Branchenberichte

Michelin legt Unnahbarkeit ab

Anish K. Taneja, President Michelin Europe North, erläuterte der Redaktion die Produktphilosophie der „Long Lasting Performance“.

Michelin gelingt es mit der Präsenz auf der neuen Branchenmesse THE TIRE COLOGNE, einen Teil der Unnahbarkeit abzulegen, die der Marke von vielen Akteuren aus dem europäischen Reifenhandel zugeschrieben wird. Die Franzosen zeigten ihr Produktportfolio in abgefahrenem Zustand, um der Strategie der „Long Lasting Performance“ eine nachhaltige Bildhaftigkeit zu verleihen.

Rubrik: 

THE TIRE COLOGNE: Premiere geglückt

Die internationale Reifenbranche besuchte Köln.

Das Fazit zur THE TIRE COLOGNE fällt grundsätzlich positiv aus: Ein extrem engagiertes Team der Koelnmesse lieferte die Voraussetzungen für eine gelungene Messepremiere. Schaut man auf die von der Messegesellschaft herausgegebenen Besucherzahlen, so hätte sich der ein oder andere Branchenteilnehmer sicher eine noch größere Frequentierung erhofft. Die kommunizierten 16.000 Fachbesucher liegen sicherlich auch in den extremen Wetterbedingungen der Messewoche begründet. Messepräsenzen werden von den Ausstellern aber nicht nur nach quantitativen Maßstaben bewertet - nahezu jeder Gesprächspartner der Redaktion zeigte sich von der Qualität der Messekontakte begeistert.

Rubrik: 

THE TIRE COLOGNE - die Branche zu Gast in Köln

Sie finden uns auf der THE TIRE COLOGNE in Halle 7.1 Stand 027.

Die internationale Reifenbranche besucht Köln! THE TIRE COLOGNE glänzt mit bemerkenswerten Zahlen: Die verkaufte Messefläche ist laut den Verantwortlichen auf 65.000 qm angestiegen. Mit mehr als 530 Ausstellern aus 41 Ländern ist das Who-is-Who der Reifenbranche vertreten.

Rubrik: 



"Reifenmanagement der Zukunft“

Der Verantwortliche kann den Reifenzustand der gesamten Flotte kontrollieren. Bei etwaigen Problemen sendet das System proaktiv eine SMS oder E-Mail.

Der Technologiekonzern Continental hat mit ContiConnect seine neue digitale Plattform zur Reifenüberwachung vorgestellt. Die Conti-Verantwortlichen versprechen ein "Reifenmanagement der Zukunft“. Die Technologie soll Flotten sicherer, effizienter und intelligenter machen. Flottenmanager können über ein Webportal auf die Reifendruck- und Temperaturdaten der gesamten Flotte zuzugreifen.

Rubrik: 

Bremskönig Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV

Die Redaktion erlebte im Rahmen der Präsentation des Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV dessen beeindruckende Nässeperformance.

Die Redaktion erlebt den neuen Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 SUV im Praxistest auf dem Testgelände in Mireval - und ist beeindruckt von der Nässeperformance. Den Labelwert "A" im Nassbremsen erarbeitet sich das Gummi auf Basis mehrerer Technikneuheiten. Im Inneren des Reifens wirken die "Active Braking Technology", die "SUV-Optimized Construction Technology" und "UHP Cool Cushion Lage".

Rubrik: 

Hankook verlängert Sponsoring-Vertrag

(v.l.n.r) Gang Seung Lee (Vice President Marketing & Sales, Hankook Tire Europe), Guy-Laurent Epstein (UEFA Marketing Director), Han-Jun Kim (Präsident, Hankook Tire Europe) und Éric Abidal (UEFA Europa League Final 2018 Ambassador).

Hankook bleibt drei weitere Jahre Sponsoring-Partner der UEFA Europa League. Am Rande des Finalspiels gaben die Verantwortlichen die Vertragsverlängerung bekannt. Der Reifenhersteller hat mit dem neuen Vertrag das Recht, den ‚Player of the Week‘ zu präsentieren und damit seine Markenpräsenz weiter auszubauen. Zusätzlich wird die Sichtbarkeit der Marke im Stadion bei mindestens 30 Spielen während der Gruppenphase durch zusätzliche LED-Bandenwerbung am Spielfeldrand erhöht. Seit 2012 nutzt Hankook seine Sponsoren-Tätigkeit um seine Markenbekanntheit auf dem europäischen Markt weiter zu steigern.

Rubrik: 

Fachlicher Austausch mit AutoRäderReifen-Gummibereifung

Das Team der „AutoRäderReifen-Gummibereifung“ lädt Sie herzlich zu einem Besuch am Messestand A028 in Halle 7.1 ein.

Liebe Leser,
das Team von AutoRäderReifen-Gummibereifung blickt erwartungsvoll auf die Premiere der THE TIRE COLOGNE. Für uns als Kölner Redaktion wird es quasi ein Heimspiel. Traditionell präsentieren wir uns als auflagenstärkstes und einziges IVW-überprüftes Reifenfachmagazin auf einem eigenen Messestand.

Rubrik: 

CTEK erwirbt Chargestorm AB

(v.l.n.r.) Stefan Gabrielsson, Patrik Lindergren, Jon Lind und Tomas Wolf begrüßen die Zusammenarbeit zwischen CTEK und Chargestorm.

CTEK hat die Übernahme von Chargestorm AB, einem marktführenden schwedischen Entwickler von Produkten und Systemen zum Laden von Elektrofahrzeugen, angekündigt. Als globaler Führer in Batteriemanagementlösungen kann CTEK eigenen Angaben zufolge mit dem Eintritt in den Bereich der Elektrofahrzeuge seine solide Basis weiter ausbauen und ein wichtiger Teilnehmer an diesem dynamischen, wachsenden Markt werden.

Rubrik: 

Bohnenkamp nimmt Logistikhalle in Betrieb

Bohnenkamp verfügt nun über eine zusätzliche Lagerkapazität.

Sechs Jahre nach Eröffnung des neuen Logistikzentrums an der Dieselstraße nimmt die Bohnenkamp AG nun im Mai die bereits fünfte logistische Erweiterung „Nelos 5“ in Betrieb. Die zweigeschossige Halle bietet ab sofort 12.220 Quadratmeter zusätzlichen Lagerplatz für über 10.000 Reifen und entspricht den Anforderungen moderner Lagerlogistik.

Rubrik: 

ADAC: CrossClimate mit sicherheitsrelevantem Mangel

Der ADAC und seine europäischen Partnerclubs prüften die Dimension 175/65 R14 T. (Quelle: ADAC / Wolfgang Grube)

Unterschiedliche Testgewichtungen führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Der ADAC und seine Partner werden von der Branche und einem Großteil autoaffiner Endverbraucher als relevanteste Prüfinstanz gesehen. Der nun vorgelegte Ganzjahresreifentest identifiziert erheblichen Verbesserungsbedarf auch bei sogenannten Premium-Pneus. Der von der AutoBild gelobte Michelin Cross Climate beispielsweise ist, natürlich unter Berücksichtigung einer anderen Testanordnung, plötzlich ein nur noch "ausreichendes" Gummi – mit einem erheblichen sicherheitsrelevanten Mangel.

Rubrik: 

Seiten