Branchenberichte

Chancen mobiler Montagedienste

Komplett ausgestattete Montagewagen bilden die Grundlage für den mobilen Reifen- und Autoservice.

Der Reifenfachhandel ist in Bewegung: Neben dem klassischen Hofgeschäft werden Pkw-Reifen verstärkt über Online-Plattformen verkauft. Was bleibt, ist jedoch die Montage, die immer noch händisch erfolgt.

Rubrik: 

Ruhephase bis September?

Der Reifenfachhandel ist gut beraten, sich aus der Fülle an Angeboten neue Geschäftsfelder für das eigene Unternehmen herauszusuchen.

Die diesjährige Umrüstung von Winter- auf Sommerreifen im Pkw-Segment hat Autofahrer und Reifenhandel gleichsam vor große Herausforderungen gestellt. Reifenhändler berichten, dass bereits umgerüstete Fahrzeuge noch einmal mit Winterreifen bestückt wurden, um eine sichere Fahrweise auf nunmehr winterlichen Straßen zu gewährleisten. Das hat natürlich mit regionalen Wetterbedingungen zu tun. Fast im gesamten Alpenraum wurden noch bis Mitte Mai Schneefälle registriert.

Rubrik: 

Spannendes Finale beim 24h Rennen

Das Rennen fand viele Stunden bei glühender Hitze statt.

Das Audi Sport Team Land hat das 45. ADAC Zurich 24h-Rennen auf dem Nürburgring gewonnen. Connor De Phillippi (USA), Christopher Mies, Markus Winkelhock und Kelvin van der Linde setzten sich im Dunlop-bereiften Audi R8 LMS mit der #29 in einem spannenden Finale nach unerwarteten Wetterkapriolen durch. Platz zwei ging an Rowe Racing (BMW M6 GT3) und Platz drei belegte das Audi Sport Team WRT im AUDI R8 LMS.

Rubrik: 



„15 der 20 größten Reifenhersteller sind Kunden von BDE“

Eero Mikkola, Senior Advisor, und Kai Hauvala, President und CEO, stellten das Unternehmen Black Donats Engineering Inc vor.

Die Black Donuts Engineering Inc (BDE) mit dem Sitz in Pirkkala, Finnland, ist eigenen Angaben zufolge der weltweit erste Reifentechnologieexperte und zugleich die einzige, unabhängige R&D Organisation, die ihren Service für die Reifenherstellung auf der ganzen Welt anbietet. „15 der 20 weltweit größten Reifenhersteller gehören zu unseren Kunden”, berichtete Kai Hauvala, President und CEO von Black Donuts Engineering Inc (BDE), anlässlich der Unternehmenspräsentation in Helsinki, Finnland. „Die Nachfrage nach unserem Service steigt merklich an“, fügt Hauvala hinzu.

Rubrik: 

„Im ständigen Wandel liegen unsere Chancen“

Hat Freude an den Mobilitätsvisionen der Zukunft: Der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart.

Continental gibt den erfolgreichen Start in das neue Geschäftsjahr bekannt und hebt seine Umsatzerwartung für das Gesamtjahr auf mehr als 43,5 Milliarden Euro an.  Der Umsatz konnte im ersten Quartal 2017 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 11,7 Prozent auf 11 Milliarden Euro zulegen. Die diesjährige Aktionärsversammlung nutzte der Continental-Vorstandsvorsitzende Dr. Elmar Degenhart, um nicht nur Zahlen zu präsentieren, sondern intensiv die Möglichkeiten neuer Mobilitätsdienste und Elektromobilität aufzuzeigen.

Rubrik: 

120 Jahre Berufserfahrung im Verkaufsraum

Jörg Rywotzki schöpft aus 43 Jahren Erfahrung im Reifenfachhandelsgeschäft.

Jörg Rywotzki kombiniert als Filialleiter der Pneumobil Reifen und KFZ-Technik GmbH am Standort Duisburg traditionelle Werte und Kompetenzen des Reifenfachhandels mit den Anforderungsprofilen der Neuzeit. Für die Mannschaft von Rywotzki sind Ideale wie Verbindlichkeit und Freundlichkeit in der Kundenansprache und ein Servicelevel auf Top-Niveau nicht nur Zielvorgaben aus der Pneumobil-Zentrale in Breuberg – an der Bergheimer Straße werden diese Werte gelebt. 

Rubrik: 

MWheels und Pneuhage schließen Partnerschaft

Matthew Mardle (l.), Leiter des operativen Geschäfts (Chief Operating Officer) von Motor Wheels Distribution Service (MWSD) und Robin Brucke (r.), Produktgruppenmanager für Lkw-Reifen der Pneuhage-Gruppe, freuen sich über die Partnerschaft.

MWheels GmbH hat mit seinem ersten deutschen Aftermarket-Vertriebspartner, Pneuhage, eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Die Vereinbarung, welche einen Schwerpunkt auf den Lkw- und Bus-Sektor legt, soll Teil des Pneuhage Flottenmanagement-Programms sein. Dieses Programm beinhaltet einen kompletten Beratungs- und Montageservice, der Unternehmensangaben zufolge den Anforderungen von kleinen, mittleren und großen Flotten gerecht wird, um Sicherheit, Qualität und Rentabilität zu verbessern.

Rubrik: 

Hankook bestätigt Teilnahme

Gut ein Jahr vor der Premiere der Veranstaltung in Köln hat auch der internationale Top-Player Hankook seine Teilnahme bestätigt.

Auch Hankook hat laut den Verantwortlichen der "THE TIRE COLOGNE" nun eine Zusage zum wichtigsten Branchenevent des kommenden Jahres gegeben. Damit zeigen die "Top Ten" der weltweiten Hersteller nun geschlossen Präsenz bei der Premiere der Messe.

Rubrik: 

Nokian baut Fabrik in USA

So soll die dritte Fabrik von Nokian Tyres aussehen. Der Bau der Greenfield-Fabrik in Dayton, Tennessee, soll Anfang 2018 beginnen.

Nachdem Antti-Jussi Tähtinen, Vice President Nokian Tyres, auf einem Presse-Event Mitte März (siehe GUB 05/2017, S. 44-45) die Planung einer dritten Fabrik ankündigte, wurde nun der Bau einer Greenfield-Fabrik in Dayton, Tennessee, USA, offiziell bekanntgegeben. Die jährliche Kapazität soll vier Millionen Reifen betragen. Außerdem wird es eine Verteileranlage mit einer Speicherkapazität von 600.000 Reifen geben. Das Unternehmen rechnet mit einer Investition in Höhe von rund 360 Millionen US-Dollar. Der Baubeginn ist Anfang 2018 geplant. Die ersten Reifen sollen dann 2020 produziert werden.  

Rubrik: 

25 Jahre RS Exclusiv

Die Luftaufnahme zeigt die RS Exclusiv GmbH.

Die RS Exclusiv GmbH, Großhandelsunternehmen für Reifen und Räder mit Sitz in Hohenwestedt, feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Firmenjubiläum. Thomas Schmidt gründete das Unternehmen 1992 in Neumünster. Nach drei Standortwechseln innerhalb der Stadt, wurde der Unternehmenssitz schließlich im Jahr 2007 nach Hohenwestedt verlegt.

Rubrik: 

Seiten