"Reifenmanagement der Zukunft“

Mittwoch, 23 Mai, 2018 - 15:00
Der Verantwortliche kann den Reifenzustand der gesamten Flotte kontrollieren. Bei etwaigen Problemen sendet das System proaktiv eine SMS oder E-Mail.

Der Technologiekonzern Continental hat mit ContiConnect seine neue digitale Plattform zur Reifenüberwachung vorgestellt. Die Conti-Verantwortlichen versprechen ein "Reifenmanagement der Zukunft“. Die Technologie soll Flotten sicherer, effizienter und intelligenter machen. Flottenmanager können über ein Webportal auf die Reifendruck- und Temperaturdaten der gesamten Flotte zuzugreifen.

Die Daten werden automatisch aktualisiert, wenn ein Fahrzeug an der auf dem Betriebsgelände fest installierten Mess-Station vorbeifährt. Mit ContiConnect können Flottenmanager die bisherige manuelle, routinemäßige Reifenpflege auf automatische, gezielte Pflege umstellen. Aufgrund der proaktiven Warnung durch das System, können Abweichungen und Probleme sofort erkannt und gelöst werden, wodurch der Inspektions- und Wartungsaufwand erheblich minimiert wird. Ausgewählte Flotten haben bereits an einem Test teilgenommen und ContiConnect erfolgreich getestet.

Lesen Sie Details in der Juni-Ausgabe.

Quelle: 

oth/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Das Standkonzept der GDHS soll diesmal besonders die Unterstützung von Kooperationspartnern und Mitausstellern ausmachen.

    Die Goodyear Dunlop Handelssysteme sind auf der The Tire Cologne mit einem eigenen Stand vertreten und präsentieren ihre neuen Konzeptideen als Systemgeber. Auf 1.000 Quadratmeter Standfläche und mit einem modernen Standkonzept will die GDHS einen möglichen Weg für die Zukunft des Reifenfachhandels aufweisen und zeigt, wie neue Kooperationen mit Lieferanten aus verschiedenen Branchen aussehen könnten.

  • Continental präsentiert sich auf der neuen Fachmesse „The Tire Cologne“ vom 29. Mai bis 1. Juni auf einem rund 600 qm großen Stand im Kölner Messegelände.

    Continental präsentiert sich auf der neuen Fachmesse „The Tire Cologne“ vom 29. Mai bis 1. Juni auf einem rund 600 qm großen Stand im Kölner Messegelände. Unter dem Motto „Future in Motion“ zeigen die Hannoveraner in Halle 6 auf dem Stand A030 die aktuellen Reifen der Marken Continental, Uniroyal, Semperit und Barum. Dabei wird der Schwerpunkt der Ausstellungsstücke neben den Pkw-Reifen für den Sommer-, Winter- und Ganzjahreseinsatz auf Modellen für Vans und Transporter liegen.

  • Im Vorfeld der Messe sprach die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung mit Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, über die The Tire Cologne.

    Die The Tire Cologne steht in den Startlöchern. Vom 29. Mai bis 01. Juni 2018 werden zahlreiche internationale und nationale Messebesucher erwartet, die sich bei den Ausstellern in den Hallen der Koelnmesse über Branchenneuheiten informieren können. Im Vorfeld der Messe sprach die Redaktion von AutoRäderReifen-Gummibereifung mit Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse, über die The Tire Cologne.

  • Justin Weber ist einer von zwei Azubis bei Premio Secura in Moers.

    Justin Weber ist einer von zwei Azubis bei Premio Secura in Moers. Der 21-Jährige hat klare Vorstellungen: Nach seiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement will er als Verkäufer weiter im Unternehmen arbeiten.