Yokohama-Testtag in der „Grünen Hölle“

Montag, 23 Juli, 2018 - 15:00
Etwas Regen sorgte für andere Bedingungen auf der Grand Prix Strecke am Nürburgring.

„Der Nürburgring ist der Nürburgring. Man darf und kann ihn nicht mit anderen Strecken vergleichen“, sagt Friedhelm Mihm, unter anderem Instrukteur der Nürburgring Driving Academy, während er im Renntaxi mit über 230 km/h über die Grand-Prix Strecke fährt und gleichzeitig zeigt, welche Performance Reifen und Fahrzeug im Zusammenspiel liefern können.

Yokohama hatte zahlreiche internationale Gäste an den Nürburgring eingeladen, um gemeinsam aktuelle Reifenmodelle zu testen. Die Reifen aus der Yokohama-Produktlinie wurde an unterschiedlichen Fahrzeugen präsentiert. Im Fokus der Präsentation stand der Hochleistungsreifen ADVAN Sport V105, der bei vielen bekannten Fahrzeugherstellern in der Erstausrüstung verbaut wird. Neuerdings kommt der Reifen auch bei BMW in der Erstausrüstung zum Einsatz. Des Weiteren stand der neue Geolandar M/T G003 im Fokus der Präsentation. Dazu ging es in den Offroad-Park in der Nähe des Nürburgrings. Nachdem Regen die Strecke zuvor gewässert hatte, waren die Testbedingungen bei Sonnenschein optimal. Dieser Offroad Reifen wurde auch auf der The Tire Cologne vorgestellt. Erstmals kam auf einem Fahrevent in Deutschland der neue Pkw-Ganzjahresreifen BluEarth-4AS AW 21 vor. Außerdem war Thema der Veranstaltung der GD2020 Mid-term-plan.

Lesen Sie den kompletten Artikel in der August-Ausgabe von AutoRäderReifen-Gummibereifung.

Quelle: 

akl

Rubrik: 

Themen, die Sie interessieren könnten

  • Yokohamas neuer Oldtimerreifen G.T. SPECIAL CLASSIC ist speziell konzipiert für Fahrzeuge der 60er und 70 Jahre. Bildquelle: Yokohama.

    Das japanische Unternehmen YOKOHAMA führt auf dem europäischen Markt den G.T. SPECIAL CLASSIC Reifen für Oldtimer ein. Laut eigenen Angaben will das Unternehmen damit zum Erhalt des automobilen Erbes beitragen und die in Europa besonders rege Oldtimerszene unterstützen.

  • Ob Eden Hazard bei dem von Trikotsponsor Yokohama initiierten Testspiel noch dabei sein wird, bleibt abzuwarten. Bildquelle: Yokohama.

    Zwei große Namen des internationalen Fußballs werden im Sommer in Japan aufeinandertreffen, wenn der FC Chelsea gegen den FC Barcelona antritt. Als Trikotsponsor der Blues ist Yokohama einer der Organisatoren des Vorbereitungsspiels. Dieses wird im Rahmen des „Rakuten Cups“ am 23. Juli im Saitama Stadium 2002 stattfinden.

  • Bis zu 30 Euro können Kunden beim Kauf von Yokohama-Reifen zurückerhalten. Bildquelle: Yokohama.

    Bevor Autofahrer mit ihren Sommerreifen ins Frühjahr starten, sollten sie überprüfen ob sich diese überhaupt noch für eine weitere Saison eignen. Falls nicht, bietet der Hersteller Yokohama aktuell eine Cash-Back-Aktion an, bei der Kunden bis zu 30 Euro zurückerhalten können.

  • Auch 2019 engagiert sich Yokohama auf vielfältige Weise im Motorsport. Bildquelle: Yokohama.

    Der Anspruch von Yokohama ist es, Reifentechnologien weiterzuentwickeln – der Motorsport bietet die besten Bedingungen dafür. Deswegen setzt Yokohama auch 2019 sein Engagement im Renn- und Rallyesport fort.