Branchenberichte

Conti eröffnet neues Verteilerzentrum

Continental nimmt sein neues Verteilerzentrum in Bantorf in Betrieb.

Continental hat zum Jahreswechsel ein neues Verteilerzentrum in Betrieb genommen. Von dem direkt an der A2 gelegenen Lager im Großraum Hannover aus werden nun in Spitzenzeiten laut Unternehmensangaben bis zu 10.000 Reifen täglich an Reifenfachhändler, Werkstätten und Autohäuser ausgeliefert. Das neue Verteilerzentrum für Norddeutschland bedient Kunden zwischen der holländischen Grenze und dem Großraum Berlin bis an die dänische Grenze bei Flensburg und die polnische Grenze nahe Ueckermünde.

Rubrik: 

Cimcorp liefert Dream Factory-Lösung an Giti Tire

Cimcorp liefert seine Dream Factory Lösung an Giti Tires neue Fabrik in Chester County, South Carolina, USA.

Im Rahmen eines Multi-Millionen-Dollar-Abkommens werden Cimcorp und seine Muttergesellschaft Murata Machinery (Muratec) automatisierte Logistiksysteme für die neue Pkw-Radial-(PCR)-Reifenanlage von Giti Tire in Chester County, USA, installieren. Das neue Werk ist die erste Produktionsstätte von Giti in den USA und seine achte Produktionsstätte weltweit. Die Dream Factory-Lösung eignet sich für Brownfield- und Greenfield-Standorte. Cimcorp hat bereits eigenen Angaben zufolge Automatisierungslösungen an sieben der zehn größten Reifenhersteller weltweit geliefert.

Rubrik: 

SuperDaek tritt PNEUNET-Reifenservicenetz bei

Prompte Soforthilfe durch den PNEUNET Mobilservice.

Mit den 63 Betrieben des dänischen Reifenservice SuperDaek erweitert PNEUNET 2017 sein Netzwerk nach Norden. „Wer große Flottenkunden bedienen will, kann sich heutzutage nicht mehr nur auf nationaler Ebene bewegen“, erklärt Sascha Kemper, Leiter Vertrieb des PNEUNET-Gründungspartners Reifen Helm in Hamburg.

Rubrik: 



ZBR Hohl stellt Weichen für Zukunft

Der Generationswechsel auf Führungsebene ist eingeleitet (v.l.n.r.): Dennis Adolph, Manfred und Andreas Temme.

ZBR Hohl leitet den Generationswechsel ein. Dennis Adolph ist als Diplom-Ökonom gemeinsam mit seinem Vater Dieter Adolph bereits seit 2008 Mitglied der Geschäftsführung. Nun soll auch der Sohn von Verkaufsleiter Manfred Temme schrittweise in eine verantwortliche Position geführt werden. 

Rubrik: 

RONAL GROUP übernimmt APP-Tech Srl.

Die APP-Tech Srl. Gehört jetzt zur Ronal Group.

Die Schweizer RONAL GROUP, Produzent von Leichtmetallrädern für Pkw und Nutzfahrzeuge, hat Ende Dezember 2016 das italienische Unternehmen APP-Tech Srl. erworben. Die Firma mit Sitz und Fertigung in der Nähe von Padova (Oberitalien) stellt Schmiederäder für Premium-Automobilmarken, High-End Aftermarket Anbieter, Tuner und Motorsportteams her.

Rubrik: 

Giti: Beginn einer neuen Markenstrategie

(v.l.n.r.) Tobias Stöckmann, Dr. Claus Oberbeck, Stefan Fischer, Reimund Wolfmüller, Martin Wells, Fabio Pecci, Stefan Brohs, Brian McDermott und Matthias Hartwig.

„Wir sind die Nummer eins in China, weltweit auf Platz fünf im Lkw- und Busreifenbereich und verfügen über vier R&D Center auf drei Kontinenten. Dieses Jahr errichten wir zudem eine weitere Produktionsstätte in Chester County, South Carolina“, begann Stefan Fischer, Manager Director Giti Tire Europe, die Giti Mediawoche, zu der Giti Tire nun jährlich ausgewählte Journalisten einladen möchte. Ziel dieses Events ist es, über Neuheiten aus dem Unternehmen und zukünftige Pläne in umfangreicher Form zu berichten.

Rubrik: 

Continental rechnet mit Umsatzplus 2017

Continental blickt zufrieden auf das Geschäftsjahr 2016.

Das internationale Technologieunternehmen Continental veröffentlicht die vorläufigen Eckdaten zum Geschäftsjahr 2016 und erreicht mit einem berichteten Umsatzwachstum von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf rund 40,5 Milliarden Euro und einer bereinigten EBIT-Marge von rund 10,7 Prozent damit die im Oktober 2016 angepassten Jahresziele. Das Nettoergebnis liegt trotz mehrerer Einzelereignisse, die das Ergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres negativ belasteten, knapp über dem des Vorjahrs.

Rubrik: 

Yokohama feiert 100-jähriges Jubiläum

Die Redaktion spricht regelmäßig mit Sabine Stiller, Yokohama Marketing, auf Messen.

Der japanische Reifenhersteller feiert dieses Jahr ein besonderes Jubiläum: Die Yokohama Rubber Company Ltd wurde 1917 in Japan gegründet. In der hundertjährigen Geschichte entwickelte sich Yokohama zu einem globalen Unternehmen mit verschiedenen Geschäftsinteressen: 80 Prozent nimmt die Reifenherstellung ein. Außerdem stellt das Unternehmen Industrieprodukte für die Marine und Luftfahrtindustrie sowie Golfartikel her.

Rubrik: 

Reifen-Bornemann im Porträt

Das Familienunternehmen wird von Joachim (l.) und Steffen Kleppe geleitet.

Es kommt vor, dass die Redaktion nach einem Besuch eines Reifenfachhändlers von dessen Darstellung, Arbeitsweise und Servicekompetenz ins Schwärmen gerät. Das Familienunternehmen Bornemann in Braunschweig zeigt, dass der Reifenfachhandel tolle Leuchtturmprojekte zu bieten hat. Mit dem Motto „Service wie im Motorsport“ ist Bornemann regional bekannt.

Rubrik: 

Digitale Transformation treibt Reifenentwicklung

Die Zahl der Besucher der „Eurotyre-Konferenz“ dürfte bei den Verantwortlichen keine Begeisterungsstürme entfacht haben.

Die letztjährige „Eurotyre“-Konferenz des VDI-Wissensforums gewährte Einblicke in die Themen der Zukunft. Die digitale Transformation wird die Branche und die Reifenentwicklung verändern – Reifen werden mehr und mehr zur „intelligente“ Komponente und Teil der Konnektivitätskette im Fahrzeug.

Rubrik: 

Seiten