Werkstatt

RDKS – Tabuthema oder Umsatzbringer?

Mit dem richtigen Equipment kann der Reifenfachhandel kompetente Dienstleistungen rund um RDKS anbieten.

Als Fachzeitschrift befassen wir uns seit dem Jahr 2011 intensiv mit dem Thema Reifendruckkontrollsysteme RDKS/TPMS. Die Berichterstattung haben wir sukzessive gesteigert. Auch auf den beiden Reifenmessen in 2012 und 2014 wurde das Thema vielfältig diskutiert. Trotzdem lässt sich Stand heute konstatieren, dass die Möglichkeiten von Reifendruckkontrollsystemen im Reifenhandel immer noch nicht richtig erkannt werden. Eigentlich ist das Thema RDKS perfekt auf den Reifenfachhandel zugeschnitten.

Rubrik: 

„Nachhaltigkeit ist Geschäftschance“

Der Gesellschafterausschuss von Partslife.

Das Umweltmanagement-Unternehmen Partslife hat zum zweiten Mal seinen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Frank Berger von Partslife präsentierte ihn der Presse, dem Gesellschafterausschuss und weiteren Gästen in den Räumlichkeiten der Deutschlandzentrale von UBS im Opernturm in Frankfurt am Main.

Rubrik: 

Start frei für RDKS

Der Reifenfachhandel muss seine organisatorischen Abläufe in der Werkstatt optimieren und die Preise neu kalkulieren.

Das Thema Reifendruckkontrollsysteme ist nach langen Vorbereitungen endlich im Kfz-Gewerbe angekommen. Wir liefern im RDKS-Schwerpunkt der November-Ausgabe noch einmal einen Überblick und Tipps, wie veränderte Abläufe im Werkstattalltag besser bewältigt werden können.

Rubrik: 



MAHA-Jubiläumsprüfstand geht nach Prag

Die Auslobung eines neuen MSR 500/2 Allrad-Leistungs-Prüfstandes und die Preisübergabe fand auf der Automechanika 2014 in Frankfurt statt. Als Repräsentantin der Technischen Universität Prag nahm die Dozentin Doc. Dr. Ing. Gabriela Achtenová den Preis entgegen.

Der Werkstattausrüster MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG baut und vertreibt seit 35 Jahren Leistungsprüfstände für Kraftfahrzeuge. Anlässlich dieses Jubiläums suchte das Unternehmen im Rahmen einer Ausschreibung den ältesten noch in Betrieb befindlichen Leistungsprüfstand. Dieser wurde bei der Technischen Universität Prag gefunden. Die Eigenkonstruktion wurde 1969 in Betrieb genommen – fast zeitgleich mit der Gründung von MAHA. Die Auslobung eines neuen MSR 500/2 Allrad-Leistungs-Prüfstandes und die Preisübergabe fand auf der Automechanika 2014 in Frankfurt statt.

Rubrik: 

Lagertechnik aus einer Hand

Hacobau bietet Lagertechnik für nahezu jeden Kundenbedarf.

Mit über 500 verkauften Reifenlagerhallen zählt die Hacobau GmbH aus Hameln zu den nationalen Spezialisten im Bereich der Reifenlagerung. Das Unternehmen offeriert Komplettangebote - individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt.

Rubrik: 

Flexible Lagersysteme von Arcom

Die Arcom-Spitze: Artur Wilk (l.) und Robert Zieb.

Das polnische Unternehmen Arcom SP.J., mit Sitz in Rzezawa nahe Krakau, hat sich auf die Entwicklung und Produktion von professionellen Lagerungssystemen spezialisiert. Das international tätige Unternehmen fokussiert sich dabei stark auf die globale Reifenindustrie.

Rubrik: 

„5 vor 12“-Saison für RDKS-Vorbereitung

RDKS bietet eine weitere Möglichkeit, das Abwandern von Kunden zur Vertragswerkstätten zu verhindern.

Als „5 vor 12“-Saison bezeichnet der RDKS und Ventilspezialist ALLIGATOR aus Giengen die kommende Umrüstperiode. Nachdem bereits zum 1. November 2012 die neue EU Gesetzgebung zur vorgeschriebenen Ausrüstung von Pkw und Wohnmobilen mit RDKS für neu typgenehmigte Fahrzeuge in Kraft trat, wird ab November 2014 die nächste Phase eingeläutet: Alle neu zugelassenen Fahrzeuge der Klasse M1 (Pkw und Wohnmobile) müssen dann ein Reifendruckkontroll-System besitzen. Der Reifenfachhandel sollte sich entsprechend schulen.

Rubrik: 

Herausforderung „RDKS“

Der Roundtable fand in der Rema Tip Top-Zentrale in Poing statt.

Der diesjährige Rema Tip Top Roundtable stand ganz im Zeichen von Reifendruckkontrollsystemen. Eine Fülle an Aspekten wurde beleuchtet – Klarheit in die Fragen, welchen Mehraufwand und welche Umsatzsteigerungspotenziale die gesetzliche Verpflichtung zur RDKS-Ausstattung neuer Fahrzeugeinheiten für den Handel bedeuten, brachte der Roundtable nicht wirklich. Die enorme Komplexität des Themas versperrt noch die Sicht auf die Möglichkeiten. Den Handel darf dies aber nicht schrecken: Jetzt ist die Zeit, sich mit dem Thema vertraut zu machen und Mitarbeiter vorzubereiten.

Rubrik: 

Forum für Zukunftsvisionen

Forum für Zukunftsvisionen

In gut einem Monat werden auf der REIFEN in Essen die Produkt-und Serviceneuheiten der Branche ausgestellt. Die Leistungsschau wird darüber hinaus Plattform für den Austausch über Trends der nahen und ferneren Zukunft sein. Eine eben solche ist auch der von REMA TIP TOP initiierte und veranstaltete Round Table – wenn auch in komprimierter Form. Die Veranstaltung ist über die Jahre hinweg zur festen Instanz geworden. In diesem Jahr wurde unter anderem über Entwicklungstrends, TPM-Systeme und natürlich das Reifenlabel diskutiert.

Rubrik: 

Sensordaten problemlos auslesen

Sensordaten problemlos auslesen: ContiSys Check soll es möglich machen.

Der Servicetester ContiSys Check wird um eine optionale TPMS Funktion erweitert und deckt damit das in Zukunft immer wichtiger werdende Thema der Reifendrucküberwachung ab.

Rubrik: 

Seiten