Pirelli Kalender: 4 Frauen und ihre Lebensträume

Montag, 30 Juli, 2018 - 12:45
Die Aufnahme zeigt Gigi Hadid als Karrierefrau und Alexander Wang als ihr Vertrauter. © From the Backstage of Pirelli Calendar 2019 by Albert Watson - pictures of Alessandro Scotti.

Fotograf Albert Watson zeichnet für den Pirelli Kalender 2019 verantwortlich. Darin erzählt er die Geschichte von vier Frauen. Drei Frauen beobachtet der Fotograf dabei, wie sie versuchen, ihren Lebenstraum zu verwirklichen. Die Vierte hat ihren Traum bereits erfüllt. Ist sie glücklich? Die Models schlüpften dabei wie Schauspielerinnen in die Rollen unterschiedlicher Charaktere.

Albert Watson präsentiert in seinen Bildern verschiedene Stationen der Frauen auf ihren Wegen ans Ziel ihrer Träume. Sein Ziel war es, in den Aufnahmen die emotionale Kraft der Träume zu vermitteln, Wendepunkte im Leben herauszustellen sowie Momente des Sieges und der Niederlage zu zeigen, bevor die Frauen einander begegnen. Die Aufnahmen für den Pirelli Kalender 2019 fanden Mitte April in Miami statt. Lediglich Gigi Hadid wurde von Albert Watson in New York fotografiert. Inklusive Vorbereitung nahm die Produktion zehn Tage in Anspruch.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Fotograf Paolo Roversi wird für Pirelli den Kalender 2020 gestalten.

    Der Fotograf Paolo Roversi wird für Pirelli den Kalender 2020 gestalten. In den Arbeiten von Paolo Roversi wird die Zeit aufgehoben und nahezu entgrenzt, teilt Pirelli mit.

  • Am kommenden Wochenende erhalten die Teams auch die Pirelli P Zero Yellow (Medium).

    Nach dem Saisonauftakt in Bahrain fahren die Piloten der Formel 2 am kommenden Wochenende auf dem Stadtkurs von Baku. Der Charakter der Strecke unterscheidet sich stark von anderen Strecken dieser Art, denn er kombiniert hohe Geschwindigkeiten mit einer teilweise sehr engen Streckenführung. Pirelli informiert vorab über das Anforderungsprofil und nominiert die Reifenmischungen, die schon 2018 zum Einsatz kamen.

  • Das Foto mit Carl Lewis war 1994 der Startschuss der "Power is nothing without control"-Kampagne. Bildquelle: Pirelli.

    Der Slogan "Power is nothing without control" begleitet die Marke Pirelli seit genau 25 Jahren. Daher widmet das Unternehmen seinen Geschäftsbericht 2018 diesem berühmten Schlagwort und feiert dessen Jubiläum mit Geschichten dreier internationaler Autoren, einem Video sowie einer kreativen Fotoserie.

  • Der Continental-Vorstand hat eine Zielgröße für Frauen in Führungspositionen für 2025 definiert. Bildquelle: Continental AG.

    Continental will den Anteil von Frauen in den ersten zwei Führungsebenen weltweit bis zum Jahr 2025 auf 25 Prozent steigern. „Vielfalt ist der Katalysator für wegweisende Entwicklungen. Ihre Förderung, darunter die von Frauen, ist daher Zukunftsentwicklung. Denn wir stärken mit vielfältiger, kollektiver Intelligenz unsere Innovationskraft“, so Dr. Elmar Degenhart, Vorstandsvorsitzender von Continental.