WOW-Update mit 21.500 neuen Daten

Mittwoch, 15 April, 2015 - 09:45
Durch die neue „Powersuche“ steht mit dem Update von WOW! eine neue und verbesserte Fahrzeugauswahl über die Fahrzeugidentifikation (VIN) zur Verfügung.

Mit dem neuen Technischen-Daten-Update 5.00.9 von WOW! Würth Online World (WOW!) können Werkstätten und Servicebetriebe bei Reparatur, Wartung und Inspektion von Fahrzeugen auf zahlreiche neue Informationen zugreifen. Mehr als 21.500 Daten- und Informationsverknüpfungen zu rund 700 Fahrzeugmodellen werden mit dem Update ergänzt und auf einer Oberfläche präsentiert. Je nach Ausrichtung kann die Werkstatt unterschiedliche Datenpakete auswählen.

Durch die neue „Powersuche“ steht mit dem Update eine neue und verbesserte Fahrzeugauswahl über die Fahrzeugidentifikation (VIN) zur Verfügung. Damit sind Fahrzeuge nun frei nach den Kategorien Hersteller, Modell, Modelljahr und Kraftstoff auswählbar. Zudem ist abrufbar, welche zehn beziehungsweise 20 Fahrzeuge zuletzt bearbeitet wurden. Diese werden mit Datum der letzten Auswahl und allen verfügbaren Informationen, unter anderem Hubraum, Leistung, Einspritzsystem, Kraftstofftyp, Modelljahr und Motorcode, gespeichert und angezeigt.

Lesen Sie einen ausführlichen Bericht in der Print-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Unterzeichneten den Vertrag: Christopher Reed (Productmanager Whole Life Cost JATO Dynamics), Evangelos Hadjistavrou (Head of Operations, EMEA, JATO Dynamics), Christian Bergmann (Director Sales Fleet & Leasing TecAlliance), Giovanni Pioli (Director, EMEA JATO Dynamics), Roberto Gaspar (Senior Sales Manager TecAlliance).

    Die TecAlliance GmbH hat mit JATO Dynamics einen neuen Vertrag zur Nutzung seiner SMR Cost Forecast Daten gezeichnet. Damit setzt JATO Dynamics, Akteur für Analyse und Reporting Tools für Unternehmen der Automobilbranche, auch für sein neuestes Produkt, Whole Life Cost (WLC), das Anfang 2017 auf den Markt kommt, auf die SMR Daten von TecAlliance.

  • . Auf einen Blick und modern gestaltet werden unter www.hess-autoteile.de wichtige Themen und alle Tätigkeitsbereiche des Unternehmens präsentiert.

    Mit einer neuen Homepage präsentiert sich die Hans Hess Autoteile GmbH im Netz. In drei Rubriken aufgeteilt, findet der Besucher auf der Startseite die Schwerpunktebereiche Autoteile, Werkstattausrüstung und Motorentechnik. Wer auf „Hess Autoteile“ klickt, erfährt nicht nur etwas über die Geschichte des 1929 gegründeten Unternehmens, sondern erhält viele weitere Informationen über die im Sortiment geführten Marken und Ersatzteile.

  • – Dunlop rüstet den neuen Porsche 911 GT3 mit dem Sport Maxx Race 2 aus.

    Der neue Porsche 911 GT3 wird optional mit dem Dunlop Sport Maxx Race 2 bereift. Der Sport Maxx Race 2 wird an der Vorderachse in der Dimension 245/35 ZR20 und an der Hinterachse in der Dimension 305/30 ZR20 von Porsche verbaut. Damit setzt Dunlop das Angebot von eigens für Porsche entwickelten Reifen fort: Bereits der Sport Maxx Race-Reifen der ersten Generation war auf dem Vorgängermodell des GT3 montiert. Daneben hat Dunlop in der jüngsten Vergangenheit eine Reihe speziell abgestimmter Reifen für Porsche GT-Fahrzeuge wie beispielsweise den Cayman GT4 und den 911 GT3 RS entwickelt.

  • Die Ronal R56 kann jetzt auch beispielsweise auf einem Audi Q5 montiert werden.

    Das Design Ronal R56 ist ab sofort auch für den neuen Audi Q5 eintragungsfrei verfügbar. Die Felge wird für dieses Fahrzeug in den Oberflächen „kristallsilber“, „mattschwarz“ und „mattschwarz-frontkopiert“ in 7.0x17 Zoll, mit einem Lochkreis 5x112 angeboten.