Yokohama feiert 100-jähriges Jubiläum

Freitag, 6 Januar, 2017 - 10:45
Die Redaktion spricht regelmäßig mit Sabine Stiller, Yokohama Marketing, auf Messen.

Der japanische Reifenhersteller feiert dieses Jahr ein besonderes Jubiläum: Die Yokohama Rubber Company Ltd wurde 1917 in Japan gegründet. In der hundertjährigen Geschichte entwickelte sich Yokohama zu einem globalen Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsinteressen: 80 Prozent nimmt die Reifenherstellung ein. Außerdem stellt das Unternehmen Industrieprodukte für die Marine und Luftfahrtindustrie sowie Golfartikel her.

Yokohama verfügt über ein breites Händlernetzwerk weltweit. Zudem befinden sich Forschung- und Entwicklungszentren in Japan. Auch sind weltweit eigene Teststrecken zu finden. Yokohama will in Zukunft seine internationale Präsenz ausbauen. So engagiert sich das Unternehmen im Fußball, beim Chelsea FC, und im Motorsport, in der FIA World Touring Car Championship, in verschiedenen Rallies, Formula 3 etc.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yokohama erhielt von Subaru für das Modell XV die Erstausrüstungsfreigabe für den BluEarth E70.

    Ab sofort wird Yokohama den BluEarth E70-Reifen an die Subaru Corporation liefern, denn dort wird der BluEarth in der Erstausrüstung des Subaru XV zum Einsatz kommen. Das Crossover-SUV feierte am 24. Mai 2017 die weltweite Markteinführung.

  • Ein Brand in einer Fabrik der Yokohama Tire Philippines Inc. hat Medienberichten zufolge eine große Menge an Reifen vernichtet.

    Ein Brand in einer Fabrik der Yokohama Tire Philippines Inc. hat Medienberichten zufolge eine große Menge an Reifen vernichtet, die für den Export bestimmt waren. Laut den Yokohama-Verantwortlichen kann aktuell noch nicht gesagt werden, wann das Werk in Clark Freeport die regelmäßige Produktion wieder aufnimmt.

  • Wir besuchten Sabine Stiller am Yokohama-Messestand am Freitag, als wohl das Wetter einige Besucher noch davon abhielt, zur Messe zu kommen.

    Yokohama blickt zufrieden auf die 15. Auflage der Tuning World Bodensee, die der Reifenhersteller als Aussteller von Anfang an begleitet. „Wir lieben diese Messe nach wie vor und wir nutzen die Plattform der Tuning World Bodensee zur Präsentation unserer Marke und unserer Produkte. Trotz anfänglich schlechten Wetters sind die nachfolgenden Messetage für uns erfolgreich verlaufen und wir konnten gute Geschäfte abschließen“, resümiert Sabine Stiller, Marketing Managerin bei Yokohama.

  • Der Golf 7 GTD im Raubkatzen-Look und bereift mit Yokohama ADVAN Fleva Reifen ist unterwegs auf einer Roadshow durch den Reifenfachhandel.

    „Born to be wild“ – bereits 1968 besang die Rockband Steppenwolf im gleichnamigen und bekannten Song das Abenteuer und die Freiheit auf offener Straße. Für die Präsentation des neuen ADVAN Fleva V701 hat sich Yokohama etwas Besonderes ausgedacht: Die Neuheit zeigt der japanische Reifenhersteller auf zwei Golf 7 GTD im Raubkatzen-Design. Mit einer Roadshow durch den Reifenhandel wird der Yokohama ADVAN Fleva V701 nun erstmals in Deutschland vorgestellt.