Nexen Tire: Neue Reifen, neues ETC

Freitag, 10 Februar, 2017 - 14:00
Händler aus ganz Europa folgten der Nexen-Einladung an den Nürburgring.

Mit Einführung des Winguard Sport 2 und des N´blue 4 Season verfügt die koreanische Reifenmarke Nexen Tire nun über eine komplett erneuerte Produkt-Palette für den europäischen Markt. Welche Bedeutung Europa für Nexen hat, verdeutlichen auch die Pläne zum Bau eines Technical Centers in Kelkheim und eines Reifenwerkes in Tschechien.

Im Produktsegment Ganzjahresreifen zeigten die Nexen-Verantwortlichen am Nürburgring den N´blue 4Season. Dieser liegt in insgesamt 38 Größen vor. Ebenfalls zu erfahren waren im Rahmen des Händler-Events die Fähigkeiten des WINGUARD Sport 2. Der laufrichtungsgebundene Winterreifen wird den WINGUARD Sport ablösen.

Lesen Sie mehr zu den neuen Profilen und den Europa-Plänen der Marke in der März-Ausgabe des Reifenfachmagazins AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der neue Skoda Superb bekommt Nexen Tire N’blue HD Plus ab Werk montiert. Quelle: Skoda Presse.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire und Skoda Auto arbeiten erneut in der Erstausrüstung zusammen. Skoda hat sich bei der Produktion seines Spitzenmodells Superb der neuesten Modellgeneration für den Einsatz des N’blue HD Plus von Nexen Tire entschieden. Verbaut wird der Reifen in der Größe 215/60R16 95V.

  • NEXEN TIRE präsentiert sich auf der "Flotte!, dem Branchentreff" vom 22.-23.März 2017 in Düsseldorf.

    Nexen Tire zeigt sich erneut auf dem Branchentreff "Flotte!" in Düsseldorf (Halle 8a). Präsentiert werden die Produkte mit Relevanz für den Fuhrparkbereich wie der neue Ganzjahresreifen N´Blue 4Season.

  • Die Lage an den Autobahnen A 7 und A 66 ermöglicht Reifen Krieg eine schnelle Belieferung der Kunden.

    Der Reifengroßhändler Reifen Krieg vertreibt ab sofort Pkw-, Van- und 4x4-Reifen der Marke General Tire in Deutschland. Holger Krieg, Inhaber und Geschäftsführer, erläutert: „Wir haben mit General Tire eine Marke ins Sortiment genommen, die durch das europäische Zentrallager für 4x4-Reifen im belgischen Herstal die schnelle Beschaffbarkeit sicherstellen kann.“

  • (2.v.l.) Travis Kang, CEO of Nexen Tire, Daisuke Kudo, Vice President of Nexen Tire Japan Inc. und Ryu Nishimura, CEO of Nexen Tire Japan freuen sich über die Zusammenarbeit.

    Der koreanische Reifenhersteller Nexen Tire besiegelten während einer feierlichen Zeremonie in Tokio das Joint Venture Projekt mit der Toyota Tsusho Corporation. Nexen Tire CEO Travis Kang, Ichiro Kashitani, Automotive Division Chief Officer der Toyota Tsusho Corporation, sowie weitere Vertreter beider Unternehmen feierten die neue Partnerschaft, die Nexen Tire Japan Inc.