Wintrac Pro schärft Markenbild von Vredestein

Dienstag, 19 Juni, 2018 - 11:45
Mathias Heimann stellte Vredesteins neues Produkt während der Pressekonferenz auf der The Tire Cologne vor.

Anlässlich der The Tire Cologne enthüllte Apollo Vredestein vor großem Publikum und unter Trommelwirbel den neuen Wintrac Pro.  Mit dem neuen Winterreifen werden gezielt Hochleistungsfahrzeuge bedient.

Mit dem Wintrac Pro reagiert Vredestein eigenen Angaben zufolge auf die steigenden Marktanforderungen im Segment der Hochleistungsreifen mit 17 Zoll oder mehr. „Der Wintrac Pro spielt in einer neuer Liga für uns“, so CEO Mathias Heimann gegenüber der Redaktion. Nach zwei Jahren Entwicklungszeit ist der neue Hochleistungs-Winterreifen nun fertig. „Der neue Reifen  entstand in intensiver Teamarbeit. Dabei hat Apollo als Investor stark unterstützt“, so Heimann weiter.

Zudem vertrauen die Unternehmensverantwortlichen auch bei diesem Produkt auf das Design von Giugiaro. „Giugiaro-Design ist ein Qualitätszeichen. Hier stimmen Form und Funktion“, so der Geschäftsführer weiter und lobte außerdem die gute Zusammenarbeit. Der neue Winterreifen kombiniert also attraktives Design und fortschrittliche Technologie.  Bei dem Wintrac Pro gehe es außerdem nicht nur darum, die breite Masse zu bedienen. Er soll durch ausgezeichnete Leistung auch zum Markenbild von Vredestein beitragen und an die erfolgreiche Einführung von Hochleistungswinterreifen in den Geschwindigkeitsklassen W und Y durch Vredestein anknüpfen. Zudem habe man sich bewusst für die Produktion in Enschede entschieden. „Hier haben wir den Vorteil, dass die Entwicklungsabteilung in unmittelbarer Nähre ist“, erklärte Heimann.

Lesen Sie den ausführlichen Artikel in der Juni-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Reifen Krieg verlost an Käufer von Vredestein-Reifen Tickets für den AvD-Oldtimer-Grand-Prix.

    Reifen Krieg verlost in seinem Onlineshop Tickets für den 46. AvD-Oldtimer-Grand-Prix auf dem Nürburgring. Kunden, die sich bis zum 03. August 2018 über den Onlineshop bei der Verlosung anmelden, haben die Chance auf 4x2 VIP Tickets für Samstag und Sonntag.

  • Die Youngtimer-Reifen von Vredestein bringen ein passendes Laufflächen-Profil sowie ein elegantes Seitenwanddesign mit.

    Vredestein bietet ein breites Portfolio an Oldtimerreifen an. Eine wachsende Nachfrage bei Youngtimern sei außerdem zu erkennen. Daher erweitert das Unternehmen sein Angebot an Reifen für diese Fahrzeuge. Der erste Youngtimer-Reifen von Vredestein wurde speziell für den Audi Urquattro in der Größe 215/50 R15 entwickelt und kommt im September 2018 auf den Markt. Die Entwicklung wurde von dem ehemaligen Formel-1-Champion und Botschafter der Marke Vredestein Jochen Mass unterstützt.

  • Das Team von Reifen Center Wolf war zufrieden mit dem Messeauftritt auf der REIFEN.

    Reifen Center Wolf war auf der Automechanika und der dort co-gesponserten REIFEN Messe vertreten. Am Messestand unterstützt wurde der Reifen-Großhändler von den langjährigen Partnern Hankook, Matador, Toyo und Vredestein. Reifen Center Wolf zieht ein positives Messefazit.

  • Auf der IAA Nutzfahrzeuge wird die Bohnenkamp AG an Stand K45 ausstellen.

    Die Bohnenkamp-Gruppe aus Osnabrück zeigt erstmals auf der diesjährigen IAA Nfz (Stand K45) ihr vollständiges Programm für den Bereich Truck & Transport. „Seit der letzten Messe – unter der Flagge unserer Kernmarke Windpower – haben wir einiges ins Rollen gebracht und das Segment mit namhaften Marken und wichtigen Produkten zu einem Vollsortiment ausgebaut“, so Gesamtvertriebsleiter Thomas Pott.