Neue Hebebühne steigert Effizienz und Sicherheit

Mittwoch, 3 August, 2016 - 11:00
(v.l.n.r.) Marco Gandolfi, Senior Product Manager, Bernhard Hoffmann, Director Product Management und Robert Seufert, Technical Support OEM Business, stellten der Redaktion die Produktneuheiten vor, doe das Unternehmen auch auf der Automechanika zeigen wird.

Snap-on Equipment wird auf der Automechanika in Halle 8, Stand A96, seine neue hydraulische Zwei-Säulen Hebebühne duolift HL 3500 sowie die Auswuchtmaschinen geodyna 7340 und die geodyna 7700 erstmals der Öffentlichkeit vorstellen. Die Redaktion bekam im Juli die Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck von den Produktneuheiten zu verschaffen und besuchte das Unternehmen im bayerischen Unterneukirchen.

In Unterneukirchen befindet sich das Internationale Training & Competence Center sowie die deutsche Zentrale von Snap-on Equipment. Hier finden auf über 1.000 Quadratmetern Fläche Schulungen, je nach Anfrage und Bedarf, rund um das Produktportfolio statt. Der Hauptsitz des US-amerikanischen Unternehmens befindet sich in Kenosha, Wisconsin. Hofmann ist Teil des Snap-on Konzerns und versteht sich als langjähriger Partner der Reifen- und Automobilindustrie. Neben den Auswuchtmaschinen der Marke geodyna bietet das Unternehmen neu die Hebebühne duolift HL 3500 an, das erste Modell einer Produktfamilie. Drei wesentliche Merkmale zeichnet die neue Hebebühne aus, die sie vor allem auch von anderen Hebebühnen im Markt unterscheidet: Versymmetric Design, CE-Stopp und komfortables Absenken.

Lesen Sie mehr über die neue Zwei-Säulen Hebebühne duolift HL 3500 in der September-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung. 

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die kostenlose Broschüre von Textar steht zur Verfpgung. Copyright TMD Friction.

    Auch in diesem Winter unterstützt der Bremsbelagspezialist TMD Friction seine Kunden mit der Textar-Kampagne „Sicher unterwegs im Winter“ und bereitet Autofahrer auf die bevorstehende kalte Jahreszeit vor. Die Winterkampagne umfasst eine Broschüre sowie ein Video, die Tipps und Tricks zur richtigen Wartung und Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geben.

  • Goodyear ist auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018 im Bereich „New Mobility World“, in Pavillon P11, Stände C102-104, zu finden.  Dort informiert das Unternehmen auch über die Neuheiten im Bereich „Goodyear Proactive Solutions“.

    Goodyear zeigt auf der diesjährigen Leitmesse für die Nutzfahrzeugbranche Präsenz. Im Fokus steht eine neue Reifenserie mit der sogenannten jüngsten Spritspartechnologie des Herstellers. Nach Angaben des Reifenherstellers helfen die rollwiderstandoptimierten Pneus OEMs dabei, die sich verschärfende CO2-Gesetzgebung in der EU zu erfüllen. Auch für Flotten im Langstreckenverkehr, die ihre Gesamtbetriebskosten verbessern wollen, sei die Reifenserie relevant.

  • Sonic Equipment ist auf Aufbewahrungssysteme und Handwerkzeuge spezialisiert.

    Sonic Equipment, Spezialist für Aufbewahrungssysteme und Handwerkzeuge, wird auf der Automechanika 2018 seine neue Produktlinie MSS+ vorstellen. MSS+ steht für Modular Storage Solutions. Die neue Produktlinie besteht aus Standardmodulen, die frei nach Kundenwünschen kombiniert werden können.

  • Pirelli hat seine Cyber Fleet-Lösung, das digitale System für das Monitoring und die Verwaltung von Flotten, komplett erneuert.

    Pirelli hat seine Cyber Fleet-Lösung, das digitale System für das Monitoring und die Verwaltung von Flotten, komplett erneuert. Auf der 67. Ausgabe der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover stellt Pirelli aktuell seine neue Cyber-Technologie vor und präsentiert seine jüngste Generation von Flottenlösungen: Cyber Fleet Smart und Cyber Fleet Gate.