Messen

Immer mehr Deutsche im Oldtimer-Fieber

Über 201.000 Besucher registrierte die Messe Essen auf der Techno-Classica.

Mit über 2.500 klassischen Automobilen, mehr als 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen und rund 201.000 Besuchern, wurde die Techno-Classica auch in diesem Jahr ihrem internationalen Ruf als weltgrößte Klassik-Messe mehr als gerecht. Von Oldtimer- und Ersatzteilehändlern über Restauratoren, Hersteller und Zulieferer bis hin zu Accessoires-Verkäufern: Das Gipfeltreffen in Essen ließ die Herzen von Old- und Youngtimer-Liebhabern im Minutentakt höher schlagen.

Rubrik: 



REIFEN 2018 findet nicht in Essen statt

Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt (l.), und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, geben bekannt, dass die REIFEN 2018 parallel zur Automechanika in Frankfurt stattfinden wird.

Wie in Branchenkreisen bereits vermutet wurde, werden 2018 keine zwei Reifenmessen parallel stattfinden. Die REIFEN wendet sich vom Standort Essen ab und schließt sich der Automechanika in Frankfurt an. Vom 11. bis 15. September 2018 veranstalten die Messe Essen und die Messe Frankfurt die REIFEN erstmals parallel zur Automechanika in der Halle 12. Die Automechanika ist derzeit mit 14 weiteren Veranstaltungen in 13 Ländern vertreten. Ab sofort soll die REIFEN auch dort parallel stattfinden.

Rubrik: 

Autosalon Genf mit neuem Standkonzept

Der Internationale Automobil-Salon Genf findet vom 03. bis zum 13. März 2016 statt.

Die Halle 7 auf dem Internationalen Automobil-Salon Genf ist auch dieses Jahr wieder der nationalen Automobilindustrie vorbehalten. 48 Aussteller präsentieren die Palette von in der Schweiz erhältlichen Ersatzteilen, Ölen, Reifen, Werkzeugen, Garagenausstattungen und Zubehör. Dieses Jahr wurde das gesamte Standkonzept überarbeitet. Die Stände liegen dichter aneinander und sollen zu Begegnung und Austausch einladen.

Rubrik: 



Weitere Zusagen für REIFEN 2016

Die REIFEN 2016 bestätigt weitere Zusagen weltweiter Key Player.

Die REIFEN 2016 lockt vom 24. bis 27. Mai nicht nur die 20 größten Reifenhersteller der Welt in die Hallen der Messe Essen – auch namhafte Felgenhersteller, Werkstattausrüster, Spezialisten für Runderneuerung und Händler drängen stärker auf die seit Jahrzehnten gemeinsam mit der Branche entwickelte Leistungsschau.

Rubrik: 

REIFEN CHINA: Mehr Nachfrage nach Runderneuerung

Die kommende REIFEN CHINA öffnet vom 1. bis 3. Dezember 2016 im Shanghai New International Expo Centre.

Die Verantwortlichen der Messe Essen resümieren einen positiven Verlauf der REIFEN CHINA 2015. Vom 11. bis 13. November fand die Auslandstochter der Branchenmesse REIFEN im Shanghai New International Expo Centre statt. Insgesamt melden die Veranstalter 13.367 Besucher und sehen dadurch die internationale Strahlkraft der "wichtigsten Branchenveranstaltung im chinesischen Markt" weiter auf hohem Niveau.

Rubrik: 

359.900 Tuning-Begeisterte besuchen Essen Motorshow

Hankook und Borbet stellen in Halle 11 der Messe Essen aus.

Laut den Verantwortlichen der Messe Essen besuchten vom 28. November bis zum 6. Dezember 359.900 Menschen die Essen Motorshow. Automobilhersteller wie Citroën, Ford, Peugeot und Skoda präsentierten neue Serienfahrzeuge oder Rennboliden, der ideelle Träger ADAC zeigte sein umfangreiches Motorsportengagement, und die Mitglieder aus dem Verband der Automobil Tuner hatten gleich mehrere Weltpremieren im Messegepäck.

Rubrik: 

Landwirtschaft als Innovationsmotor

Die Agritechnica hat ihre Ausnahmestellung als Weltleitmesse bestätigt.

Die diesjährige Agritechnica hat ihre führende Stellung als internationale Leitmesse für Landtechnik und Landwirtschaft erneuert: Mit 2.907 Ausstellern, rund 450.000 Besuchern, darunter mehr als 100.000 aus dem Ausland, hat die Agritechnica das Ergebnis aus 2013 bestätigt.

Rubrik: 

Pirelli zeigt massive OE-Präsenz im Zweiradsegment

Die neue XDiavel steht auf 14-speichigen Rädern – in 3.5” x 17’’ an der Front und 8” x 17’’ am Heck.

Auf der Mailänder Motorradmesse EICMA ist Pirelli als OE-Partner auf zahlreichen Modellen renommierte Motorradhersteller präsent. An den neuen Motorrädern für das Modelljahr 2016 kommen neun verschiedene Reifenmodelle von Pirelli ab Werk zum Einsatz.

Rubrik: 

Essen Motor Show lädt zum PS-Spektakel

Ausgefallene Fahrzeuge werden auf der Essen Motor Show zu sehen sein.

Auf der Essen Motor Show präsentieren vom 28. November bis zum 6. Dezember (27. November: Preview Day) über 500 Aussteller alles, was Tuning-Fans begeistern könnte: von sportlichen Serienfahrzeugen, über Tuning bis hin zu Motorsport, Classic Cars und Motorräder. Die Reifenbranche gibt mit Continental, Hankook und Toyo Vollgas. Räderhersteller wie BBS, Borbet, Brock, Ronal und Vossen Wheels sind ebenso in Essen vertreten wie die Automobilhersteller wie Skoda, Peugeot und Ford sowie Citroën Racing, DS Automobiles Motorsport und Lexus Racing.

Rubrik: 

Vernetzte Automobilvisionen

Den neuen Astra stellen wir in einer der kommenden Ausgaben in der Rubrik „Automotive“ vor.

Der VW Abgas-Skandal erschüttert die mobile Welt und war großes Gesprächsthema auf der IAA. Dabei sollte das eigentliche Kernthema der Messe die Digitalisierung der Mobilität sein. Allein die deutsche Automobilindustrie investiert in den kommenden drei bis vier Jahren 16 bis 18 Milliarden Euro in das vernetzte und automatisierte Fahren – die Redaktion sammelte eine Fülle an Input, den wir in den kommenden Monaten in der Rubrik „Automotive“ verarbeiten. In einer großen Messestrecke stellen wir auf 16 Seiten in der Oktober-Ausgabe auch die Präsentationsschwerpunkte der Reifenhersteller vor.

Rubrik: 

Seiten