Yokohama feiert 100-jähriges Jubiläum

Freitag, 6 Januar, 2017 - 10:45
Die Redaktion spricht regelmäßig mit Sabine Stiller, Yokohama Marketing, auf Messen.

Der japanische Reifenhersteller feiert dieses Jahr ein besonderes Jubiläum: Die Yokohama Rubber Company Ltd wurde 1917 in Japan gegründet. In der hundertjährigen Geschichte entwickelte sich Yokohama zu einem globalen Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsinteressen: 80 Prozent nimmt die Reifenherstellung ein. Außerdem stellt das Unternehmen Industrieprodukte für die Marine und Luftfahrtindustrie sowie Golfartikel her.

Yokohama verfügt über ein breites Händlernetzwerk weltweit. Zudem befinden sich Forschung- und Entwicklungszentren in Japan. Auch sind weltweit eigene Teststrecken zu finden. Yokohama will in Zukunft seine internationale Präsenz ausbauen. So engagiert sich das Unternehmen im Fußball, beim Chelsea FC, und im Motorsport, in der FIA World Touring Car Championship, in verschiedenen Rallies, Formula 3 etc.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Im Rahmen der 100 Jahre Feier führte Yokohama die geladenen Gäste durch die Edeltuningschmiede Brabus. Das Thema Reifen stand dabei im Fokus.

    In Düsseldorf liegt nicht nur die hiesige Landeszentrale von Yokohama, sondern auch die einzige Japantown Deutschlands, auch „little Tokyo 2“ genannt. Ein perfekter Ort also, um den Unternehmensstandort, die Marke, deren Produkte und Aktivitäten zu präsentieren, finden die Unternehmensverantwortlichen.

  • Beispiel eines der eingereichten „Reifen-Kuchen“ für den Wettbewerb 2016.

    Der japanische Reifenhersteller Yokohama feiert 2017 seinen 100. Geburtstag. Da es zum Geburtstag bekanntlich Kuchen gibt, ruft der Reifenhersteller erneut alle Hobbybäcker zur Mithilfe auf, um virtuell im Rahmen eines Wettbewerbs ein Kuchenbuffet zusammenzustellen. Die Motto-Backaktion läuft ab sofort und bis zum 30. September 2017.

  • Chairman Tadanobu Nagumo (l.) und Firmen-Präsident Masataka Yamaishi pflanzten den 500.000. Baum zum 100-jährigen Jubiläum.

    Vor zehn Jahren hat sich der japanische Reifenhersteller Yokohama das Ziel gesetzt, bis zum 100. Firmenjubiläum im Herbst 2017 an Standorten weltweit 500.000 neue Bäume zu pflanzen. Der Name des Projekts lautet Yokohama Forever Forest.

  • Der Mannschaftsbus des EHC Red Bull München rollt nun auf Reifen von Yokohama.

    Der vier Meter hohe, doppelstöckige SETRA 431 DT und zugleich Teambus des EHC Red Bull München, rollt nun auf Yokohama Reifen. Die Busumrüstung wurde vom Yokohama Pneuhage Partner in München mit einem speziellen Montagemobil direkt bei der Autobus Oberbayern GmbH durchgeführt. Das Unternehmen Autobus Oberbayern ist auch der ganzjährige Heimathafen des EHC Red Bull München Busses.