expo: „Eine unserer bisher besten Messen“

Auf der Professional MotorSport World Expo werden die Motorsport-Fachbesucher fündig.

Die Professional MotorSport World Expo ist gestartet. Bis zum 9. November dreht sich in Halle 10.1 der Koelnmesse alles rund um den Motorsport. Begleitet wird die Messe von informativen Vorträgen zu den Themen Datenanalyse, aerodynamische Optimierung, Fahrzeugabstimmung und Fahrwerkskonstruktion. „Eine unserer bisher besten Messen“, so kündigt der Messeorganisator UKI Media & Events die Messe an.

Rubrik: 

Weiterentwicklung von ContiConnect

Die Neuigkeiten zu ContiConnect sind ein Highlight der Produkte und Lösungen, die Continental auf der IAA Nutzfahrzeuge als Antworten auf die Herausforderungen im Fernverkehr präsentiert.

Der Technologiekonzern Continental wird auf der 67. Internationalen Automobil-Ausstellung Nutzfahrzeuge in Hannover die Weiterentwicklung von ContiConnect, seiner digitalen Plattform für Reifenüberwachung, präsentieren. Das Portfolio wird um eine integrierbare Lösung erweitert.

Rubrik: 

Wohin rollt der Reifen?

Die Future Tire Conference rundete das Programm der Tire Cologne ab.

Die Premiere der neuen Reifenfachmesse Tire Cologne bot für die Veranstalter der Future Tire Conference eine optimale Gelegenheit, ihr renommiertes Business-Event 2018 erstmals auf dem Kölner Messeparkett zu organisieren.

Rubrik: 



Michelin legt Unnahbarkeit ab

Anish K. Taneja, President Michelin Europe North, erläuterte der Redaktion die Produktphilosophie der „Long Lasting Performance“.

Michelin gelingt es mit der Präsenz auf der neuen Branchenmesse THE TIRE COLOGNE, einen Teil der Unnahbarkeit abzulegen, die der Marke von vielen Akteuren aus dem europäischen Reifenhandel zugeschrieben wird. Die Franzosen zeigten ihr Produktportfolio in abgefahrenem Zustand, um der Strategie der „Long Lasting Performance“ eine nachhaltige Bildhaftigkeit zu verleihen.

Rubrik: 

THE TIRE COLOGNE: Premiere geglückt

Die internationale Reifenbranche besuchte Köln.

Das Fazit zur THE TIRE COLOGNE fällt grundsätzlich positiv aus: Ein extrem engagiertes Team der Koelnmesse lieferte die Voraussetzungen für eine gelungene Messepremiere. Schaut man auf die von der Messegesellschaft herausgegebenen Besucherzahlen, so hätte sich der ein oder andere Branchenteilnehmer sicher eine noch größere Frequentierung erhofft. Die kommunizierten 16.000 Fachbesucher liegen sicherlich auch in den extremen Wetterbedingungen der Messewoche begründet. Messepräsenzen werden von den Ausstellern aber nicht nur nach quantitativen Maßstaben bewertet - nahezu jeder Gesprächspartner der Redaktion zeigte sich von der Qualität der Messekontakte begeistert.

Rubrik: 

THE TIRE COLOGNE - die Branche zu Gast in Köln

Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

Rubrik: 

Fachlicher Austausch mit AutoRäderReifen-Gummibereifung

Das Team der „AutoRäderReifen-Gummibereifung“ lädt Sie herzlich zu einem Besuch am Messestand A028 in Halle 7.1 ein.

Liebe Leser,
das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung blickt erwartungsvoll auf die Premiere der THE TIRE COLOGNE. Für uns als Kölner Redaktion wird es quasi ein Heimspiel. Traditionell präsentieren wir uns als auflagenstärkstes und einziges IVW-überprüftes Reifenfachmagazin auf einem eigenen Messestand.

Rubrik: 

Intires B2B-Plattform steht in Startlöchern

Der Intires Messestand befindet sich in Halle 6, Stand B076.

Zur Tire Cologne launcht das deutsche Start-up Unternehmen Intires.com eine B2B-Plattform, „die es Großhändlern und Herstellen ermöglicht, in wenigen Klicks volle Container- beziehungsweise Lkw-Ladungen aller Produktgruppen global zu handeln“, so Mitgründer und Geschäftsführer Knut Elberding. Auf dem Intires Marktplatz sollen Lieferanten künftig Zugang zu neuen, internationalen Märkten bekommen.

Rubrik: 

Branche entscheidet sich für Köln

(v.l.) Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse, Direktor Ingo Riedberger und Prof. Dr. Stefan Bratzel diskutierten auf der offiziellen Pressekonferenz zur THE TIRE COLOGNE über den Auftrag der Messe.

Die Branche blickt erwartungsvoll auf die Premiere der THE TIRE COLOGNE. Von der „REIFEN“, die in diesem Jahr parallel zur Automechanika ihr Frankfurt-Debüt feiern soll, spricht in Branchenkreisen aktuell kaum jemand. Lange Zeit hatten die Verantwortlichen beider Messen im Wettstreit um Aufmerksamkeit gerungen. Im Moment ist klar – für Branchenteilnehmer ist die THE TIRE COLOGNE „the place to be“.

Rubrik: 

Jubiläumsausgabe der Techno-Classica

Die Techno-Classica feiert dieses Jahr ihr 30. Jubiläum.

Die Techno-Classica feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vom 21. bis 25. März 2018 veranstaltet die S.I.H.A. zum 30. Mal mit der Techno-Classica Essen die Klassik-Messe. Sie startete im Februar 1989 als erster großer deutscher Auto-Salon für Oldtimer, Liebhaber- und Sammlerfahrzeuge.

Rubrik: 

Seiten