Ronal Group startet Jubiläums-Aktivitäten

Donnerstag, 13 Juni, 2019 - 16:30
Im Rahmen einer weltweiten Roadshow bedankt sich die Ronal Group aktuell bei ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Die Ronal Group feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag. Im Rahmen einer weltweiten Roadshow bedankt sich das Unternehmen bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihr Engagement. Die Jubiläumsreise unter dem Motto «Anniversary World Tour 2019» startete Anfang Mai in Härkingen, dem Headquarter der Ronal Group in der Schweiz.

Im taiwanesischen Nantou – Standort der Tochtergesellschaft Fullchamp, die Aluminium-Schmiederäder für die Marke SPEEDLINE TRUCK herstellt – wird die Tournee im November enden. Im genannten Zeitraum wird der Jubiläums-Konvoi nach und nach alle Standorte der Ronal Group weltweit besuchen. "Anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens haben wir uns mit der World Tour etwas ganz Besonderes ausgedacht, um den über 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseren Dank für ihre Leidenschaft und ihren großen Einsatz auszusprechen. Denn ohne sie wäre die RONAL GROUP nicht das, was sie heute ist: Ein international erfolgreiches Unternehmen im Rädermarkt, das sich zudem als Technologie- und Innovationsführer etabliert hat", erklärt CEO Yvo Schnarrenberger die Idee. 

Fünf Fahrzeuge, die jeweils eines der Jahrzehnte von 1970 bis 2019 repräsentieren, führen den Jubiläums-Konvoi an. Vor Ort erwartet die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der jeweiligen Standorte neben Pavillons mit Informationen zur Firmengeschichte ein buntes Programm mit internationalen Show-Acts, Live-Musik, Spielen – und ein Jubiläumsgeschenk.

Lesen Sie einen ausführlichen Felgen-Teil in der Juli-Ausgabe.

Quelle: 

kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Die Ronal Group zeigt auf der IAA in Frankfurt einen Ford Capri, der mit der ersten hergestellten Felge, der Ronal R1, bestückt ist. Bildquelle: Ronal Group.

    Als Hersteller von Leichtmetallrädern für Automobile und Nutzfahrzeuge ist die Ronal Group seit 50 Jahren in der Automobilbranche vertreten. Auf der IAA 2019 in Frankfurt will das Unternehmen das runde Jubiläum nun an Stand C02 in Halle 4.1 mit seinen Kunden feiern.

  • Mit der SC1-Motorismo-Felge erweitert die Ronal Group ihr Speedline Corse-Programm: Bildquelle: Ronal Group.

    Ab sofort führt die Ronal Group ein neues Produkt in ihrem Speedline Corse-Programm: Die SC1 Motorismo-Felge in den zwei Ausführungen „racing black-matt-hornkopiert“ und „racing gold-hornkopiert“.

  • Das Mittlere Volksgericht in Qingdao untersuchte eine Patentverletzung bezüglich des Bridgestone BLIZZAK VRX Winter-Touring-Reifens.

    Bridgestone zeigt sich zufrieden mit dem Urteil im Rechtsstreit mit dem chinesischen Reifenhersteller Shengtai Group und dessen Tochtergesellschaft Shandong Shengshi Tai Lai Rubber Technology Co.. Das Mittlere Volksgericht in Qingdao untersuchte dabei eine Patentverletzung bezüglich des Bridgestone BLIZZAK VRX Winter-Touring-Reifens. Im März 2018 reichte der japanische Hersteller wiederholt Klage gegen die Shengtai Group ein, da diese laut Bridgestone-Anagben bei der Reifenherstellung sowie bei Vertriebstätigkeiten das von Bridgestone patentierte spikelose Reifenprofil des BLIZZAK VRX Winter-Touring-Reifens verwendet hatte.

  • Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz.

    Seit dem 1. Juli 2019 ist Cristian Sina neuer Key Account Manager 4Fleet Group bei den Goodyear Dunlop Handelssystemen (GDHS) in der Schweiz. Als neues Mitglied im Team um Marco Fabbro, Manager Retail Switzerland, wird sich der 43-jährige Sina künftig um die Belange der 4Fleet Group in der Schweiz kümmern und zudem als Gebietsmanager die deutschsprachigen Premio-Partner betreuen.