Auftritt der 18-Zoll Reifen

Mittwoch, 11 September, 2019 - 10:15
Jean Alesi fuhr in Monza die Demonstrationsrunde mit den Pirelli 18-Zoll-Reifen für die Formel 2.

Pirelli hat die neuen Reifen in 18 Zoll für die kommende Formel 2-Saison vorgestellt. In Monza fuhr Jean Alesi die neuen Gummis im Rahmen einer Demonstrationsrunde der 2020er Formel 2. Die Reifen werden ab 2021 auch in der Formel 1 eingesetzt.

Die 18-Zöller werden auf dem Circuit Paul Ricard zum ersten Mal getestet. Pirelli-Motorsportchef Mario Isola kommentierte: "Der die Blicke auf sich ziehende Demonstrationslauf mit den neuen 18-Zoll-Reifen in Monza, durchgeführt von einem legendären Fahrer, der stets mit dieser Strecke in Verbindung gebracht wird, gab einen faszinierenden Ausblick auf eine Zukunft, die Realität sein wird, noch bevor wir uns versehen. Die Verbindung zwischen der Formel 2 und der Formel 1 war noch nie so eng wie heute, wie diese Demonstration und die Ausstellung auf unserer Heimstrecke demonstrieren." Stefano Domenicali (FIA -Kommissionspräsident für Einsitzer), Ross Brawn (Formel 1 Geschäftsführer), Mario Isola (Head of F1 and Car Racing Pirelli) und Bruno Michel (FIA-CEO) präsentierten die neuen Reifen.

Lesen Sie mehr Reifenthemen in der Print-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Der Kinofilm Le Mans 66 läuft ab dem 14. November in den deutschen Kinso. Bildquelle: Goodyear.

    Am 14. November feiert der Kinofilm Le Mans 66 seine Premiere in den deutschen Kinos. Der Film erzählt die Geschichte des legendären Duells zwischen Ford und Ferrari beim 24h-Rennen in Le Mans, zudem auch die Pneus von Goodyear ihren Teil beitrugen. In dem Film wirken unter anderen die Oscar-Preisträger Matt Damon (Carroll Shelby) und Christian Bale (Ken Miles) mit.

  • Nexen Tire America, Inc. verschafft dem Nexen Hero Jeep Wrangler Unlimited Rubicon einen Auftritt auf der SEMA Show 2019.

    Nexen Tire America, Inc. verschafft dem Nexen Hero Jeep Wrangler Unlimited Rubicon einen Auftritt auf der SEMA Show 2019. Dieser wurde vom Jeep-Bauer All J Products in Big Bear Lake angepasst. Der koreanische Hersteller bestückt die Fahrzeugeinheit mit 37-Zoll-Roadian MTX Xtreme Mud Terrain Offroad-Reifen.

  • Conti vernetzt die VW ID. Elektrofahrzeuge nicht nur mit seinen Servern, sondern stattet sie auch werksseitig mit Reifen aus. Bildquelle: Volkswagen AG.

    Für seine neuen Elektrofahrzeuge setzt der Volkswagen-Konzern gleich zweifach auf die Expertise von Continental. So liefert Conti nicht nur die Fahrzeugserver für die neuen VW ID.-Fahrzeuge, sondern rüstet den VW ID.3 ab Werk nun auch mit Reifen aus. Dazu hat der Wolfsburger Automobilhersteller Sommer- und Winterreifen für Felgen mit Durchmessern von 18 und 19 Zoll freigegeben.

  • Die Reifen der Spezifikation 2019 werden auch in der Saison 2020 eingesetzt.

    Nach der Analyse aller Ergebnisse des jüngsten Reifentests in Abu Dhabi sowie der Teambewertungen wurde gemäß Artikel 12.6.1 des technischen Reglements in der Formel 1 über die Spezifikation der Reifen für die Saison 2020 abgestimmt. Die Abstimmung der Formel 1 Teams führte zu der einstimmigen Entscheidung: Die Reifen der Spezifikation 2019 werden auch in der Saison 2020 eingesetzt.