Mobilität und Aftersales 4.0

Freitag, 2 August, 2019 - 11:30
Das 20. Aftersales Forum der BBE Automitve erwies sich einmal mehr als Besuchermagnet. Bildquelle: Gummibereifung.

Das 20. Aftersales Forum der BBE Automotive in Köln bot praxisrelevante Inhalte für alle Verantwortlichen des automobilen Aftersales Markts. Von seiner Strahlkraft hat das Expertenforum auch nach 20 Jahren nichts eingebüßt.

In einer kleinen Rückschau erinnerte Gerd Heinemann, Geschäftsführer der BBE Automotive GmbH, an die Premieren-Veranstaltung und konnte dabei sogar einige Teilnehmer der ersten Stunde begrüßen. Auch beim Vortrag von Eckhard Brandenburg, Senior Consultant der BBE Automotive, war die Vergangenheit Thema. In seiner Zeitreise durch den Aftermarkt setzte er die aktuelle Situation mit der vor 20 Jahren gekonnt in Bezug.

Bestandsaufnahme:

Trotz aller positiven Entwicklungen im Markt wird der Wettbewerb um den Teile-, Zubehör-, Reifen- und Servicekunden immer intensiver geführt. Dabei stehen zukünftig die größten Umbrüche in der Geschichte des Automotive Marktes bevor. Die Entwicklungen bei den Antriebstechnologien, beispielsweise der E-Mobilität, bei der Digitalisierung und Vernetzung und der sich damit abzeichnenden Datenflut sind atemberaubend. Neue Mobilitätskonzepte, neue Player und neue Services werden für eine dramatische Transformation sorgen.

Lesen Sie den vollständigen Bericht von Olaf Tewes in der aktuellen Ausgabe der AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

oth/dw

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Winter i*cept LV ist einer von zwei Neuzugängen im Hankook-Sortiment. Bildquelle: Hankook.

    Für die anstehende Wintersaison stockt Reifenhersteller Hankook sein Sortiment um zwei Profile auf. So ergänzen die Koreaner ihre i*cept-Familie mit dem Winter i*cept LV um einen Winterspezialisten für Vans und Transporter. Um der gestiegenen Nachfrage nach Ganzjahresreifen Rechnung zu tragen, wurde mit dem Vantra ST AS 2 ein komplett neuer Ganzjahresreifen für Vans und Leicht-Lkw eingeführt.

  • Eri Muca übernimmt bei ATEQ TPMS Tools die Leitung des TPMS-Teams im Aftermarket.

    Eri Muca übernimmt bei ATEQ TPMS Tools die Leitung des TPMS-Teams im Aftermarket. Sein Auftrag lautet: Entwicklung einer globalen Verkaufsstrategie zur Förderung von Partner- und Vertriebsbeziehungen und Erhöhung des weltweiten Marktanteils.

  • Die Magna Tyres Group eröffnet ein neues Büro in den Vereinigten Staaten.

    Die Magna Tyres Group hat am Anfang September ein Vertriebsbüro in Fort Lauderdale, USA, eröffnet. Die Expansion steht laut Unternehmensangaben im Einklang mit der Wachstums-Vision des Unternehmens. Robert Smith wurde zum Vertriebsleiter von Magna Tyres USA ernannt.

  • Feiert Publikumspremiere auf der Agritechnica: der Vredestein Traxion 65. Bildquelle: Vredestein.

    Auf der Agritechnica in Hannover wird Vredestein seinen neuen Traktorreifen Traxion 65 vorstellen. Der Nachfolger des Traxion+ soll über neue Technologien verfügen, die aus der Entwicklung des VF-Reifens, dem Traxion Optimall, abgeleitet wurden. In den Größen 650/65R42 und 650/65R38 mit den entsprechenden Vorderreifengrößen wird der Traxion 65 voraussichtlich im Februar 2020 im Markt erhältlich sein.