THE TIRE COLOGNE - die Branche zu Gast in Köln

Donnerstag, 24 Mai, 2018 - 13:30
Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

Das Konzept reicht jedoch viel weiter, denn die Koelnmesse hat auch die Lieferanten angrenzender Segmente motivieren können, als Aussteller zur THE TIRE COLOGNE zu kommen. Der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. hat im Vorfeld vorzügliche Arbeit geleistet und seine Mitgliedsunternehmen sowie die zahlreichen Fördermitglieder dazu gebracht, Flagge zu zeigen und sich für den Standort Köln zu entscheiden. Mit den ersten Nachrichten über den Plan der Etablierung einer neuen Messe für die Branche hat das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung diesen Plan vollumfänglich unterstützt. Die Reifenbranche benötigt eine eigene Branchenplattform, auf der sie die Chance hat, sich zu entwickeln.

Selbstverständlich befassen sich die Mai- und Juni-Ausgabe umfassend mit der THE TIRE COLOGNE. Lesen Sie unsere Vorberichterstattung und informieren sich bereits im Vorfeld über die wichtigsten Neuerungen der Branche. Mit uns können Sie quasi einen Vor-Messerundgang erleben. Wie berichten auf über 50 Seiten über die Reifenmesse. Neben der Hauptberichterstattung zur Messe widmen wir uns in den Themenbereichen Runderneuerung, Felgenmarkt und Werkstatt/Service nochmals den Ausstellern.

Natürlich ist auch das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung auf der THE TIRE Cologne mit einem eigenen Messestand vertreten. Sie finden uns in Halle 7.1 Stand 027, in Nachbarschaft zu namhaften Reifenherstellern wie Bridgestone, Goodyear Dunlop und Michelin. Kommen Sie an unseren Stand, diskutieren Sie mit uns über die Branche. An unserer Cocktailbar dürfen Sie sich gern erfrischen. Redaktion und Anzeigenabteilung laden Sie sehr herzlich ein. Wir freuen uns auf Sie!

Quelle: 

oth/kle

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Peter Gulow hat zum 1.Mai 2019 die Position des Geschäftsführers der deutschen Niederlassung von Nexen Tire übernommen. Bildquelle: Nexen Tire.

    Zum 1.Mai 2019 hat Peter Gulow die Position des Geschäftsführers der deutschen Niederlassung von Nexen Tire übernommen. Er ist bereits seit Mitte November 2017 für den koreanischen Reifenhersteller tätig und verantwortete bisher als Managing Director Sales und Marketing die D-A-CH-Region.

  • Neu im Programm von General Tire: Der Altimax One.

    General Tire ist vornehmlich als 4x4-Marke assoziiert. Seine Kernkompetenz will die Marke behalten, mit den Neulingen Altimax One und Altimax One S setzt General allerdings zwei Zeichen für den Volumenmarkt. Die Sommerreifen wurden laut den Verantwortlichen auf Basis des "Anywhere is possible"-Know-hows für das mittlere Preissegment in Europa entwickelt.

  • Freuen sich über einen Erstausrüstungserfolg: Michiel Kramer (l.) und Michael Lutz, Sales Director Central and East Europe bei Cooper Tires. (Bildquelle Gummibereifung)

    Cooper Tire verkündet einen wichtigen Erstausrüstungserfolg: Die Daimler AG hat den Ganzjahresreifen Cooper Discoverer SRXLE für den auf dem 64. Pariser Motor Show vorgestellten neuen Mercedes-Benz GLE als OE-Option ausgewählt. Der Allwetterreifen wird von Mercedes-Benz als Premiumreifen eingestuft, der in den Größen 255/50 R19XL und 275/50 R20 montiert wird.

  • Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager.

    Dominic Clifford ist neuer Global Avon Motorcycle Tyre Manager. Dies teilte die Cooper Tire & Rubber Company Europe Ltd mit. Clifford ist demnach für den weltweiten Vertrieb von Avon-Motorradreifen verantwortlich. Er berichtet an Jaap van Wessum, General Manager EMEA, Cooper Tire Europe.